Windows 10, der tägliche Bug - Heute: Probleme bei Netzwerk-Adaptern

Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Update, Fehler, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, Bugs, Windows 10 Oktober Update, Version 1809, Oktober-Update
Lustig ist es schon lange nicht mehr, schon gar nicht für Microsoft, aber man ist dennoch gut beraten, die aktuellen Windows 10-Bugfestspiele mit (Galgen-)Humor zu sehen. Denn fast täglich kommt ein Problem dazu. Heute in diesem Programm: der Netzwerk-Adapter. Ende August hat Microsoft ein kumulatives Update veröffentlicht, das einige Probleme hatte. Die Aktualisierung, die sie fixen sollte, brachte allerdings zahlreiche neue Bugs mit sich. Mittlerweile ist fast schon zur Normalität geworden, sich nahezu täglich "Jetzt auch das noch" zu denken. Natürlich sollte man aber auch betonen: Die meisten dieser Bugs betreffen nur einen kleinen Teil der Nutzer, weshalb "Bei mir läuft alles problemlos"-Kommentare nicht unbedingt sinnvoll sind.

Netzwerk-Adapter "fliegen" aus dem Geräte-Manager

Aktuell geht es um das kumulative Update mit der Nummer KB4515384, also jenes vom 10. September. Hier gab es zuletzt Probleme mit der Audio-Ausgabe (inzwischen per Hotfix behoben) sowie der Suche und dem Startmenü. Der neueste Bug betrifft das Netzwerk.


Denn laut Berichten von Nutzern im Microsoft-eigenen Forum, auf Reddit (via Windows Latest) sowie dem Feedback Hub von Windows 10 funktionieren die Netzwerk-Adapter nach Installation des Updates nicht mehr.

Im Geräte-Manager wird ein Error angezeigt und die Wireless-Netzwerk- sowie Intel-LAN-Karte funktionieren nicht mehr, so die Berichte der Nutzer. Eine Deinstallation von KB4515384 behebt indes das Problem, das scheint das Einzige zu sein, das nachhaltig zu helfen scheint.

Zuvor kann man einen möglichen Workaround ausprobieren, nämlich den betroffenen Adapter im Geräte-Manager manuell zu deaktivieren und ihn dann gleich neu zu starten. Nach einem Reboot sollte die Netzwerk-Konfiguration wieder ordnungsgemäß laufen. Microsoft hat sich dazu noch nicht offiziell geäußert und man kann nur hoffen, dass das alsbald passiert - und dass ein Fix bald kommt (ohne zu neuen Problemen zu führen).

Mehr zu den jüngsten Problemen:
Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Update, Fehler, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, Bugs, Windows 10 Oktober Update, Version 1809, Oktober-Update Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Update, Fehler, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, Bugs, Windows 10 Oktober Update, Version 1809, Oktober-Update
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden