Windows Update: Microsoft gibt Windows 11 für mehr Nutzer frei

Windows 11 ist seit gut drei Wochen verfügbar und das neue Betriebssystem von Microsoft befindet sich laut ersten Schät­zun­gen auf rund fünf Prozent aller Rechner. Es könnte al­ler­dings wohl auch mehr sein, denn per Windows Update brems­te Mi­cro­soft die Verteilung bisher. Ob bei normalen Updates oder Upgrades auf eine neue Version des Betriebssystems: Microsoft lässt es anfangs gerne langsamer angehen und wählt wie so viele andere Software-Anbieter auch bei Windows einen gestaffelten Rollout. Das liegt natürlich u. a. daran, dass man rechtzeitig auf Probleme reagieren möchte. Schließlich hat es schon einmal den Fall eines zurückgezogenen Updates gegeben.

Auch bei Windows 11 hat man die Schleusen nicht auf einmal geöffnet, sondern hat die Verteilung per Windows Update nur verhältnismäßig langsam angestoßen. Doch nun wird man die Schlagzahl erhöhen, wie den Kollegen von Deskmodder aufgefallen ist. Denn auf dem Release Health Dashboard hat Microsoft bekannt gegeben, dass Windows 11 für eine größere Anzahl an Rechnern freigegeben wird.


"Verfügbarkeit von Windows 11 wurde erhöht"

Microsoft schreibt: "Die Verfügbarkeit von Windows 11 wurde erhöht und wir nutzen unser neuestes Modell für maschinelles Lernen, um das Upgrade für eine größere Anzahl von Geräten anzubieten." Weiter heißt es: "Wir werden unser maschinelles Lernmodell während der schrittweisen Einführung weiter trainieren, um ein reibungsloses Upgrade zu gewährleisten. Wir werden auch Status-Updates bereitstellen, wenn wir die Verfügbarkeit im Laufe der Zeit weiter erhöhen."

Freilich ist die Bedingung, dass man die Voraussetzung für das Upgrade erfüllt, also einen Rechner mit der richtigen Hardware besitzt. Der Verweis auf maschinelles Lernen hängt natürlich mit potenziellen Schwierigkeiten zusammen. Denn wenn Microsoft bei bestimmten Systemen mögliche Probleme entdeckt, kann bei der Verteilung automatisch die Notbremse gezogen werden.

Download Windows 11 System-Check Windows 11 im Test Zwei Schritte nach vorne - und einer zurück FAQ zu Windows 11 Anleitungen, Tipps und Tricks Microsoft, Windows, Windows 11, Upgrade, Tools, Windows 11 Upgrade Microsoft, Windows, Windows 11, Upgrade, Tools, Windows 11 Upgrade
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Wavlink USB 3.0 zu Sata Externe Festplatten-Dockingstation für 2,5 oder 3.5-Zoll HDD, SSDWavlink USB 3.0 zu Sata Externe Festplatten-Dockingstation für 2,5 oder 3.5-Zoll HDD, SSD
Original Amazon-Preis
21,99
Im Preisvergleich ab
21,99
Blitzangebot-Preis
17,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,40

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!