Invidious: Alternative Oberfläche für YouTube-Inhalte

YouTube wird von den meisten Nutzern durchaus geschätzt, es gibt aber auch einige Punkte, die hier nerven können. Daher haben findige Open Source-Entwickler mit "Invidious" eine alternative Oberfläche entwickelt, über die man Inhalte der Videoplattform Googles mit verschiedenen zusätzlichen Features anschauen kann.

Eigener Linux-Rechner nötig

Die Kollegen von Sempervideo geben einen Einblick in die Nutzung des Tools, das allerdings auf einem eigenen Linux-System installiert und eingerichtet werden muss. Geeignet hierfür sind etwa Raspberry-Pi-Systeme im heimischen Netz, aber auch im Windows Subsystem für Linux sollte das funktionieren.

Wenn alles erledigt ist, kann man Videos auf einer spartanischen Oberfläche anschauen. Für Musik oder Podcasts, die auf YouTube zu finden sind, kann auch eine Wiedergabe ohne Bild aktiviert werden. Die Entwicklung Invidious' befindet sich noch in einer frühen Phase, sodass hier noch einige Funktionen dazukommen dürften. Wer häufig Inhalte von der Google-Plattform abruft, sollte also durchaus mal einen Blick auf das Tool werfen.

Mehr von SemperVideo: Auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen