Windows 11: Neues Insider-Update bringt Mute-Button für Teams

Microsoft stellt Insidern im Windows 11 Dev-Kanal ein neues Update auf das Preview Build 22494 bereit, das neben diversen Bugfixes einen dedizierten Button zum (De)Aktivieren des Mikrofons während Teams-Anrufen mitbringt. Die Verteilung des Features erfolgt in Wellen. Nach der Installation der neuen Windows 11 Insider Preview Build 22494 im Dev-Kanal erhalten erste Nutzer die Möglichkeit, ihr Mikrofon während Teams-Sitzungen mit Audio- oder Videoübertragungen innerhalb der Taskleiste stummzuschalten bzw. die Stummschaltung aufzuheben. Da Microsoft von verschiedenen Apps spricht, kann man davon ausgehen, dass es zukünftig auch geplant ist, den Mute-Button abseits von Teams einzusetzen, zum Beispiel als Alternative zu den vorhandenen Funktionen in Zoom, Discord, Teamspeak und Co. Windows 11 Insider Preview Build 22494Der neue Mute-Button für Teams-Gespräche innerhalb der Taskleiste Die Redmonder stellen zudem klar: "Wir beginnen damit, die Funktion für eine Untergruppe von Windows Insidern, die Microsoft Teams für die Arbeit oder Schule installiert haben, auszurollen und es nach und nach zu erweitern. Das bedeutet, dass nicht jeder dies sofort bei seinen Teams-Anrufen sehen wird. Wir planen, dies später in den Chat von Microsoft Teams (Microsoft Teams für Privatanwender) zu integrieren."

Neben den nachfolgend aufgeführten Änderungen und Verbesserungen im Bereich der Snap-Gruppen, Standard-Apps und passenden Sortier- bzw. Filteroptionen gehen aus dem jüngsten Blog-Beitrag von Microsoft weitere Bugfixes hervor. Diese betreffen unter anderem die Taskleiste, den Datei-Explorer, die Suche und vieles mehr.

Windows 11 Insider Preview Build 22494 - Änderungen und Verbesserungen

  • Stummschalten und Aufheben der Stummschaltung Ihres Mikrofons während eines Microsoft Teams-Anrufs direkt über Ihre Taskleiste.
  • Wir probieren aus, Snap-Gruppen in ALT + TAB und in der Task-Ansicht bei einigen Windows Insidern anzuzeigen, so wie man offene Apps in der Taskleiste mit dem Mauszeiger verschiebt und sie dort sieht. Dies ist noch nicht für alle Insider verfügbar, da wir das Feedback beobachten und sehen wollen, wie es ankommt, bevor wir es an alle weitergeben.
  • Wenn Sie unter Einstellungen > Apps > Standard-Apps nach Dateitypen oder Links suchen, wird jetzt ein Dropdown-Menü mit den Optionen angezeigt, die Ihre aktuelle Anfrage enthalten, ohne dass Sie zuerst die Eingabetaste drücken müssen.
  • Bei Bedarf können Sie jetzt die Einstellungsseite für installierte Apps unter Einstellungen > Apps > Installierte Apps direkt über diese URL aufrufen: ms-settings:installed-apps.
  • Die Namen der Sortieroptionen unter Einstellungen > Apps > Installierte Apps wurden angepasst, um sie klarer zu machen, und es wurde eine neue Option für die Sortierung von der kleinsten zur größten Größe hinzugefügt.

FAQ zu Windows 11 Anleitungen, Tipps und Tricks Update, Patch, Windows 11, Updates, Microsoft Windows 11, Windows 11 Update, Windows 11 Updates Update, Patch, Windows 11, Updates, Microsoft Windows 11, Windows 11 Update, Windows 11 Updates
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!