So ein Update wie Windows 10 1909 wird es nicht wieder geben

Windows 10, Windows 10 Upgrade, Windows 10 November Update, November Update, Windows 10 Version 1909, 1909
Das Windows 10 November Update ist das erste halbjährliche Update von Windows 10, das kaum Neuerungen mitgebracht hat. Die größte Än­de­rung betraf zudem die Auslieferungsart als kumulatives Update mit einem Aktivierungspaket - Microsoft hat aber nicht vor, das so beizubehalten. Zumindest klingt es aus der Diskussion rund um einen Windows Insider Cast von Microsoft so an (via Ghacks). Microsoft hat für das Windows 10 November Update demnach ein Pilotprojekt gestartet, um neue Funktionen in einem Aktivierungspaket bereitzustellen - man hat aber keine Pläne, diese Form der Freigabe von Feature-Updates in Zukunft so durchzuführen. Windows 10 November 2019 UpdateDas neue Feature-Update wird als optionales Update ausgerollt

Jetzt folgt eine Information

Bislang war nicht klar, nach welchem Muster zukünftige Windows 10 Feature-Update-Versionen veröffentlicht werden. Microsoft hatte dazu nichts angekündigt, jetzt aber nachgelegt.

Während einer Diskussion über Mixer.com stellte das Team klar, dass es keine Pläne gibt, in Zukunft Aktivierungspakete zu verwenden. Das bedeutet zwar nicht, dass das Unternehmen diese in Zukunft nicht mehr verwenden wird, aber es scheint, dass das Unternehmen auf die beiden Feature-Updates pro Jahr nach dem früheren Muster zurückkommen wird.

Eine der Fragen, die während der Präsentation gestellt wurden, war daher:

  • "Werden wir diesen Zyklus jetzt jedes Jahr sehen? Major Feature Update in H1, mehr kleinere Feature Update in H2, ein kumulatives Update für beide?"

Microsoft beantwortete das wie folgt:


  • "Die Bereitstellung des 19H2 Feature-Updates durch ein kumulatives Update und ein Aktivierungspaket ist ein Pilotprojekt. Es gibt keinen formalen Plan, um zukünftige Versionen auf die gleiche Weise zu liefern. Wir beobachten das Feedback aufmerksam und hoffen, aus dieser Art von Veröffentlichung zu lernen, um unsere Zukunftspläne zu beeinflussen."

Diese Erläuterung hört sich ganz danach an, als ob es eher eine einmalige Sache war - und man Feature-Updates in Zukunft nicht über Aktivierungspakete und kumulative Updates veröffentlichen will. Inwiefern das auch überhaupt Sinn ergibt, wenn neue Funktionen einfach als ergänzendes Update hinzugefügt werden, ist fraglich. Viele Nutzer und vor allem Windows Insider, die den Prozess für die Veröffentlichung von Windows 10 Version 1909 schon länger begleitet hatten, sind skeptisch, da Microsoft nicht alle Änderungen gleichermaßen freigab.

Siehe auch: Es geht los: Windows 10 November 2019 Update ist ab sofort verfügbar

Download Kumulativer Patch für das Mai-Update Windows 10, Windows 10 Upgrade, Windows 10 November Update, November Update, Windows 10 Version 1909, 1909, November 2019 Windows 10, Windows 10 Upgrade, Windows 10 November Update, November Update, Windows 10 Version 1909, 1909, November 2019
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:00 Uhr Lüfterloser Mini-PC Quad-Core Intel Celeron N3450 Prozessor 4G DDR4, eMMC 64 GB Desktop-Computer Unterstützung Windows 10 Pro HDMI/VGA Dual Display/USB 3.0, BT4.2, DIY SSDLüfterloser Mini-PC Quad-Core Intel Celeron N3450 Prozessor 4G DDR4, eMMC 64 GB Desktop-Computer Unterstützung Windows 10 Pro HDMI/VGA Dual Display/USB 3.0, BT4.2, DIY SSD
Original Amazon-Preis
169,99
Im Preisvergleich ab
135,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 34

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden