Neues Windows 10-Design kommt: Microsoft feilt die Ecken rund

Windows 10, Fluent Design, 20H1 Bildquelle: Zac Bowden
Microsoft wird in den kommenden Ausgaben von Windows 10 auch Abschied von den harten Ecken und Kanten des Metro-Designs nehmen. Seit 2009 war die Design-Sprache der GUI von Microsoft-Plattformen sehr klar gehalten. Es deutet sich nun aber an, dass dies mit der Ausgabe 20H1 im kommenden Frühjahr anders wird. Der Verdacht hätte schon aufkommen können, als erste Blicke auf den neuen Edge mit Chromium-Basis sichtbar wurden. Da hatten einige Nutzer sich noch gefragt, wann die Design-Anpassung an die sonstige Windows-GUI erfolgen wird. Dass es genau in die andere Richtung geht, hatte hingegen eher niemand vermutet. Doch nun weist ein weiterer Screenshot den Weg in eben jene Bereiche.

Der WindowsCentral-Redakteur Zac Bowden veröffentlichte ein Bild, das aus einer 20H1-Preview stammt und ein Fenster der Suchfunktion zeigt. Und dieses macht deutlich, dass es bei einem stärkeren Einsatz des Fluent Designs auch weitergehende Änderungen geben wird. Konkret bedeutet das einen sanften Schattenwurf der Fenster und vor allem auch abgerundete Ecken. Windows 10: Runde Ecken

Mehr wird kommen

Laut Bowden wird die neue Gestaltung in den kommenden Monaten auch in diversen anderen Bereichen von Windows, aber auch auf der Xbox und in Office auftauchen. Es wird sich zeigen müssen, wie dies letztlich vor allem auch bei jenen Nutzern ankommt, die als regelrechte Fans hinter den Redmondern stehen. Immerhin hat Microsoft sich mit dem bisherigen Design ja auch ziemlich klar gegen Konkurrenten wie Apple und Google abgegrenzt, wohingegen das gezeigte Fenster doch ein gutes Stück auch an MacOS erinnert.

Nicht weniger spannend dürfte die Frage sein, wie zügig und konsequent es den Microsoft-Entwicklern gelingen wird und kann, die Neuerung weitreichend umzusetzen. Denn schon das bisherige Design ist ja nicht in allen Bereichen angekommen und in Windows 10 sind sogar noch immer Überbleibsel aus der Windows 7-Zeit zu finden.

Update 23:00 Uhr: Offenbar lässt sich das hier gezeigte Design recht simpel über mehrere Eingriffe in die Registrierungsdatenbank von Windows 10 aktivieren, auch wenn dies erstmal nur für die Suche gilt. Bei den Kollegen von DeskModder wurde eine entsprechende Anleitung veröffentlicht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

  • Registry-Editor (regedit.exe) als Admin starten und zum Pfad "HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search" navigieren.
  • Per Rechtsklick einen neuen DWORD-Wert (32-Bit) namens "ImmersiveSearch" anlegen.
  • Wert "ImmersiveSearch" nach Doppelklick auf "1" setzen.
  • Im Registry-Editor zum Pfad "HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search\Flighting" navigieren.
  • Rechtsklick auf "Flighting" und neuen Schlüssel "Override" anlegen.
  • Neu angelegten Schlüssel "Override" auswählen.
  • Im rechten Bereich nun zwei neue DWORD-Werte (32-Bit) namens "ImmersiveSearchFull" und "CenterScreenRoundedCornerRadius" anlegen.
  • Wert "ImmersiveSearchFull" auf "1" setzen, um volle Suche anzeigen zu lassen. "0" zeigt nur die normale Suche an.
  • Wert "CenterScreenRoundedCornerRadius" auf "0" zeigt Suche mit normalen Ecken an. Wert zwischen "1" und "9" legt Stärke der Abrundung der Ecken fest.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Siehe auch:
Windows 10, Fluent Design, 20H1 Windows 10, Fluent Design, 20H1 Zac Bowden
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Aktive Noise Cancelling Kopfhörer,Srhythm NC75 Kabelloser Kopfhoerer Bluetooth mit Eingebauten Mikro,40mm Treiber,Faltbar für Reisen PC / Handy / TVAktive Noise Cancelling Kopfhörer,Srhythm NC75 Kabelloser Kopfhoerer Bluetooth mit Eingebauten Mikro,40mm Treiber,Faltbar für Reisen PC / Handy / TV
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden