Highlight

Windows 11: Neues Start11-Tool bringt klassische Startmenüs zurück

Mit Start11 schickt Stardock ein nützliches Windows 11-Tool in die Beta-Phase. Es soll dabei helfen, Microsofts neues Start­me­nü zu personalisieren und mit zusätzlichen Designs so­wie Funk­ti­o­nen auszustatten. Die Rückkehr zum Windows 7- und Win­dows 10-Klas­si­ker ist somit möglich.
Microsoft, Windows 11, Startmenü, Microsoft Windows 11, Betriebssysteme, Windows 10 Nachfolger, Windows 11 Hintergrundbilder, Windows 11 Background
Die ersten Reaktionen auf das neue Startmenü unter Windows 11 brachten gemischte Gefühle bei den Nutzern hervor. Angepinnte Apps, empfohlene und kürzlich genutzte Dateien ohne Live-Tiles oder eine direkte Übersicht aller installierten Programme definieren das ab Werk mittig positionierte Startmenü-Design. Die Kritik im Netz scheint teilweise gerechtfertigt. So wünschen sich zwar viele Nutzer ein schlankes Layout, jedoch ohne den Kompromiss, auf wichtige Funktionen verzichten zu müssen. Stardock Start11Alternative Startmenüs für Windows 11 mit Stardock Start11

Startmenü-Favoriten aus Windows 7 und Windows 10

An dieser Stelle will in Zukunft Stardock einspringen, die bereits mit ihrem Startmenü-Ersatz Start8 und Start10 große Erfolge feiern konnten. Nun optimiert man mit Start11 das Startmenü von Windows 11 und veröffentlicht parallel zu Microsofts Insider-Preview eine Beta-Version des Tools. Mit ihr können Nutzer das Startmenü-Design aus älteren Betriebssystemen wie Windows 10 und Windows 7 zurückbringen und abgesehen von fehlenden Live-Tiles auf die klassischen Ansichten und Funktionen setzen.

Neben diversen Startmenü-Layouts nennt Stardock die Kompatibilität zu Windows 10 und Windows 11 nebst einer farblichen Personalisierung und einem schnellen Zugriff auf die Suchfunktion als Top-Features von Start11. Bis zur Finalisierung des Tools soll Letztere detaillierter ausfallen und weiter beschleunigt werden. Zusätzlich arbeitet man an weiteren Design-Optionen und produktiven Funktionen, die auch professionelle Nutzer und Unternehmen ansprechen sollen. Unter anderem sind verschiedene Startmenü-Seiten und Tabs im Gespräch.

Die Beta von Stardocks Start11 steht ab sofort zum Download bereit. Kleiner Haken: Für das Tool werden bereits jetzt 5,99 Euro fällig. Käufer von Start8 und Start10 erhalten hingegen einen Rabatt.

Siehe auch:
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:15 Uhr Blackview Tab 12 PRO Android 12 Tablet 10.1-Zoll FHD+ Display, Octa Core 14 GB+128GB(1 TB Extern), Widevine L1, 6580mAh Akku, Dual SIM 4G LTE+WiFi, 13 MP+8 MP Dual Kamera, Box Lautsprecher, GPSBlackview Tab 12 PRO Android 12 Tablet 10.1-Zoll FHD+ Display, Octa Core 14 GB+128GB(1 TB Extern), Widevine L1, 6580mAh Akku, Dual SIM 4G LTE+WiFi, 13 MP+8 MP Dual Kamera, Box Lautsprecher, GPS
Original Amazon-Preis
179,99
Im Preisvergleich ab
179,99
Blitzangebot-Preis
152,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 27
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!