Böses Fanprojekt: Verschlüsselungstrojaner zwingen PewDiePie-Abo auf

Youtube, PewDiePie, Felix Kjellberg Bildquelle: Youtube.com/PewDiePie
Gleich mehrere Trojaner machen derzeit die Runde, die PC verschlüsseln und im Namen von PewDiePie wieder freigeben - zumindest wenn die Betroffenen den YouTube-Kanal von PewDiePie abonnieren. Es gibt aber Abhilfe. Emisoft hat jetzt ein Entschlüsselungstool bereitgestellt. Fans des YouTubers Felix Kjellberg alias PewDiePie hatten in der Vergangenheit schon durch so manch ein merkwürdiges Projekt auf sich aufmerksam gemacht. Dazu gehörte ein Hack von Chromecast und von Druckern, die plötzlich PewDiePie-Werbung ausspuckten. Nun hat das Ganze eine andere Dimension angenommen - es gibt gleich mehrere PewDiePie-Verschlüsselungstrojaner, die die Rechner ihrer Opfer sperren (via PC Games). Diese Trojaner heißen "PieDiePie" und "PewCrypt" und gehen wie normale Ransomware vor.


Erpressungsschreiben

Einmal auf dem Rechner des Betroffenen, verschlüsseln sie die Daten und zeigen dann ihr Erpressungsschreiben an: Nur wer die Videos von PewDiePie ansieht und seinen Kanal abonniert, hat die Chance, seine Daten wieder zu entschlüsseln.

Die Macher hinter dem Trojaner "PewCrypt" gehen sogar soweit, dass sie die Daten erst freigeben wollen, wenn der Kanal 100 Millionen Abonnenten erreicht. Dabei gibt es aber bereits Abhilfe. Das Unternehmen Emisoft hat ein entsprechendes Tool veröffentlicht, mit dem man seine Daten wieder zurückholen kann.

Bösartig und fehlerhaft

Problematischer soll es allerdings bei dem anderen Trojaner sein. "PieDiePie" ist laut dem Online-Magazin Silicon Angle nicht nur ein heimtückischer Trojaner, sondern auch noch fehlerhaft in seiner bösartigen Funktion. Der Schlüssel für die Daten wird demnach nicht gespeichert oder hochgeladen, sodass man die betroffenen Systeme nicht mehr über einen Schlüssel entsperren kann.

Inwieweit aktuelle Virenscanner die beiden Schadcode-Programme erkennen, ist derzeit nicht bekannt.

Siehe auch:
Youtube, PewDiePie, Felix Kjellberg Youtube, PewDiePie, Felix Kjellberg Youtube.com/PewDiePie
2019-03-25T21:30:00+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden