Skype kommt in die Windows 10-Taskleiste, neue Webversion gestartet

Messenger, Beta, Skype, Kommunikation, Preview, Web-App, Skype im Web Bildquelle: Skype
Das Skype Team hat zwei verschiedene neue Vorschau-Versionen für den Messenger veröffentlicht. Dabei ist eine Preview für Windows 10, die jetzt Unterstützung für den Info-Bereich in der Taskleiste bringt, und eine erste Vorschau für die Web-Version von Skype.
Skype-App-VorschauTaskleisten-Support
Skype arbeitet aktuell an einer Reihe an Verbesserungen für die Anwendungen auf den verschiedenen Plattformen und bringt dabei auch einige alte Funktionen wieder zurück. Zudem besinnt sich das Team auf eine einfachere Bedienung und eine bessere Einbindung in Windows 10.

Infos und Einstellungen direkt für Windows 10

So bekam die Vorschau-Version, die von angemeldeten Skype Insidern ausprobiert werden kann, eine Anbindung an die Taskleiste von Windows 10. Daher taucht ab sofort ein neues Taskleistensymbol für Skype mit auf: Es wird so immer angezeigt, sobald Skype läuft. Zudem werden An- und Abmeldestatus angezeigt und eine Schnellansicht für ungelesene Nachrichten in die Taskleiste kommen.

Durch den Sitz in der Taskleiste ist es jetzt dann zudem möglich, schnell in die Einstellungen zu springen, die App zu öffnen oder sich über das Rechtsklickmenü anzumelden. Die Unterstützung hierfür findet sich ab Skype Version 8.33.76.40/14.33.40.0 (Skype für Windows 10 Insiders Builds). Skype-App-VorschauDie Web-Version läuft bereits in den modernen Browsern

Variante 2 - Skype im Web

Die zweite große neue Version die das Skype-Team veröffentlicht hat ist ein Web-Client für Skype. Der baut auf die Idee der plattformübergreifenden Nutzbarkeit auf. Wer skypen will, benötigt nicht mehr eine App auf seinem Gerät, sondern kann einfach über die Browser-Version loslegen. Die Web-Anwendung ist natürlich gegenüber den Desktop-Apps in den Funktionen eingeschränkt, aber dennoch eine gute Alternative.

Die Web-Version lässt sich einfach unter preview.web.skype.com testen. Dort benötigt man nur noch seine Anmeldedaten für Skype.

Diese Funktionen werden in der ersten Vorschau unterstützt:

  • HD-Videoanrufe: Einzel- oder Gruppen-Videoanrufe in HD
  • Anrufaufzeichnung
  • Benachrichtigungsfeld: Über das Glockensymbol kann man alle "verpassten" Benachrichtigungen an einem zentralen Ort angezeigt bekommen und diese dann nachlesen und zu den einzelnen Chats springen.
  • Chat-Mediengalerie: Alle versendeten Medien, Links und Dateien werden zentral angezeigt, um sie besser durchsuchen zu können. Sie lassen sich nach Inhaltstyp sortieren.
  • Suche in Gesprächen: Nachrichten können auch innerhalb aktueller Gespräche gesucht werden.
Infografik: Zehn Jahre Video-Telefonate mit SkypeZehn Jahre Video-Telefonate mit Skype Download Skype - VoIP- & Instant-Messaging-Client Download Discord - Kostenlose Alternative zu Skype Siehe auch:
Messenger, Beta, Skype, Kommunikation, Preview, Web-App, Skype im Web Messenger, Beta, Skype, Kommunikation, Preview, Web-App, Skype im Web Skype
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:15 Uhr TechniSat Viola 2 Digital-Radio (Klein, Tragbar) mit Lautsprecher, UKW, DAB+, zweizeiligem LC-Display und TastensteuerungTechniSat Viola 2 Digital-Radio (Klein, Tragbar) mit Lautsprecher, UKW, DAB+, zweizeiligem LC-Display und Tastensteuerung
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50

Tipp einsenden