Sicherheit

Smartphone-Sensoren lassen sich zum Erraten der Nutzer-PIN nutzen

Sicherheit, passwort, Authentifizierung Moderne Smartphones verfügen über eine ganze Reihe an Sensoren, GPS, Gyroskop und Co. machen zahlreiche Funktionalitäten möglich, die diese Geräte zu so hilfreichen Alltagsbegleitern machen. Doch die Sensoren können auch verwendet werden, um die PIN des Anwenders zum ...

Noch ein "nigerianischer Prinz" verhaftet, Schlag gegen Online-Betrug

Internet, Betrug, Spam, Phishing, Abzocke Das ist jetzt sicher nicht überraschend: Der Polizei in New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana ist ein großer Schlag gegen die Online-Betrugsmasche der so genannten Nigeria Connection gelungen - der Verdächtige ist aber weder ein Prinz, noch kommt er aus Nigeria.

Der richtige Ton ist für eine Festplatte ein effektiver DoS-Angriff

Festplatte, Hdd, Seagate Nahezu jede Festplatte reagiert auf bestimmte Töne äußerst sensibel. Wird das Speichermedium mit entsprechenden Tonsignalen beschallt, stellt es schlicht die Arbeit ein. Die Laute stellen quasi einen DoS-Angriff dar. Das haben Sicherheitsforscher herausgefunden ...

Auf fremde Rechnung tanken: Sicherheitslücken bei Stromladesäulen

Elektromobilität, Ladesäule, Stromtankstelle Aktuell wird viel darüber diskutiert, dass Ladesäulen für die wachsende Anzahl an E-Autos geschaffen werden müssen. Wie ein Sicherheitsforscher jetzt aufzeigt, wurden bei der bisher errichteten Infrastruktur aber schon grundlegende Sicherheitsfehler gemacht.

Große Inkasso-Firma verliert Daten zehntausender Schuldner

Geld, Finanzen, Münzen Inzwischen kommen auch die Einschläge hinsichtlich der hochsensiblen Datenbestände der Inkasso-Wirtschaft näher. Nach dem Equifax-Skandal in den USA gibt es nun auch einen ähnlich gelagerten Fall im deutschsprachigen Raum. Der Eos-Gruppe sind mehrere Gigabyte an ...
  • Facebook|
  • 23.12.2017 17:34 Uhr|
  • 22 Kommentare

Vorsicht: Monero-Cryptominer verbreitet sich über Facebook Messenger

Bitcoin, Währung, Mining Nach dem großen Hype um den Bitcoin-Kurs werden jetzt nach und nach auch die mehr oder weniger kleineren Betrügereien mit Crypto-Währungen bekannt. Darunter ist auch ein neuer Cryptominer, der sich über den Facebook Messenger verbreitet und die Blockchain-basierte ...
  • Android|
  • 20.12.2017 09:08 Uhr|
  • 30 Kommentare

Android: Adups-Backdoor spioniert immer noch und wird schlimmer

Google, Android, Malware, Schadsoftware Eine Hintertür in diversen Android-Smartphones, die vor über einem Jahr die Gemüter erhitzte, ist weiterhin aktiv und sendet von diversen Geräten persönliche Daten und Kommunikations-Inhalte an Server in China. Und die Entwickler der Spionagefunktion haben inzwischen ...
  • Firefox|
  • 19.12.2017 14:29 Uhr|
  • 27 Kommentare

Ausgerechnet Mozilla drückt Firefox-Nutzern ungefragt ein Addon rein

Firefox, Fuchs, Fell Auch Mozilla musste jetzt lernen, dass es eben einen deutlichen Unterschied zwischen "gut gemeint" und "gut gemacht" gibt. Es ist durchaus ehrenwert, dass das Entwickler-Team des Firefox die Aufmerksamkeit für den Datenschutz verbessern will - wenn es dafür allerdings ...

Windows 10: Hello-Gesichtserkennung hält einem Foto nicht Stand

Windows, Windows 10, Login, Anmeldung, Windows hello, Login Screen In der Auseinandersetzung darum, wie gut die Gesichtserkennung im neuesten iPhone X funktioniert, waren Urteile schwer zu fällen, weil es nur recht bedingt gute Vergleiche zu anderen Systemen gab. Jetzt haben aber zwei Sicherheitsforscher auch Microsofts ...

Polizei feiert Gesichtserkennungsprojekt, Experten nicht beeindruckt

überwachung, Polizei, Berlin, Überwachungskamera, Innenministerium Seit einem halben Jahr läuft am Berliner Verkehrsknotenpunkt Südkreuz ein Test, bei dem überprüft wird, ob sich Gesichtserkennung für den Praxiseinsatz eignet. Heute zog Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine Zwischenbilanz und zeigte sich zufrieden, die Zahlen ...
  • Apple|
  • 15.12.2017 11:09 Uhr|
  • 13 Kommentare

BGP-Attacke: Russen kaperten IP-Traffic von Microsoft, Apple & Co.

Internet, Netzwerk, Kabel, Ethernet Der Internet-Traffic einiger großer Unternehmen aus dem IT-Bereich ist in dieser Woche teilweise umgeleitet worden. Für den entsprechenden Angriff auf das Border Gateway Protocol (BGP), der dem zugrunde lag, scheinen Leute aus Russland verantwortlich zu sein.

BrickerBot: IoT-Zerstörung aus Notwehr findet jetzt ein Ende

Explosion, Atombombe, Nuklearwaffen Der Autor der BrickerBot-Malware hat angekündigt, sein Projekt nun zu beenden und in den Ruhestand zu gehen. Nach seinen eigenen Angaben habe er seit dem Start im November 2016 rund 10 Millionen IoT-Systeme unbrauchbar gemacht: Mit voller Absicht: Der Entwickler des ...

Malware-Entwickler wollen Security-Forscher per Anwalt ruhigstellen

Betrug, österreich, Innenministerium, Online-Kriminalität, Betrugsfälle, Telefonbetrug, Internetkriminalität Ein Sicherheitsforscher hat kürzlich eine ausführliche Analyse zur deutlich verbesserten Version einer Malware für Macs veröffentlicht. Und nun bekommt er von den Entwicklern des Schadcodes und ihren Anwälten Unterlassungs-Aufforderungen zugeschickt, mit denen ihm ein ...

HTTPS-Bug aus dem Jahr 1998 ist immer noch da - u.a. bei Facebook

Verschlüsselung, Kryptographie, Code Wenn Bugs nicht komplett behoben werden (können), tauchen sie irgendwann einfach wieder auf. Das zeigt sich nun auch bei einer uralten Schwachstelle in der Verschlüsselung von Webseiten, die schon vor fast zwei Jahrzehnten erstmals beschrieben wurde.
  • Kaspersky|
  • 13.12.2017 10:19 Uhr|
  • 12 Kommentare

Kaspersky-Einsatz ist in US-Behörden nun gesetzlich komplett untersagt

Kaspersky, Sicherheitsexperten, Jewgeni Kaspersky In den vergangenen Monaten gab es zahlreiche Vorwürfe gegen den russischen Antiviren-Hersteller Kaspersky, wonach dieser mehr oder weniger aktiv der russischen Regierung hilft, US-Behörden auszuspionieren. Kaspersky dementiert diese Vorwürfe nach wie vor kategorisch und ...

Beliebte Sicherheits-Nachrichten

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials