Windows 10: Microsoft kämpft mit "Leaks" von Aktivierungs-Schlüsseln

Produktschlüssel, Product Key, Windows 7 Product Key, Windows 7 Produktschlüssel, Windows Product Key Bildquelle: frbiz.com
Microsoft hat mal wieder Probleme mit dem Vertrieb illegaler Aktivierungsschlüssel für Windows. In Südkorea sind offenbar massenweise Produkt-Keys in Umlauf gelangt, die zu Preisen von umgerechnet weniger als zwei Euro verkauft werden. Die Keys funktionieren problemlos, stammen aber angeblich aus "Leaks". Wie die Korea Times berichtet, kämpft Microsofts koreanische Niederlassung derzeit mit den "illegalen Verkäufen geleakter Produktschlüssel für Windows 10 und anderer Software". Bisher ist aber noch unklar, woher die funktionierenden und somit eigentlich "offiziellen" Keys stammen, so dass Microsoft nicht wirklich effektiv dagegen vorgehen kann. Der Verkauf erfolgt über eine Reihe lokaler Shopping-Plattformen - zu Preisen, die weit unter der offiziellen Preisempfehlung liegen.

Dem Bericht zufolge sind die "geleakten" Produktschlüssel bereits für 2500 Won zu bekommen, was umgerechnet gerade einmal 1,86 Euro entspricht. Dafür erhält der Kunde einen Key, mit dem sich zum Beispiel Windows 10 in der Home-Variante zumindest bisher problemlos über die offiziellen Server von Microsoft aktivieren lassen soll. Windows 10 wird in Korea normalerweise für rund 200.000 Won verkauft, so dass die Preise für die illegal vertriebenen Schlüssel nur gut ein Prozent der offiziellen Preisempfehlung betragen.

Microsoft selbst warnt natürlich davor, die aus fragwürdigen Quellen stammenden Keys zur Installation und Aktivierung von Windows 10 und der anderen Produkte zu verwenden, da die Redmonder stets die Möglichkeit haben, illegale Schlüssel zu sperren und so die Aktivierung rückgängig zu machen. Aktuell geht man davon aus, dass die Keys zum Beispiel aus den Käufen von Großkunden stammen könnten, die diese zuvor massenhaft für die interne Verwendung im Bereich der Bildung oder der Industrie erworben haben.

Um gegen den illegalen Verkauf der "Leak-Keys" vorzugehen, versucht Microsoft derzeit die jeweiligen Online-Marktplätze dazu zu bringen, die jeweiligen Angebote vom Netz zu nehmen. Man hat dazu entsprechende "offizielle Schreiben" an die jeweiligen Verkaufsplattformen verschickt, um die Löschung der Angebote durchzusetzen. Windows 10, Key, Produktschlüssel, Aktivierungsschlüssel, Product-Key, FQC, Windows 10 Key, blanko Windows 10, Key, Produktschlüssel, Aktivierungsschlüssel, Product-Key, FQC, Windows 10 Key, blanko ECVV.com
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:40 Uhr Mini Kamera, FLYLINKTECH 16GB Spy Watch 1080P Versteckte Kamera Uhr mit Wasserdichter Funktion und NachtsichtMini Kamera, FLYLINKTECH 16GB Spy Watch 1080P Versteckte Kamera Uhr mit Wasserdichter Funktion und Nachtsicht
Original Amazon-Preis
43,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
37,39
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,60

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden