Sicherheit

Microsoft baut erste Maschine zum Schreiben von Daten in DNA

Dns, Dna, Erbmaterial Die Erforschung von DNA als Speichermedium, mit der sich Microsoft gemeinsam mit Partnern schon seit einiger Zeit beschäftigt, hat einen großen Schritt voran gemacht. Erstmals ist es gelungen, ein Gerät zu bauen, mit dem sich der gesamte Schreib- und Lese-Prozess ...

Aufgebohrter Mirai hat sich in zahlreiche Info-Displays eingenistet

Botnetz, Netz, Herbst, Spinne Sicherheitsforscher haben eine neue Variante der nun schon etwas betagteren Mirai-Malware ausgemacht. Diese ist aber nicht minder gefährlich, da sie ebenfalls wieder notorisch unsichere Systeme angreift: In diesem Fall hat es der Schadcode auf Displays abgesehen, die ...

Sicherheit: WinRAR-Schwachstelle von mehr als 100 Exploits ausgenutzt

Sicherheitslücke, Sicherheitslücken, Packprogramm, Winrar Im Februar wurde eine gravierende Sicherheitslücke bei WinRAR bekannt, die schon seit mindestens 14 Jahren existiert. Damit sind alle Nutzer des Programms betroffen, sofern die neueste Aktualisierung nicht installiert wurde. Inzwischen wird die Schwachstelle auch sehr ...
  • LTE & 5G|
  • 12.03. 17:22 Uhr|
  • 5 Kommentare

Mit Freenet klagt jetzt auch die andere Seite gegen die 5G-Auktion

Mobilfunk, Deutsche Telekom, Berlin, 5G Ob die Versteigerung der Funklizenzen für die kommenden 5G-Netze wie geplant in einigen Tagen starten kann, wird immer unsicherer. Jetzt hat auch der Mobilfunk-Provider Freenet einen Eilantrag eingereicht und will die Vergaberichtlinien, die von der Bundesnetzagentur aufgestellt ...
  • Hacker|
  • 12.03. 15:37 Uhr|
  • 4 Kommentare

Finden & Aufsperren: Nachrüst-Alarmanlagen machen Autoklau leichter

Auto, Tür, Offen, Autotür, Türen Die Hersteller hatten mit Attributen wie "unknackbar" geworben - eine echte Zielscheibe für Sicherheitsforscher. Jetzt zeigt eine Überprüfung: Teure "smarte" Nachrüst-Alarmanlagen für PKWs der Unternehmen Pandora Alarms und Viper können grobe Sicherheitsmängel ...
  • Hacker|
  • 09.03. 17:39 Uhr|
  • 6 Kommentare

Citrix gehackt: Angreifer erhalten Zugang zu Geschäftsdokumenten

Hacker, Hack, Code, Programmierung, Hackerangriff, Programmieren, Hacking Das US-amerikanische IT-Unternehmen Citrix ist einem Hacker-Angriff zum Opfer gefallen. Einigen Cyber-Kriminellen soll es gelungen sein, in das interne Firmennetz einzudringen und Geschäftsdokumente zu er­beu­ten. Der Aktienkurs von Citrix ist daraufhin um drei Prozent ...
  • Chrome|
  • 08.03. 14:46 Uhr|
  • 8 Kommentare

Chrome-Sicherheitslücke: Google legt Schwachstelle in Windows 7 offen

Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette Nachdem Google vor kurzem vor einer schwerwiegenden Schwachstelle im Chrome-Browser gewarnt hatte, wurde eine weitere Sicherheitslücke an die Öffentlichkeit gebracht. Diese betrifft alle Nutzer von Windows 7. Microsoft arbeitet an einem Patch, der allerdings noch nicht ...
  • MacOS|
  • 05.03. 14:19 Uhr|
  • 6 Kommentare

Google veröffentlicht auch MacOS-Exploit vor Patch-Verfügbarkeit

Sicherheit, Sicherheitslücke, Angriff, Security, Exploit, Bombe Googles Project Zero-Team hat jetzt auch mal Informationen zu einer Sicherheitslücke in Apples Betriebssystem MacOS veröffentlicht, bevor der Hersteller einen Patch an die Nutzer schickte. Denn die Frist von 90 Tagen ist verstrichen. Zu große Sorgen scheinen sich die User ...

Mehr Sicherheit im Netz: Passwörter sollen dank WebAuthn sterben

Sicherheit, Security, passwort, Passwörter, Authentifizierung, password, Webauthn Wäre die Online-Welt ohne Passwörter sicherer und bequemer? So glaubt es zumindest das World Wide Web Consortium. Das W3C hat die Web Authentication API (WebAuthn) zu einem offiziellen Standard gemacht. In Zukunft wird es Authentifikationen ohne Kennwort im Web geben.

Bug-Bounty: 1.600 Sicherheitslücken machen 19-Jährigen zum Millionär

Geld, Dollar, Regen, Geldregen Auf der Bug-Bounty-Plattform HackerOne werden Programme, die Zahlungen für das Entdecken von Fehlern und Sicherheitslücken ausrufen, gebündelt. Ein 19-jähriger Argentinier hat jetzt als erster Bug-Jäger die Marke von 1 Million US-Dollar Prämien überschritten, dafür ...

Retpoline: Microsoft wird auch im Windows 10-Kern Google-Code nutzen

Patch, Spectre, Retpoline Bei Microsoft scheint es gewissermaßen zu einer Mode zu werden, Software vom Konkurrenten Google in die eigenen Produkte einzubauen. In Redmond arbeitet man jetzt beispielsweise an der Integration eines wichtigen Security-Codes, der im Kern von Windows 10 ein tief ...

WinRAR-Nutzer sollten Update installieren - oder es gibt Backdoors

Malware, Archiv, Winrar Die kürzlich vermeldete Sicherheitslücke im Kompressions-Tool WinRAR stellt nicht mehr länger nur ein potenzielles Risiko dar. Die Schwachstelle wird jetzt auch von Kriminellen ausgenutzt, um Malware zu verbreiten. Nutzer der Software sollten daher spätestens jetzt auf ...

Windows Server: "Request of Death" führt zu abstürzenden Diensten

Microsoft, Server, Windows Server, Ignite, Version 1709, Honolulu Wer auf Basis aktueller Windows-Systeme einen Webserver betreibt, sollte nochmal einen genaueren Blick auf die jüngst erschienenen Aktualisierungen werfen. Denn hier ist ein Patch enthalten, der gemäß der Beschreibungen unspektakulär wirkt, praktisch aber einen ...

Bei CPUs ist's wie beim Diesel - Spectre-Patches sind keine Lösung

Prozessor, Chip, Arm, Gpu Der Umgang mit den vor einem Jahr bekannt gewordenen Spectre-Schwachstellen weist gewisse Parallelen zum Diesel-Skandal der Automobilbranche auf. Die Prozessor-Hersteller versuchen seit Monaten die Probleme mit Software-Updates in den Griff zu bekommen - was laut ...
  • Telekom|
  • 18.02. 21:11 Uhr|
  • 35 Kommentare

Telekom Datenpanne: Kundin erhält USB-Stick mit fremden Daten

Telekom, Sprachassistent, Cebit, Magenta Eine Telekom-Kundin aus Kiel hat laut einem Bericht der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein in einem Telekom-Shop einen USB-Stick mit fremden Kundendaten erhalten. Auf dem Stick waren sensible Informationen wie Passwörter und persönliche Daten wie Videos und Fotos ...

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials