Lex Drachenlord: YouTuber bekommt von Gemeinde eigenes "Gesetz"

Der YouTuber Rainer Winkler alias Drachenlord ist eine spezielle Persönlichkeit. Denn durch kontroverse Aussagen und eine mediale Naivität hat Winkler eine eigene "Szene" entwickelt, die ihn regelmäßig besucht. Für das Örtchen, in dem er lebt, wird das immer mehr zur Belastung. Die Causa Drachenlord hat deshalb nun zu einer Lex Drachenlord geführt. Denn Winklers Heimatgemeinde Emskirchen bzw. der Ortsteil Altschauerberg, in dem gerade einmal rund 40 Seelen leben, hat genug von den ständigen Aufläufen der selbsternannten Drachenlord-"Haider" - die Hater, also Hasser des 31-Jährigen.

Zu diesen Besuchen kommt es seit bereits Jahren mehrmals die Woche und "schuld" ist daran Winkler selbst. Denn der YouTuber hat nach Provokationen und den daraus resultierenden Anfeindungen im Netz seinen Hassern mitgeteilt, dass diese bei ihm vorbeikommen könnten, um die Sache persönlich zu regeln. Und diese taten das auch, es erschienen mehrere hundert Menschen und tun das bis heute.

Eskalationen mehrmals die Woche

Dabei kommt es auf beiden Seiten immer wieder zu Handgreiflichkeiten, Sachbeschädigungen, Steinwürfen und Pfefferspray-Angriffen. Es ist ein besonders merkwürdiges Verhältnis, bei der der zwanghafte Wunsch nach Aufmerksamkeit einer Person auf eine Gruppendynamik des Netzzeitalters prallen.

Die Demos der "Haider" führen auch zu regelmäßigen Einsätzen von Polizei sowie Ordnungsamt und die fränkische Marktgemeinde Emskirchen weiß seit Jahren nicht wirklich, wie sie mit diesem Phänomen umgehen soll. Die Einwohner sind entsprechend genervt und nun wurde eine in diesem Zusammenhang für Deutschland einmalige Regelung beschlossen.

Wie T-Online berichtet, sieht diese "Lex Drachenlord" ein Betretungsverbot für all jene vor, die bereits einmal in Vergangenheit von der Polizei erfasst und weggeschickt worden sind. Das bedeutet: Wer wiederkommt und erwischt wird, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 1000 Euro rechnen. Dazu kommt ein Verbot von Menschenansammlungen von mehr als acht Personen sowie unzumutbarer Lärmbelastung. Videoplattform, Youtube, Google YouTube, YouTuber, Drachenlord Videoplattform, Youtube, Google YouTube, YouTuber, Drachenlord YouTube/Drachenlord
Mehr zum Thema: YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!