AnyDesk Download - Schnelle Remote-Desktop-Software

Der Download von AnyDesk ermöglicht den Fernzugriff sowie die Fernwartung entfernter Geräte und bietet nützliche Funktionen zum Austausch in Echtzeit.

Dank eines modernen Videocodecs verspricht die Software nahezu störungsfreie Ver­bin­dun­gen mit hohen Frameraten und geringen Latenzen. Für Windows steht AnyDesk derzeit in der Version 6.3.3 bereit.
AnyDeskAnyDesk-Benutzerinterface

AnyDesk Free Download & Installation

Das von einem Stuttgarter Programmierer-Team stammende AnyDesk besteht nur aus einer ein­zigen EXE-Datei. Eine Installation ist somit zwar nicht zwingend erforderlich, aber dennoch direkt über die Programmoberfläche möglich. Die Ent­wick­ler betonen, dass AnyDesk zwar für die neuesten Windows-Versionen optimiert wurde, aber dennoch auch problemlos unter älteren Versionen des Betriebssystems (32-Bit/64-Bit) läuft.

AnyDesk kostenlos und mit schnellem Codec

Wer per Fernzugriff auf seinen Rechner zugreifen will, kann zwischen vielen verschiedenen Lösungen und Diensten wählen. Das deutsche Startup AnyDesk will sich mit seiner gleich­na­mi­gen Software vor allem in Sachen Übertragungsgeschwindigkeit von Remote-Desktop-Konkurrenzprodukten wie TeamViewer, Splashtop und Co. abheben können.

Das Alleinstellungsmerkmal: AnyDesk setzt auf den Video-Codec DeskRT, der von den deutschen Entwicklern extra für die Übermittlung grafischer Bedienoberflächen konzipiert wurde. Dazu werden mit dem Tool nur Bildschirminhalte übertragen, auf denen tatsächlich eine Änderung stattgefunden hat. Zu guter Letzt soll die Vernetzung der Rechner über Server laufen, die vor allem für niedrige Latenzen optimiert wurden.

Schon bei Übertragungsgeschwindigkeiten von 100 KB/s soll AnyDesk damit produktives Arbeiten mit Office-Anwendungen möglich machen. Sind die Rechner im lokalen Netzwerk verbunden, versprechen die Entwickler eine nahezu verzögerungsfreie Übertragung der Desktop-Inhalte.

AnyDesk Portable für die Fernwartung

AnyDesk eignet sich daher ideal zur Fernwartung von Computersystemen, auf die man kei­nen direkten Zugriff hat. Neben der Übertragung von Bildinformationen lassen sich auch problemlos Dateien von einem Rechner zum anderen übertragen und Nachrichten aus­tau­schen.

Für eine maximale Sicherheit setzt AnyDesk auf eine fortlaufende Verifizierung der Ver­bin­dun­gen und eine TLS 1.2-Verschlüsselung sämtlicher übertragener Daten.

AnyDesk Free Einschränkungen

Zusätzlich zur hier angebotenen kostenlosen Version steht AnyDesk auch in kostenpflichtigen Lite-, Professional- und Enterprise-Editionen zur Verfügung, welche dann zusätzliche Funk­tio­nen wie eine Sitzungsprotokollierung oder ein Adressbuch besitzen und die dann auch für die kommerzielle Nutzung zugelassen sind. Einen genauen Vergleich finden Sie in dieser Über­sicht.

Auf der Herstellerseite können Sie AnyDesk außerdem für Linux, FreeBSD, Apple Mac OS, iOS Android und den Raspberry Pi herunterladen.

AnyDeskAnyDeskAnyDeskAnyDesk
Diesen Download empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!