Mining-Boom bricht ein, Grafikkarten dürften bald günstiger werden

Bitcoin, Währung, Bitcoins, Kryptowährung, Mining, Ethereum, virtuelle Währung, Ripple, Rig Bildquelle: rebcenter-moscow/CC0
In den vergangenen Monaten sorgte der Boom an Kryptowährungen für klingelnde Kassen bei den Herstellern von Grafikkarten. Denn GPUs sind besonders gut zum Schürfen von Bitcoin und Co. geeignet. Für Spieler war das hingegen weniger gut, denn die Preise von Hochleistungskarten schossen in die Höhe. Doch es gibt Hoffnung. Viele halten Kryptowährungen für eine Blase, erst gerade schimpfte der ehemalige PayPal-CEO Bill Harris, dass Bitcoin und Co. die "größte Betrugsmasche aller Zeiten" seien. PC-Spieler sind aus einem anderen Grund weniger gut auf das Thema zu sprechen, denn der Boom der digitalen Währungen hatte zur Folge, dass Top-GPUs nur schwer und überteuert zu bekommen waren.

Doch der Boom scheint dem Ende zuzugehen bzw. sich zu verändern. Denn laut einem Bericht von Digitimes (via Digital Trends) rechnen die taiwanesischen Grafikkartenhersteller Gigabyte Technology, Micro-Star International (MSI) und TUL für den April, dass die Bestellungen nach unten gehen und zwar signifikant.


Einbruch

So heißt es, dass die Bestellungen um 40 Prozent zurückgegangen seien. Grund dafür ist ein "drastischer Rückgang" der Nachfrage nach Kryptowährungs-Mining-Maschinen. Anfang April soll der Mining-Wahn "abrupt" eingebrochen sein, das hatte eine unmittelbare Folge auf die GPU-Bestellungen.

Für die normalen Kunden bedeutet das, dass die Preise nach unten gehen werden, für die Hersteller ist das aber natürlich weniger gut, da sie sich an die zuletzt glänzenden Verkäufe gewöhnt haben. Gigabyte kam auf um rund 51 Prozent höhere Profite, MSI konnte sich um 33,5 Prozent verbessern.

Aktuell gibt die Mining-Szene das Geschäft nicht auf, sondern spezialisiert sich. So warten viele auf den Antminer E3 von Bitman, dieser ist als so genanntes Application Specific Integrated Circuit (ASIC) für Ether spezialisiert und erfordert nicht mehr den Massenkauf von Grafikkarten.

Siehe auch:
Bitcoin, Währung, Bitcoins, Kryptowährung, Mining, Ethereum, virtuelle Währung, Ripple, Rig Bitcoin, Währung, Bitcoins, Kryptowährung, Mining, Ethereum, virtuelle Währung, Ripple, Rig rebcenter-moscow/CC0
Mehr zum Thema: Bitcoin
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:05 Uhr Akozon NEJE Laser Gravur gravierer Drucker, Graviermaschine 1000mW 490x490 Pixel,Dual-USB-Buchse, Acryl-Filter mit magnetischer Absaugung, EIN-klick-Bedienung, Keine Notwendigkeit von G-CodeAkozon NEJE Laser Gravur gravierer Drucker, Graviermaschine 1000mW 490x490 Pixel,Dual-USB-Buchse, Acryl-Filter mit magnetischer Absaugung, EIN-klick-Bedienung, Keine Notwendigkeit von G-Code
Original Amazon-Preis
108,99
Im Preisvergleich ab
108,99
Blitzangebot-Preis
92,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 16,35
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden