Hardware: Apple irrt ziellos herum, Microsoft liefert mit Surface ab

Surface Pro, Microsoft Surface Pro 6, Surface Pro 6, Surface Laptop 2, Surface Studio 2, Surface Headphones Bildquelle: Microsoft
Diese Woche hat der Redmonder Konzern in einem verhältnismäßig kleinen Rahmen seine neuen Geräte vorgestellt. Und es war in vielerlei Hinsicht ein Gegenentwurf zu Apple. Denn während die Kalifornier immer schrillere Events veranstalten und dabei immer weniger zeigen, gibt sich Microsoft unaufgeregt, stellt aber viel vor.

Surface für alle Geschmäcker

Vor einigen Tagen hat Microsoft sein aktuelles Surface-Lineup vorgestellt und das war einigermaßen umfangreich: Surface Pro 6, Surface Laptop 2, Surface Studio 2 und dazu noch erstmals eigene Kopfhörer, die Surface Headphones. Das hat auch Kritiker beeindruckt und auch im Nachhinein gibt es Analysen, die herausstreichen, dass Microsoft hier Bemerkenswertes leistet.

So schreibt der IT-Experte Owen Williams auf seinem Blog Charged (via derStandard), dass Microsoft nun eine Macht sei, mit der man rechnen muss. Apples bisherige Dominanz im High-End-Laptop-Bereich sei hingegen wackeliger denn je. Das liegt auch daran, meint Williams, dass Microsofts Geschichte "unglaublich überzeugend" sei.


Denn Microsoft hat kein verwirrendes Aufgebot an Geräten kreiert, die nicht miteinander kompatibel sind, sondern hat sich die Zeit genommen, ein einheitliches und klares Portfolio zu erschaffen, das für jeden etwas zu bieten hat. Denn zu den neu vorgestellten Geräten kommen auch noch das leistungsfähige Surface Book 2 und das handliche Surface Go.

Microsoft Surface Laptop 2Microsoft Surface Laptop 2Microsoft Surface Laptop 2Microsoft Surface Laptop 2
Microsoft Surface Laptop 2Microsoft Surface Laptop 2Microsoft Surface Laptop 2Microsoft Surface Laptop 2

Einfacher Wechsel

Microsoft bietet nicht nur für fast jeden ein Gerät, sondern macht es den Nutzern auch einfach, von einer Variante zur nächsten zu wechseln. Das Gerät passt sich zudem an den Nutzer an und nicht umgekehrt. Das ist die Idee, die die Surface-Tablets mit ihrem Tastatur- und Stylus-Konzept von Anfang an verfolgen. Das war zwar nicht ohne Rückschläge, doch mittlerweile "trifft Microsoft den Nagel auf den Kopf", so der Autor.


Dabei habe Williams eine derartige Kohärenz von Apple erwartet, doch iPad und MacBook präsentieren sich chaotischer denn je. Zwar könne man sich iPad Pro und Apple Pencil holen, doch beide lassen sich auf keine sinnvolle Weise in den Desktop-Workflow einbinden. Man müsse jedes Mal den Modus wechseln und das bedeutet ein komplett anderes Betriebssystem und Interaktionsmodell.

Apple hat zudem keine Strategie in Bezug auf seine Hardware: Es gibt keine Touchscreens, sondern nur die nicht allseits geliebte Touch Bar und selbst diese ist nicht konsequent Teil aller neuen Modelle. Kurzum: Microsoft bietet das, was viele von Apple erwarten, nämlich ein durchdachtes Ökosystem aus einem Guss. Apple hingegen begibt sich immer mehr in Abhängigkeit des iPhones. Dadurch hat Microsoft die Chance, Apple viele Kunden abzuluchsen.

Neues Surface-Lineup Wie man an die neue Microsoft-Hardware kommt
Microsoft Surface Pro 6 (2018) jetzt bestellen
Intel Core m3-7Y30 Intel Core i5-8250U Intel Core i5-8250U
4 GB RAM 8 GB RAM 8 GB RAM
128 GB SSD 128 GB SSD 256 GB SSD
Intel HD 615 Grafik Intel HD 620 Grafik Intel HD 620 Grafik
899 Euro 1049 Euro 1349 Euro
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Intel Core i7 Intel Core i7 Intel Core i7
8 GB RAM 16 GB RAM 16 GB RAM
256 GB SSD 512 GB SSD 1 TB SSD
Intel HD Graphics 620 Intel HD Graphics 620 Intel HD Graphics 620
1649 Euro 2049 Euro 2449 Euro
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Lieferung ab 16.10.2018.

Microsoft Surface Laptop 2 jetzt bestellen
Intel Core i5 8250U Intel Core i5 8250U Intel Core i7 8650U Intel Core i7 8650U
13,5 Zoll Pixelsense-Display
Windows 10 im S-Modus (Kostenloses Upgrade auf Windows 10 Home möglich)
Gehäusematerial Aluminium und Alcantara
8 GB RAM 8 GB RAM 8 GB RAM 16 GB RAM
128 GB SSD 256 GB SSD 256 GB SSD 512 GB SSD
Platin Platin, Burgunder
Kobalt und Schwarz
Schwarz Schwarz
Intel HD 620 Grafik Intel HD 620 Grafik Iris Plus Grafik 640 Iris Plus Grafik 640
1149 Euro 1449 Euro 1749 Euro 2349 Euro
Zum MicrosoftStore

Zu Notebookbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebookbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebookbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebookbilliger
Lieferung ab 16.10.2018.
Surface Pro, Microsoft Surface Pro 6, Surface Pro 6, Surface Laptop 2, Surface Studio 2, Surface Headphones Surface Pro, Microsoft Surface Pro 6, Surface Pro 6, Surface Laptop 2, Surface Studio 2, Surface Headphones Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren93
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden