Forschung & Wissenschaft

Astronomen veröffentlichen größte Karte des bekannten Universums

Aufnahme, Hubble, Hubble Weltraumteleskop, Dreiecksgalaxie, Dreiecksnebel Die Herstellung möglichst exakter Karten ist mit diversen Heraus­for­de­run­gen verbunden. Erst recht, wenn man es sich zur Aufgabe gemacht hat, das ganze Universum darzustellen. Doch nun gibt es einen ersten Ansatz für die komplette Darstellung.

NEOWISE: Komet ist in den kommenden Tagen besonders gut sichtbar

Weltraum, Sonnensystem, Komet Es ist ein recht seltenes Schauspiel: Derzeit ist nahezu aus allen Teilen Deutschlands der Komet "C/2020 F3 (NEOWISE)" am Nachthimmel zu sehen. Noch einige Tage wird man das Objekt mit voll ausgebildetem Schweif ohne Hilfsmittel ansehen können.

Spielfigur Chinas: US-Generalstaatsanwalt wettert gegen Microsoft & Co.

China, Militär, Volksbefreiungsarmee Es sind schwere Anschuldigungen, die der US-amerikanische General­staats­anwalt William Barr gegen Microsoft und andere Unternehmen erhebt: Aus seiner Sicht machen sich die großen Firmen der US-Tech-Branche zu "Spielfiguren" der Kommunistischen Partei Chinas.

Überraschender Ausblick: Solar Orbiter liefert erste Bilder der Sonne

Bilder, Aufnahmen, Sonne, Solar Orbiter, Korona Der Solar Orbiter der ESA ist der Sonne so nah gekommen, wie keine Mission zuvor. Jetzt liefert der Sonnen-Sonde auf halbem Weg zu unse­rem Stern erste spektakuläre Bilder mit unerreichtem Detailgrad, die As­tronomen zum Staunen und Schwärmen bringen.
  • Tesla|
  • 06.07.2020 15:16 Uhr

Tesla will Mini-Fabriken für mRNA-Impfstoffe von CureVac bauen

Forschung, Coronavirus, Darstellung, Molekül, Illustration, Spike-Protein Der Elektroauto-Hersteller Tesla arbeitet in einem Nebenprojekt mit dem deutschen Biotechnologie-Unternehmen CureVac zusammen. Gemeinsam will man mobile Produktionsanlagen für Viren-Impfstoffe herstellen.
  • Elon Musk|
  • 06.07.2020 13:57 Uhr|
  • 1 Kommentar

Verflixte 13: Fehlschlag für privates Raumfahrtunternehmen Rocket Lab

Weltraum, Raumfahrt, Rakete, Raketenstart, Startrampe, Rocket Lab Die private Raumfahrt ist ein immer populärer werdendes Geschäftsfeld und SpaceX ist hier nur der bekannteste Anbieter unter mehreren. Auch ein neuseeländisch-US-amerikanisches Unternehmen namens Rocket Lab mischt hier mit, doch dieses musste nun einen Rückschlag erleben.

Serien und Filme: Bei welchen Trigger-Wörtern Alexa & Co. anspringen

Sprachassistent, Sprachsteuerung, Spracherkennung, Alexa, Amazon Echo, Echo, Amazon Echo Plus, Echo Plus Die immer weiter verbreiteten Sprachassistenten übertragen keineswegs nur nach einer bewussten Aktivierung durch den Nutzer Aufnahmen ihrer Umgebung in die Cloud. Sie werden auch von zahlreichen Triggern aktiviert, an die Anwender kaum denken würden.
  • NASA|
  • 01.07.2020 19:49 Uhr|
  • 3 Kommentare

Weltraum-Traum: Nasa nutzt viele kleine Unternehmen für große Ziele

Elon Musk, Mars, Mars-Basis, Mars Base, Mars Base Alpha Für Fortschritt in der Weltraum-Erforschung müssen viele Technologien entwickelt werden. Die NASA setzt für den Traum vom Flug zu anderen Planeten auf die Innovationskraft von kleinen Unternehmen und die Idee, dass viele kleine Teile zu einem großen Ziel führen können.
  • NASA|
  • 26.06.2020 16:50 Uhr|
  • 9 Kommentare

Erster privater Weltraumspaziergang: ISS-Tourismus wird ausgebaut

Iss, Raumstation, AMS Russland wird im Geschäft rund um den Weltraumtourismus eine echte Premiere bieten: In wenigen Jahren soll ein zahlungskräftiger Raumfahrer nicht nur zur ISS fliegen, sondern diese auch für den ersten privaten Weltraumspaziergang verlassen.
  • NASA|
  • 25.06.2020 16:59 Uhr|
  • 12 Kommentare

NASA sucht Scheißideen: Nutzer sollen Vorschläge für Mond-Klo machen

Nasa, Mond, Toilette, Lunar Loo Challenge Früher oder später sollen Menschen wieder auf den Mond zurückkehren und dieses Mal wollen sie auch bleiben. Denn die Menschheit soll den Erdtrabanten besiedeln, der Mond wird schließlich ein Sprungbrett auf dem Weg zum Mars sein. Dafür sucht die NASA nun besondere Ideen.

Corona-Warn-App: Erste der nun 12,7 Millionen Nutzer werden gewarnt

Corona, Warnung, Coronawarn-App Die Corona-Warn-App der Bundesregierung bzw. des Robert-Koch-Insti­tuts ist vor einer Woche gestartet und wird auch gut angenommen. Mitt­lerweile haben mehr als zwölf Millionen Nutzer die Anwendung auf ihrem Smartphone und bei den ersten gab es bereits Alarme.
  • NASA|
  • 19.06.2020 17:36 Uhr|
  • 2 Kommentare

Weltraum-Tourismus: Startup will "billige" Flüge per Ballon ermöglichen

Weltraum, Ballon, Spaceship Neptune, Space Perspective Viele träumen von einem Blick auf die Erdkugel wie sie nur Astronauten zu sehen bekommen. Doch das ist und bleibt nur einigen wenigen Auserwählten vorbehalten. Denn Weltraumreisen sind teuer, auch wenn hin und wieder auch (reiche) Touristen derartige Trips antreten.
  • NASA|
  • 15.06.2020 15:34 Uhr|
  • 11 Kommentare

Code der Apollo-Landefähre in Perfektion abgetippt und nachgebaut

Nasa, Mond, Apollo, Mondlandung, Astronaut Die Computer-Geschichte kann jetzt auf ein weiteres wichtiges Element aus ihrer Frühzeit zurückgreifen. Einem Ingenieur ist es gelungen, den originalen Code der Apollo 10-Missionen anhand von Ausdrucken und Notizen originalgetreu zu rekonstruieren.

Dubai will demnächst in der Wüste die erste "Mars-Kolonie" bauen

Mars, Dubai, Mars Science City, Biome Derzeit träumen viele vom Aufbruch zum Mars, Elon Musks SpaceX be­rei­tet für die Reise zum Mond und später auch Mars bereits ein Raumschiff vor. Auch die Vereinten Arabischen Emirate wollen hoch hinaus und pla­nen derzeit den Aufbau einer "Mars-Stadt".

KI statt Journalisten: Microsoft erfährt, warum die Idee saudumm ist

Microsoft, Msn, Microsoft News, MSN News Ende Mai wurde bekannt, dass Microsoft jeden zehnten MSN-Redakteur entlassen wird. Der Nachrichten-Generator der Redmonder wollte fortan verstärkt auf KI-basierte Lösungen setzen. Doch das sollte man sich nach einem peinlichen rassistischen Fauxpas noch einmal überlegen.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!

Beliebt auf der nächsten Seite