Brave - Quelloffener Browser für mehr Privatsphäre

Der Brave Browser ist eine quelloffene Alternative zu Firefox, Chrome und Co. und will Nutzern vor allem ein schnelleres Surfen im Internet ohne störende Werbung und Tracker bieten. Über einen Privatmodus sind Nutzer inkognito über das Tor-Netzwerk un­ter­wegs. Aktuell steht der Browser in der Version 1.5.115 zum Download bereit.
BraveBrave Browser für Windows

Werbe- und Tracking-Blocker an Bord

Brave basiert auf der Chromium-Engine, weshalb sich vor allem Nutzer von Google Chrome oder Microsoft Edge schnell zurechtfinden dürften. Nach dem ersten Start kann die standardmäßig genutzte Suchmaschine festgelegt werden, wobei DuckDuckGo voreingestellt ist.

Der Brave Browser ist mit Add-ons aus dem Chrome Web Store kompatibel, bietet aber auch von sich aus bereits einige nützliche Zusatzfunktionen. Ab Werk blockiert die Software Werbung und Tracker auf besuchten Webseiten, welche in die Privatsphäre des Nutzers eingreifen können. Das Erstellen eines digitalen Fingerabdrucks ist dadurch erschwert. Ebenfalls werden Cookies von nicht regelmäßig besuchten Seiten verworfen und automatisch zu sicheren HTTPS-Verbindungen gewechselt, sofern dies möglich ist. Schädliche Skripte und Webseiten werden auch blockiert.

Neben einer Verbesserung der Privatsphäre verspricht der Brave Browser im Vergleich zu Chrome und Firefox durch das Blockieren von Werbung und weiteren ungewünschten Inhalten einen bis zu zweimal schnelleren Aufbau von Webseiten. Fortgeschrittene Nutzer können die Sicherheitseinstellungen des Brave Browsers umfassend anpassen, jedoch soll die Software bereits in der Standardkonfiguration einen optimalen Schutz bieten.

Privatmodus via Tor-Netzwerk

Für noch mehr Privatsphäre bietet Brave einen erweiterten Privatmodus. Anders als bei anderen Browsern kann dieser auf Wunsch auch über das Tor-Netzwerk genutzt werden. Dadurch können besuchte Webseiten nicht mehr die durch Ihren Provider zugeteilte IP-Adresse sehen.

Eine weitere Besonderheit von Brave ist das Belohnungssystem Brave Rewards. Nutzer können hier durch das Anschauen von Wer­bung, welche die Privatsphäre respektiert, Tokens sammeln und mit diesen bevorzugte Webdesigner und Webseiten unterstützen. In Zukunft sollen sich auf diesem Wege auch Premiuminhalte und Geschenkkarten kaufen lassen.

Neben der hier zum Download angebotenen Windows-Version ist Brave auch für Linux, Mac OS, Android sowie iOS als Download erhältlich.

BraveBraveBraveBrave
Diesen Download empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles