Dominant aber unter Druck: Windows hat fast 5% Marktanteil verloren

Microsoft, Windows 10, Desktop, Windows Logo, Windows 10X, Windows On ARM, Windows 10 ARM, Windows 10 X, Windows 10X Logo, Microsoft Windows 10 X, Microsoft Windows 10X, Windows Desktop, Windows Oberfläche Entwicklung, Börse, Aktie, Kurs, Talfahrt Bildquelle: CC0 / Pixabay
Nach Analyse von Marktforschern gerät Microsoft in Sachen Marktanteil von Windows zunehmend mehr unter Druck - ist aber weiter dominant. 2020 soll das Betriebssystem aus Redmond 5 Prozent an die Konkurrenz von Apple und Google verloren haben.

Für Windows ging es vor allem in Q4 2020 deutlich bergab

Dass Microsoft bei Windows auf einen komfortablen Vorsprung in Sachen Marktanteilen bei Betriebssystemen vertrauen kann, ist schon sehr lange unverändert. 2020 brachte für den Konzern hier aber einen deutlichen Abschwung mit sich. Wie die Marktanalyse-Experten von IDC in ihrer aktuellen Erhebung errechneten, hat Windows im letzten Jahr fast 5 Prozent Marktanteile eingebüßt. Damit rutscht man von 85,4 Prozent in 2019 auf 80,5 Prozent in 2020. Betriebssystem: Marktanteile 2020 (IDC)2020 geht es für Windows runter und Chrome OS rauf Aus den Zahlen lässt sich auch ablesen, an wen Microsoft aktuell vor allem Anteile verliert. Während sich die Nutzerzahlen von Windows negativ entwickeln, geht es bei Chrome OS steil nach oben - wenn auch von einem niedrigen Grundniveau aus. Für Googles Betriebssystem ermitteln die Marktforscher einen Anstieg von 6,4 Prozent in 2019 auf 10.8 Prozent in 2020. Mac OS kann als dritter bedeutender Marktteilnehmer zwischen 2019 und 2020 mit 0,8 Prozent Wachstum kaum Fortschritte bei der Nutzerzahl machen und wird von Chrome OS überflügelt. Außerdem zeigt sich laut Geekwire vor allem eine interessante Bewegung im vierten Quartal: Chrome OS konnte hier 14,4 Prozent erreichen, Windows rutschte auf 76,7 Prozent, MacOS liegt bei 7,5 Prozent.

Immer mit Vorsicht

Wichtig zu erwähnen: Die Methodik von IDC erlaubt eine ziemlich genaue Annäherung an die Marktsituation und gilt in der Branche als guter Gradmesser, absolut exakte Werte können hier aber nicht ermittelt werden. Das Resümee bleibt trotzdem: In 2020 hat Chrome OS Nutzer hinzugewonnen und Windows verloren, man darf gespannt sein, wie sich dieser aktuelle Trend entwickelt. Entwicklung, Börse, Aktie, Kurs, Talfahrt Entwicklung, Börse, Aktie, Kurs, Talfahrt CC0 / Pixabay
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:30 Uhr Active Noise Cancelling Kopfhörer, PowerLocus Bluetooth Over-Ear Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, Kabellose Kopfhörer, Hi-Fi Tiefe Bässe,70Std Spielzeit,Faltbar mit Mikrofon für Handys/Laptops/PCActive Noise Cancelling Kopfhörer, PowerLocus Bluetooth Over-Ear Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, Kabellose Kopfhörer, Hi-Fi Tiefe Bässe,70Std Spielzeit,Faltbar mit Mikrofon für Handys/Laptops/PC
Original Amazon-Preis
31,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,80

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!