Microsoft: Windows 7 ist tot! Auch Microsoft: Hier, Edge für Windows 7

Seit gestern gibt es von Microsoft offiziell keinen Support für Windows 7 mehr, der Konzern hat auch wochen- und monatelang getrommelt, dass es an der Zeit für einen Umstieg ist. Gleichzeitig wurde gestern der neue Microsoft Edge-Browser freigegeben - auch offiziell für Windows 7.

Kein Support mehr für Windows 7...

Windows 7 ist seit dieser Woche Geschichte, jedenfalls offiziell. Denn Microsoft hat am vergangenen Dienstag das letzte Mal einen Patch für das Betriebssystem veröffentlicht. Sicherheitsrelevante Aktualisierungen gibt es nur noch für Unternehmen, und zwar auf Wunsch und gegen Bezahlung. Für Normalsterbliche hat der Support endgültig und unwiderruflich geendet.

Die Redmonder haben auch gute Arbeit geleistet, die Nutzer darauf aufmerksam zu machen, dafür hat man Werbekampagnen durchgeführt sowie auf betroffenen Systemen Popups und sonstige Hinweise eingeblendet. Die Nachricht war und ist eindeutig: Wer Windows 7 nutzt, der begibt sich in Gefahr, weil er auf einem unsicheren Betriebssystem unterwegs ist. Microsoft Edge auf Chromium-BasisDie Windows 7-Version steht auch offiziell zur Auswahl

...dafür aber Microsoft Edge

Gestern hat Microsoft auch den neuen auf Chromium basierten Browser Edge veröffentlicht. Dieser steht auf der dazugehörigen Download-Seite für Windows 10, Windows 8.1, MacOS sowie iOS und Android bereit. Im Menü kann man aber auch eine Edge-Version für Windows 7 sehen (via BetaNews).

Das ist freundlich formuliert ein grobes Eigentor. Denn damit deutet Microsoft an, dass es ok ist, Windows 7 zu nutzen, da man dort ja auch den eigenen neuen Browser installieren kann. So mancher wird sich dabei fragen: Wie gefährlich kann Windows 7 sein, wenn Microsoft selbst dafür noch Software veröffentlicht?

Freilich ist der Microsoft-Download nicht systemspezifisch. Das bedeutet, dass man für Windows 7 und Windows 10 dieselbe MicrosoftEdgeSetup.exe bekommt. Das bedeutet, dass man die EXE unabhängig vom Betriebssystem installieren kann. Der Umstand, dass Microsoft die Windows 7-"Version" offiziell anführt ist allerdings hinsichtlich der Außenwirkung mehr als unglücklich.

Siehe auch: Sprachbug - Microsofts neuer Edge ist da, aber mit Vorsicht zu genießen

Download Microsoft Edge - Neuer Browser auf Chromium-Basis
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:10 Uhr Rehkittz Taschenlampe, Extrem Hell Tragbare Handlampe 2 Stück, 2000 Lumen, Wandern Camping Taschenlampe LED, Taktische Taschenlampe Outdoor Aluminium Alloy Material Mit 5 Licht Modi und ZoomRehkittz Taschenlampe, Extrem Hell Tragbare Handlampe 2 Stück, 2000 Lumen, Wandern Camping Taschenlampe LED, Taktische Taschenlampe Outdoor Aluminium Alloy Material Mit 5 Licht Modi und Zoom
Original Amazon-Preis
10,99
Im Preisvergleich ab
10,99
Blitzangebot-Preis
8,78
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,21
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!