Sicherheit

  • Apple|
  • 27.09. 11:20 Uhr|
  • 5 Kommentare

"Hacky hack hack": Apple-Hacker kommt vor Gericht glimpflich davon

Hacker, Hack, Code, Programmierung, Hackerangriff, Programmieren, Hacking Allzu häufig kommt es nicht vor, dass es zu erfolgreichen Hacks von Apple kommt, doch ausgerechnet einem australischen Teenager ist es vor einer Weile gelungen, sich Zugriff auf die Server des kalifornischen Konzerns zu verschaffen. Der damals 16-Jährige kommt aber verhältnismäßig glimpflich ...

Cisco liefert teures Sicherheits-System mit fest eingebauter Backdoor

Gebäude, Haus, Alt, Tür Bei Cisco kann man auch Systeme für eine größer angelegte Video-Überwachung von Firmengeländen oder ähnlichen Einrichtungen einkaufen. Und während diese verhindern sollen, dass sich jemand unbemerkt Zugang zum Grundstück verschafft, bieten sie die Möglichkeit eines ...
  • Cloud|
  • 24.09. 15:58 Uhr|
  • 5 Kommentare

Zum Patchen gezwungen: Western Digital veröffentlicht My Cloud-Hotfix

Western Digital, My Cloud, My CXloud EX2 Ultra, Western Digital My CXloud EX2 Ultra Vergangene Woche wurde bekannt, dass NAS-Systeme von Western Digital in Bezug auf eine dem Unternehmen bereits länger bekannte Sicherheitslücke ungepatcht sind. Und "länger" ist noch eine Untertreibung, denn die My Cloud-Schwachstelle wurde WD vor einem satten Jahr ...

WaitList.dat: Windows-Datei sammelt auch sensible Daten des Users

Stylus, PEN, handschrift, Windows Ink, ASUS VivoBook Flip 12, TP203NA, TP203NAH, ASUS Pen, TP203 Die in die jüngeren Windows-Systeme eingebaute Handschrift-Erkennung ist so wissbegierig, dass daraus für den Nutzer Sicherheitsrisiken entstehen können. Denn in der Referenzdatei, die das Feature nutzt, werden weitaus umfangreichere Textbeispiele gesammelt, als den ...

XBash: Über-Malware greift Windows und Linux gleichzeitig an

Sicherheit, Malware, Virus Sicherheitsforscher sind auf eine neue Malware aufmerksam geworden, deren Entwickler wohl die sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau schaffen wollten. Die Software vereint nicht nur die Eigenschaften verschiedener Schädlingsklassen in sich, sondern greift auch noch ...

Erpressungs-Trojaner legt Anzeigetafeln am Flughafen Bristol lahm

Sicherheit, Betrug, passwort, Erpressung Ein Erpressungs-Trojaner hat am englischen Flughafen Bristol zugeschlagen. Gut drei Tage lang waren dadurch die Anzeigetafeln auf dem Flughafen ausgefallen, man behalf sich mit handschriftlichen Notizen auf herangeschafften Tafeln.
  • Amazon|
  • 17.09. 11:38 Uhr|
  • 61 Kommentare

Amazon-Mitarbeiter haben interne Kundendaten an Dritte verkauft

Amazon, Lieferung, Paket Der Versandhändler Amazon ist in der westlichen Welt eine Großmacht. Das betrifft in Sachen Verkauf nicht nur den Konzern selbst, auch Drittanbieter sind auf dem Marktplatz zahlreich vertreten. Dort ist der Kampf um einen Platz an der Sonne besonders groß. ...

Absturz durch Grafik: Ein wenig CSS-Code zwingt iPhones in die Knie

Iphone, iOS, Bug, Absturz, Memory Leak In WebKit ist eine Schwachstelle entdeckt worden, die Angreifer missbrauchen können, um iPhones und iPads relativ einfach abstürzen zu lassen. Alles was benötigt wird, ist ein kurzes Stück CSS-Code, der in eine Webseite eingebracht wird. Die Ursache des Problems ist wohl in einem noch recht ...

FragmentSmack: Schwachstelle betraf die meisten Windows-Systeme

Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette Mit der Sicherheitslücke FragmentSmack können Angreifer die CPU eines entfernten Rechners mit Hilfe von manipulierten IP-Paketen komplett auslasten und den Computer somit vorübergehend unbrauchbar machen. Laut Bleeping Computer hat Microsoft nun eine Lösung gefunden.

Identitätsdiebstahl: Verbraucherzentrale warnt vor "smartem" Spielzeug

Spielzeug, My friend cayla, Genesis Industries Die Verbraucherzentrale hat ihre Warnung vor smarten, vernetzten Kinder-Spielzeug-Angeboten erneuert. Die Verbraucherschützer wollen damit vor allem sensibilisieren, welche Risiken das "Internet of Toys" bringen kann - von Überwachung bis hin zu Identitätsdiebstahl.

Zwei Jahrzehnte Botnetze: Der Kelihos-Betreiber bekennt sich schuldig

Netzwerk, Virus, Botnetz Schon seit Ende der 90er Jahre hatte er verschiedenste Botnetze kontrolliert, zum Verhängnis wurde ihm aber das Kelihos-Botnetz. Jetzt hat sich der Betreiber bei einem Verfahren vor einem US-Bundesgericht für schuldig bekannt.

Cold Boot: Alter Angriff findet neue Wege auf fast allen Notebooks

Hacker, Tastatur, Maus Wenn Bugs in den Computer-Architekturen nicht komplett behoben sondern nur durch zusätzliche Security-Schichten unschädlich gemacht werden, können sie jederzeit wiederauferstehen. Das zeigt sich jetzt am Beispiel der schon seit Jahren bekannten Cold-Boot-Angriffe, die ...
  • MacOS|
  • 11.09. 14:28 Uhr|
  • 1 Kommentar

"Schnüffel"-Apps von Trend Micro fliegen aus dem Mac App Store

Apple, App Store, Mac App Store Vor kurzem wurde bekannt, dass eine populäre App namens Adware Doctor seine Nutzer im Wesentlichen ausschnüffelt und die gesammelten Daten regelmäßig an einen Server in China übermittelt. In Folge dieser Entdeckung kam heraus, dass auch andere Apps ähnlich vorgehen und ...
  • Apple|
  • 11.09. 09:46 Uhr|
  • 9 Kommentare

Edge und Safari: Adressleiste reagiert nicht auf Spoofing-Angriffe

Windows 10, Sicherheit, Browser, Edge, Microsoft Edge Bei den bisherigen Versionen der Browser Edge und Safari konnten Betrüger den Nutzern Inhalte von anderen Servern unterschieben, ohne dass dies anhand einer Veränderung in der Adresszeile erkennbar geworden wäre. Das Problem kann so beispielsweise missbraucht werden, ...
  • MacOS|
  • 10.09. 11:38 Uhr|
  • 30 Kommentare

Mythos "sicherer Mac App Store": Spyware hat nach China gefunkt

Apple, Sicherheit, Datenschutz, überwachung, Macbook, Macbook Air, Spyware Adware Doctor ist eine der populärsten Anwendungen im App Store für Macs und soll, wie man leicht am Namen erkennen kann, Werbe-Software aufspüren und entfernen. Doch Mac-Nutzer, die die App nutzen, sollten diese wohl besser vom Rechner werfen, denn der Adware Doctor ...

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials