Internet

Mit diesem Tool von Microsoft kann man Deepfake-Videos entlarven

Elon Musk, Fake, Fälschung, zoom, Manipulation, Echtzeit, Deepfake Die ultra-realistische Fälschung von Videos - Deepfakes genannt - sind in vielerlei Hinsicht brandgefährlich, können so doch im Prinzip jedem Worte in den Mund gelegt werden. Mit Video Authenticator stellt Microsoft jetzt ein Tool bereit, was die Manipulationen aufdecken kann.
  • Office|
  • 26.08. 21:01 Uhr|
  • 6 Kommentare

Bestätigt: Microsoft Teams bekommt Support für ARM64-Systeme

Microsoft, App, Office, Microsoft Teams, Teams, Package Obwohl viele Apps heutzutage bereits nativen Support für ARM-Systeme bieten, gibt es noch immer einige Microsoft-Programme, die nicht für die ARM64-Plattform zur Verfügung stehen. Dazu zählt auch der Videochat-Dienst Teams. Das soll sich allerdings in nächster Zeit ändern.

Zoom: Support für Amazon Echo, Google Nest & Facebook Portal geplant

Amazon, Sprachassistent, Alexa, Echo, Amazon Echo Show, Show Der Videochat-Dienst Zoom soll demnächst auch auf vielen Smart-Home-Geräten verwendet werden können. Die Entwickler haben an­ge­kün­digt, dass Zoom zukünftig von einigen Amazon Echo Show-Modellen und den smarten Displays von Google und Facebook unterstützt werden soll.

WhatsApp: Hinweise auf neue Suchfunktion für Sticker aufgetaucht

Messenger, Kommunikation, whatsapp, Funktion, Sticker Erst vor kurzem hatte WhatsApp animierte Sticker in die Messenger-App integriert. Nun gibt es Hinweise darauf, dass die Entwickler momentan an einer neuen Suchfunktion arbeiten. Damit sollen auf dem Smartphone gespeicherte Sticker wesentlich schneller gefunden werden können.

Telegram startet mit verschlüsselten Video-Anrufen, aber ohne Gruppen

App, Messenger, Chat, Instant Messenger, Telegram Telegram gehört mit mittlerweile über 400 Millionen Nutzern weltweit zu den großen Messenger-Alternativen. Zum siebten Geburtstag der App startet das Unternehmen jetzt mit verschlüsselten Videoanrufen - doch vorerst geht das nur mit zwei Teilnehmern.

Messenger-App Signal wurde mit Nachrichten-Anfragen ausgestattet

Signal, Crypto-Messenger, Signal Desktop In den Anfangsphasen vieler Messenger-Dienste war es möglich, jedem beliebigen Nutzer eine private Nachricht zukommen zu lassen. Das Fea­tu­re wurde jedoch schnell für Werbung und weitere Spam-Inhalte aus­ge­nutzt. Vorherige Nachrichten-Anfragen sollen hierbei Abhilfe schaffen.
  • WhatsApp|
  • 10.08. 10:48 Uhr|
  • 3 Kommentare

WhatsApp: Umzug zwischen iOS und Android wird deutlich einfacher

App, DesignPickle, Social Network, Messenger, soziales Netzwerk, whatsapp, Social Media, Voip, Videotelefonie, 739699, Internettelefonie Die Facebook-Tochter WhatsApp soll an einer neuen Funktion arbeiten, welche die Übertragung des Chat-Verlaufs zwischen iPhones und Android-Geräten deutlich vereinfacht. Für den Smartphone-Umzug wird dank der Synchronisation keine Drittanbieter-Software mehr benötigt.
  • WhatsApp|
  • 06.08. 19:17 Uhr|
  • 2 Kommentare

WhatsApp-Löschfunktion: Ablaufende Nachrichten mit neuem Betatest

App, DesignPickle, Social Network, Messenger, soziales Netzwerk, whatsapp, Social Media, Voip, Videotelefonie, 739699, Internettelefonie Auch wenn es immer wieder detaillierte Berichte aus der Betaphase gab: Die sich automatisch löschenden Nachrichten sind beim Messenger WhatsApp noch immer nicht verfügbar. Es gibt nun aber Neuigkeiten zu einer zeitbasierten Lösch-Funktion.
  • WhatsApp|
  • 29.07. 14:07 Uhr|
  • 15 Kommentare

WhatsApp: Neue Option soll (Gruppen-)Chats dauerhaft ruhigstellen

App, DesignPickle, Social Network, Messenger, Chat, whatsapp, Instant Messaging, Social Media, Voip, Videotelefonie, 739699, Internettelefonie, WhatsApp Web Der Messenger WhatsApp ist zwar extrem beliebt, doch in einigen Punk­ten ist er nicht perfekt. So ist es bis heute nicht möglich, Benachrichti­gung­en für den Empfang von Messages eines bestimmten Kontakts oder einer Gruppe dauerhaft still zu stellen. Jetzt könnte sich dies ändern.

G Suite: Google stellt Neuerungen für Meet, Chat und Gmail vor

Google, Videochat, Videokonferenz, Google Meet, Meet Der Videokonferenz-Dienst Google Meet wurde schon in den vergangenen Monaten in die Mail-Plattform Gmail integriert. Nun hat der Such­ma­schi­nen­konzern angekündigt, die Integration auf die mobilen Anwendungen auszuweiten und die G Suite mit weiteren Features auszustatten.

Zoom: Neue Zero-Day-Schwachstelle bestätigt, Patch angekündigt

App, zoom, Videokonferenz, meeting, Galerie, Zoom App, Conferencing, Gallery, Video Call Die Windows-Version von Zoom ist von einer weiteren, schwerwiegenden Sicherheitslücke betroffen. Mit der Zero-Day-Schwachstelle ist es mög­lich, einen Rechner zu übernehmen und dort beliebigen Code aus­zu­füh­ren. Zoom hat das Problem bestätigt und einen Patch angekündigt.
  • Office|
  • 08.07. 20:50 Uhr|
  • 39 Kommentare

Schlagabtausch: Microsoft äußert sich zur Berliner Datenschutz-Kritik

Microsoft, App, Office, Microsoft Teams, Teams, Package Microsoft hatte bereits im Mai die Berliner Datenschutzbehörde abge­mahnt, da es von der Behörde eine Warnung vor der Nutzung von Kon­fer­enztools wie Microsoft Teams gegeben hatte. Nun gibt es eine erneute öffentliche Stellungnahme von Microsoft.

Unfairer Konkurrenzkampf: Slack-Chef schimpft über Microsoft

Microsoft, App, Skype, Kommunikation, Startup, Slack Trotz kräftigem Nutzerzulauf und ordentlichem Umsatzplus ist Slack-CEO Stewart Butterfield nicht ganz mit der Situation seines Unternehmens zu­frieden. Er wünscht sich ein Kartellverfahren gegen Microsoft, glaubt aber auch, dass die Politik den Konzern weiter so walten lässt.
  • Office|
  • 03.07. 20:48 Uhr|
  • 21 Kommentare

Berliner Datenschützerin legt nach im Streit um Videokonferenzdienste

Microsoft, App, Office, Microsoft Teams, Teams, Package Die Berliner Datenschutzbehörde hatte vor kurzem eine Warnung vor der Nutzung einiger sehr beliebter Konferenztools ausgesprochen, dabei aber nicht erläutert, in welchen Punkten die Anbieter nicht datenschutz­kon­form sind. Nun hat man nachgelegt - und die Kritik wiederholt.
  • Internet|
  • 02.07. 17:03 Uhr|
  • 7 Kommentare

Duckduckgo: Unsensibler Umgang mit Daten sorgt für Nutzerkritik

Privatsphäre, Suchmaschine, Websuche, Duckduckgo Eigentlich schreibt sich Duckduckgo auf die Fahnen, besonders sensibel im Umgang mit Nutzerdaten sein zu wollen. Im eigenen Privacy Browser ist man diesem Datenschutz-Versprechen nach Ansicht von Kritikern nicht nachgekommen. Besuchte Domains wurden weitergeleitet.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials

Beliebt auf der nächsten Seite