Internet & Webdienste

  • Amazon|
  • 11.01. 08:18 Uhr|
  • 21 Kommentare

Amazon bereitet den Start eines eigenen Spiele-Streamingdienstes vor

Gaming, Konsole, Spielkonsole, PlayStation 3, 3d, PS3, Sony Playstation 3 Bei Amazon scheint man wirklich Geschmack an Streaming-Diensten gefunden zu haben. Daher wird der Handelskonzern wohl auch in den dritten großen Bereich einsteigen: Nach Musik und Video will man zukünftig auch Spiele auf diesem Weg anbieten. Verhandlungen mit diversen Publishern sollen ...

Google überlistet sich selbst: Recaptcha mit Speech-to-Text geknackt

Captcha, Uncaptcha, Menschenerkennung Immer wieder gibt es Meldungen, dass Online-Systeme zur Unter­scheidung von Mensch und Maschine überlistet werden können. Bei einem der bekanntesten Systeme - Googles Recaptcha - ist es Forschern jetzt gelungen, dieses mit einem anderen System des Konzerns ...
  • MacOS|
  • 24.12. 12:16 Uhr|
  • 1 Kommentar

OneDrive: Microsoft stellt Unterstützung für ältere MacOS-Versionen ein

Microsoft, OneDrive, Macos, Unterstützung, Kompatibilität, Supportende Microsoft hat angekündigt, dass OneDrive schon bald nicht mehr für ältere Versionen des Apple-Betriebssystems MacOS unterstützt wird. Ab dem 1. Februar 2019 wird der Support für die betroffenen Editionen eingestellt. Die Nutzer sollten das eigene System daher aktualisieren.

Google Lens: KI kann jetzt über eine Milliarde Objekte erkennen

Künstliche Intelligenz, Ki, Microsoft Research, Bilderkennung, Microsoft Research Faculty Summit 2014 Googles Kamera-Erweiterung "Google Lens" hat seine Fähigkeiten binnen eines Jahres enorm erweitert. Wie die Entwickler jetzt mitteilten, können von den KI-Algorithmen hinter dem Tool nun über eine Milliarde verschiedene Objekte erkannt werden.

Amazon-Kunde erhielt Zugriff auf Alexa-Sprachdateien von Fremden

Amazon, Sprachassistent, Alexa, Amazon Echo, Echo, Amazon Echo 2 Amazon hat wegen eines internen Fehlers vor Kurzem hunderte Dateien mit Aufzeichnungen der Spracheingaben eines Alexa-Nutzers an einen vollkommen fremden Kunden geschickt. Dieser wollte eigentlich nur abfragen, welche Informationen Amazon über ihn gespeichert hat.
  • Bitcoin|
  • 14.12.2018 18:31 Uhr|
  • 16 Kommentare

Absurde Kryptoidee: Nutzer können für Razer minen & kriegen Spielgeld

Geld, Gold, Münzen Das vor allem auf Gaming-Hardware spezialisierte Unternehmen Razer führt zwei neue virtuelle Währungen ein, die Kunden für Hardware und Spieleinhalte ausgeben können. Das Besondere: Nutzer können sich die Razer-Münzen verdienen, wenn sie für das Unternehmen ...

Google-CEO muss klären, warum Suche nach "Idiot" Donald Trump zeigt

Usa, Donald Trump, Präsident, trump, US-Präsident, Weißes Haus Google-Chef Sundar Pichai hat vor dem US-Kongress in Washington Rede und Antwort stehen müssen. Dabei kam auch die Frage auf, warum eigentlich Fotos vom US-Präsidenten Donald Trump angezeigt werden, wenn man in der Google-Bildersuche einfach nach "Idiot" sucht.
  • Google+|
  • 10.12.2018 22:01 Uhr|
  • 9 Kommentare

Google+ wird noch früher geschlossen - wegen erneutem Daten-Leak

Google, soziales Netzwerk, Google+, Social Media Google zieht seinem Sozialen Netzwerk Google+ noch früher den Stecker. Nach einem erneuten Problem in Sachen Schutz hat der Internetkonzern heute angekündigt, dass Google+ statt im Sommer nun schon im Frühjahr 2019 für normale Anwender geschlossen werden soll - vier ...

Hakenkreuz statt Hotel-Piktogramm: Was ist bei Google Maps los?

Google, Bug, Swastika Google hat sich einmal mehr einen sehr ungewöhnlichen Fauxpas erlaubt. Der Kartendienst Google Maps hat, wie zahlreiche Nutzer weltweit empört berichteten, bei Hotels und Restaurant anstelle der bekannten Pikto­gramme nun Swastiken angezeigt - für manchen Nutzer sah es ...

Amazon: Alexa kann jetzt auch bei uns mehrere Nutzer unterscheiden

Amazon, Alexa, Amazon Echo, Echo Dot, Amazon Echo Dot Amazon hat eines der größten KI-Features für seinen Sprachassistenten Alexa jetzt auch für die deutschen Nutzer freigegeben: Das System kann jetzt die Stimmen verschiedener Nutzer voneinander unterscheiden - was vor allem dann zum Tragen kommt, wenn personalisierte ...

Filterblase: Google soll Suche auch für ausgeloggte Nutzer anpassen

Farben, Blase, Seifenblase Wann bekommt man von Google personalisierte Suchergebnisse angeboten? Der Konkurrent Duckduckgo will jetzt in einer Untersuchung herausgefunden haben, dass Google seine Suche auch für Nutzer anpasst, die nicht eingeloggt sind. Auch der Inkognito-Modus sei kein Mittel, ...
  • Yahoo|
  • 05.12.2018 15:01 Uhr|
  • 9 Kommentare

Tumblr stolpert: Anti-Porno-KI markiert Tiefkühlhühnchen & Politiker

Essen, Hühnchen, Huhn, Tiefkühlkost Tumblr will "sauberer" werden und hat angekündigt, alle pornografischen Inhalte von der Plattform zu verbannen. Mit Machine-Learning-Methoden sollen entsprechende Posts automatisch erkannt und markiert werden. Jetzt zeigt sich, dass dieser Algorithmus aber nur ungenau ...
  • YouTube|
  • 03.12. 14:52 Uhr|
  • 17 Kommentare

Drucker-Hack: Zehntausende Geräte drucken Werbung für YouTuber

Drucker, Epson, Tintenstrahler Der YouTube-Kanal PewDiePie hat dieser Tage recht ungewöhnliche Unterstützung erhalten: Ein Fan des Angebotes wollte die Werbung für mehr Abonnenten unterstützen und sorgte dafür, das zehntausende Drucker, die ohne hinreichenden Schutz am Internet hingen, Reklame ...

Marriot: Hotelkette meldet Diebstahl der Daten von 500 Millionen Gästen

Hotel, Marriott, Marriott Hotels Der Hotel-Betreiber Marriott International hat soeben mitgeteilt, dass eine interne Datenbank jahrelang von Dritten angezapft wurde, so dass persönliche Daten von rund 500 Millionen Gästen in fremde Hände gerieten. Teilweise soll es sich dabei auch um Kreditkartendaten ...

USA: Pornoverbot bei Starbucks kommt - Filter ab 2019 im Einsatz

Wlan, Starbucks, Kaffee, Café Der weltgrößte Café-To-Go-Dealer macht Schluss mit Porno. Laut einem Bericht aus den USA wird bei Starbucks künftig aktiv gegen das Streamen von Pornofilmen über die in den Filialen angebotenen kostenlosen WLAN-Zugänge vorgegangen.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials