EU stimmt zu: Vodafone übernimmt Unitymedia für 18,4 Mrd. Euro

Logo, übernahme, Vodafone, EU-Kommission, Unitymedia, Kabelnetz, Logos, Liberty Global
Wie Vodafone bestätigt, gibt die EU-Kommission grünes Licht für die Fusion mit Unitymedia und die Übernahme der Kabelnetze von Liberty Global für 18,4 Milliarden Euro. Damit wird Vodafone ab sofort seinen Gigabit-Plan in allen deutschen Bundesländern umsetzen können. Ende Juni verbreiteten sich bereits erste Meldungen, nach denen die EU-Kommission Vodafones Antrag zur Unitymedia-Übernahme stattgeben wird, nun folgt deren offizielle Be­stä­ti­gung. Für etwas weniger als 20 Milliarden Euro übernimmt der Betreiber die Kabel­netze von Liberty Global in Deutschland, Tschechien, Ungarn und Rumänien. Der geplante Zu­sam­men­schluss mit dem einstigen Konkurrenten Unitymedia steht somit fest, ein passender Ver­tragsabschluss wird bereits zum Ende des Monats erwartet.


Langwieriger Prozess endet mit Zustimmung samt Auflagenpaket

Die Prüfung der EU-Kommission nahm insgesamt 272 Tage in Anspruch und wurde nach er­sten Bedenken und Ablehnungen durch die Vereinbarung eines Auflagenpakets genehmigt. Da­rin versichert Vodafone unter anderem dem Konkurrenten Telefónica Deutschland die bun­des­wei­te Nutzung des eigenen Kabelnetzes, was einen weiteren Wettbewerber am deutsch­en Markt etabliert. Ebenso sagte Vodafone zu, TV-Sendern ausreichende Über­tra­gungs­ka­pa­zi­tä­ten einzuräumen, damit diese sich online unabhängiger vom klas­sisch­en TV-Kabelnetz aufstellen können.

In einer offiziellen Pressemitteilung teilte Voda­fone Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter mit: "Ab jetzt können wir unser Versprechen ein­lö­sen und in den nächsten drei Jahren ins­ge­samt 25 Millionen Haushalte mit Gigabit-Ge­schwin­dig­keit versorgen. Mit der Übernahme schaffen wir für Deutschland einen noch nie da­ge­we­se­nen Infrastruktur-Schub." Vodafone wächst somit in Europa zum größten Breit­band­an­bie­ter, nachdem man sich bereits als führender Mo­bil­funk-Netzbetreiber etablieren konnte. Erst vor wenigen Tagen startete man zudem das eigene 5G-Netz in Deutschland, verbunden mit be­zahl­ba­ren Optionen für sämtliche Tarife.

Siehe auch: Logo, übernahme, Vodafone, EU-Kommission, Unitymedia, Kabelnetz, Logos, Liberty Global Logo, übernahme, Vodafone, EU-Kommission, Unitymedia, Kabelnetz, Logos, Liberty Global
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Videos rund um Vodafone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden