Forschung & Wissenschaft

Space Center: Deutschland bekommt Nato-Weltraum-Abwehr-Zentrum

Internet, DesignPickle, Daten, Netzwerk, Weltraum, Satellit, Datenübertragung, Telekommunikation, Gps, Verkehr, Vernetzung, Geodaten, Location, Sterne, Satelliten Internet, Netzwerke, Location-Tracking, 720695, Geolocation, Hub, Internetknoten, Netzknoten, Netzwerkknoten Kriege werden zukünftig auch im All entscheiden - so die Ansicht der Nato, die sich laut Medienberichten mit der Gründung eines Space Center auf die Verteidigung im Weltall vorbereiten will. Standort soll die Ram­stein Air Base in Rheinland-Pfalz sein.

Corona-Tests & mehr: Drohnen beliefern in UK jetzt Krankenhäuser

Lieferung, Drohnen, Uk, Krankenhaus, NHS In Krisenzeiten geht es mit Genehmigungen auch mal schneller: In Großbritannien werden jetzt Krankenhäuser über die Luft mit Corona-Tests und Schutzkleidung beliefert. Mitarbeiter des Gesund­heitssystems haben dafür ein Drohnen-Startup gegründet.
  • NASA|
  • 16.10. 19:06 Uhr|
  • 16 Kommentare

Projekt Artemis: Nasa holt sich Nokia mit an Bord für LTE auf dem Mond

Wissenschaft, Mond, Mondlandung, Mondmission Die Nasa hat nun Verträge im Gesamtwert von rund 400 Millionen US-Dollar vergeben und so den nächsten Schritt für die neue Mond-Mission eingeläutet. Dazu gehört auch, dass Netzwerkausrüster Nokia ein 4G-Netz auf dem Mond aufbauen soll.

Spinat kann auch Brennstoffzellen Kraft verleihen und Platin ersetzen

Forschung, Wissenschaft, Labor, Chemie Dass der Spinat eine wahre Wunderpflanze ist, wissen wir von unseren Eltern und einem berühmten Comic-Seemann. Wissenschaftler können die grüne Kost sogar nutzen, um die Leistung von Brennstoffzellen signifikant zu verbessern.

Echter Meilenstein mit Haken: Supraleiter bei Raumtemperatur möglich

Energie, Licht, Supraleiter Sie gelten als Material mit revolutionärem Potenzial für viele Bereiche: Supraleiter. Jetzt konnten Wissenschaftlern einen Meilenstein erreichen, nach dem mehr als 100 Jahre geforscht wurde: Supraleiter bei Raum­tem­peraturen. Das neue Verfahren erfordert extremen Druck.

Schnelllade-Forschung: Akku-Tests von Jahren auf Wochen verkürzt

Akku, Daimler, Lager, E-Auto-Batterie Systeme mit Akku-basierter Stromversorgung sollen in der nächsten Zeit mit wesentlich besseren Schnelllade-Funktionen ausgestattet werden kön­nen. In der Forschung konnte man die experimentelle Prüfung ent­spre­chender Verfahren zuletzt enorm beschleunigen.

Durchbruch: Gedruckte Elektronik speist sich einfach aus der Umgebung

Chip, Computer, Schaltkreis, Board Einfach zu produzieren, noch viel einfacher zu versorgen: Forscher haben einen neuen Ansatz vorgestellt, der die Herstellung von gedruckter Elek­tronik für Geräte mit niedriger Leistung ermöglicht. Sie gewinnen Energie aus der Umgebung.

Mars zeigt sich heute so gut, wie die kommenden 32 Jahre nicht

Mars, Erde, Sonnensystem, Planeten In der Nacht zum 14. Oktober steht für Sterngucker ein kleines Himmels­spektakel an, das es so erst wieder im Jahr 2052 zu sehen gibt: Vor kurzem hat der Mars seinen erdnächsten Punkt durchlaufen und steht jetzt so hell & groß am Himmel wie die nächsten 32 Jahre nicht mehr.

Schüler & Versicherer im Einklang: Klimaschutz viel stärker durchsetzen

DesignPickle, Energie, Umwelt, Erde, Umweltschutz, Klima, Planet, ökostrom, Greenpeace, Temperatur, Welt, Umweltfreundlich, Klimawandel, Klimaschutz, Ozean, Globus, Himmel, Klimaerwärmung, Weltklimagipfel, Klimapolitik, Erderwärmung, Pflanze, Climate, Erwärmung, Regenwald, Deutsche Umwelthilfe, Urwald, Wald, Verantwortung, Baum, Bäume, Katastrophen, Katastrophe, Plan B, Nordpol, Jahreszeiten, Pole, Supernova, Schornstein Aus gleich zwei Richtungen wurde jetzt mehr Nachdruck beim Klimaschutz eingefordert. Ungewöhnlich genug sind beide - sowohl eine von der Fri­days for Future-Bewegung initiierte Studie als auch ein mahnender Appell der Versicherungs- und Finanzwirtschaft.

Schwarzes Loch zerreißt Stern und Forscher schauen live zu

Weltall, Schwarzes Loch, Stern, Spaghettisierung Kommen Objekte einem Schwarzen Loch zu nahe, werden Teile durch die extreme Anziehungskraft unwiderbringlich verschlungen. Ein solches kosmisches Spektakel konnte jetzt von einem Team erstmals im Detail beobachtet werden. Ein Stern wurde zerrissen.

Aufatmen: Trotz Mutation behalten Corona-Impfstoffe ihre Wirkung

DesignPickle, Virus, Coronavirus, Corona, Covid-19, Coronakrise, Forscher, BioWare, SARS-CoV-2, Corona-Virus, Pandemie, Covid-2019, Biologie, Covid, Covid-19-Tracker, Biohacking, Covid19, Krank, Zelle, Grippe, Erkrankung, Viruszelle, Pandemic, SARS Eine Mutation hatte das Spike-Protein vieler Coronaviren - ein entschei­dender Ansatzpunkt für Impfstoffe - verändert. Wissenschaftler hatten Sorge, dass damit die Bemühungen um wirksame Arzneimittel zunichte­gemacht werden. Jetzt gibt es aber Entwarnung.
  • NASA|
  • 06.10. 20:20 Uhr|
  • 24 Kommentare

Superhabitable Welten: Es geht noch besser fürs Leben als auf der Erde

Nasa, Planet, exoplanet, Transiting Exoplanet Survey Satellite Die Erde ist der lebensfreundlichste Planet, den wir kennen - schließlich haben wir bisher nur hier Leben gefunden. Doch Forscher wenden sich jetzt einer interessanten Idee zu: Es sollte Welten geben, die noch deutlich besser dafür geeignet sind, Leben hervorzubringen.

Sternentanz ums Schwarze Loch: Deutscher erhält Physik-Nobelpreis

Weltraum, Sterne, Schwarzes Loch, blackhole Zusammen mit zwei weiteren Kollegen erhält in diesem Jahr der deut­sche Astrophysiker Reinhard Genzel den Nobelpreis für Physik. Die höchste Aus­zeichnung der Wissenschaft wird ihm dabei für seine Pionierarbeit rund um den Nachweis Schwarzer Löcher verliehen.

Wissenschaftler: Zeitreisende können die Zukunft nicht verändern

Uhr, Zeit, Zeitreise Sollte irgendeine Möglichkeit von Zeitreisen in die Vergangenheit gefunden werden, bräuchte man sich kaum Gedanken um daraus entstehende Paradoxe machen. Denn die Zukunft ließe sich kaum ändern, wie gleich zwei aktuelle Forschungs-Papers herausarbeiten.
  • NASA|
  • 30.09. 12:33 Uhr|
  • 17 Kommentare

Nach vielen Monaten: NASA findet endlich das Leck auf der Raumstation

Nasa, Iss, Raumstation, International Space Station, internationale Raumstation Die Internationale Raumstation ISS verliert seit fast einem Jahr Luft und bisher konnten die Verantwortlichen nicht die Quelle dafür lokalisieren. Nun konnte das Leck im russischen Swesda-Modul aufgespürt werden, es muss aber erst abgedichtet werden.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials

Beliebt auf der nächsten Seite