Bestätigt: Das nächste Windows 10 Update ist offiziell "Version 1809"

Microsoft, Windows 10, Redstone 5, Windows 10 Version 1809, 1809
Microsoft hat in dem gestern veröffentlichten Windows 10 Insider Build nun offiziell den Namen des nächsten Feature-Updates verraten. Die Preview trägt nun die Bezeichnung "Windows 10 Version 1809", und dürfte damit schon im kommenden Monat in die offizielle Verteilung starten. 1809 steht für 2018 und September. Damit dürfte Microsoft die nächste Aktualisierung für Windows 10 doch schon früher auf den Markt bringen, als zunächst erwartet. Denn die offizielle Zahlenkombination in den Versionsnummern bei Windows 10 stehen für Jahr und Monat, in der der Konzern das Update offiziell freigibt - also im September 2018. Der Software-Riese hatte das Update für Herbst angekündigt, der Release-Zyklus wurde schon 2017 auf zwei Feature-Updates im Jahr jeweils im Frühjahr und im Herbst festgelegt. Doch bislang deutet vieles darauf hin, dass Microsoft das aktuell unter dem Projektnamen Redstone 5 entwickelte Update später im Oktober veröffentlichen will.

Windows 10 Insider Build 17692Windows 10 Insider Build 17692Windows 10 Insider Build 17692Windows 10 Insider Build 17692

Nicht 1810, sondern 1809

Insider-Hinweise hatten das angedeutet und damit den Versionsnamen mit 1810 bezeichnet. So hatten auch wir Mitte Juli das Gerücht um die Oktober-Veröffentlichung aufgenommen. Als richtig bestätigt hat sich das nun nicht.

Redstone 5 oder RS5

Die neue Preview 17441 hat nun erstmals neben der internen Windows Insider-Bezeichnung als Redstone 5 oder RS5 auch den Verweis auf Version 1809 bekommen, damit gelten Name und Veröffentlichungs-Zeitraum nun als offiziell bestätigt (via Neowin). Denkbar wäre es natürlich, dass Microsoft die Bezeichnung in den Vorschau-Versionen noch einmal korrigiert, sehr wahrscheinlich ist das aber nicht, denn ein interner Zeitplan steht und wird mit aller Konsequenz verfolgt.

Mit der Bezeichnung 1809 hat Microsoft nun Zeit bis Ende September, die Aktualisierung fertigzustellen und den Rollout an die Endverbraucher zu starten. Das Windows 10 April Update kam übrigens "auf den letzten Drücker" am 30. April 2018.

Siehe auch:
Microsoft, Windows 10, Redstone 5, Windows 10 Version 1809, 1809 Microsoft, Windows 10, Redstone 5, Windows 10 Version 1809, 1809
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:45 Uhr Taktische LED Taschenlampe mit Superheller Hochleistungs - Tragbare Wasserdichte Taschenlampe fürs Freie mit Einstellbarem Fokus und 5 Lichtmodi für Campen Wandern uswTaktische LED Taschenlampe mit Superheller Hochleistungs - Tragbare Wasserdichte Taschenlampe fürs Freie mit Einstellbarem Fokus und 5 Lichtmodi für Campen Wandern usw
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,39
Ersparnis zu Amazon 26% oder 3,60

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden