Microsoft startet neues, überarbeitetes Notepad-Design für Windows 11

Bereits vor einigen Wochen war durchgesickert, dass Microsoft an einem neu gestalteten, überarbeiteten Notepad für Windows 11 arbeitet. Jetzt startet die neue Version - allerdings zunächst nur für Windows 11-Insider im Dev-Kanal. Microsoft hat ein Update für das Insider-Programm bekannt gegeben. Ab sofort bekommen alle freiwilligen Tester im Dev-Kanal die neue Notepad-App zum Testen. Die App wurde grundlegend überarbeitet, um das Design an Windows 11 anzupassen. Die Anwendung erhält nun also das Fluent Design, einen Dark Mode und viele Design-Elemente aus Windows 11. Details dazu verrät Microsoft jetzt im Windows Blog. Notepad Windows 11Notepad bekommt ein neues Design und neue Funktionen Das Unternehmen schrieb dazu: "Wir wissen, wie wichtig Notepad für so viele Ihrer täglichen Arbeitsabläufe ist, daher haben wir diese moderne Variante der klassischen App so gestaltet, dass sie sich frisch, aber vertraut anfühlt."

Manuell auswählbar

Der neue dunkle Modus wird automatisch ausgewählt, je nachdem, wie die Betriebssystemeinstellungen sind. Man kann aber auch manuell in den Einstellungen der App von hell nach dunkel wechseln, kann unabhängig von der Einstellung von Windows 11. Auch bei den Funktionen hat das Windows-Team nun Arbeit reingesteckt. So gibt es eine überarbeitete Suchen- und Ersetzen Funktion, um die Arbeit innerhalb von Notepads zu erleichtern. ganz fertig ist die neue App noch nicht, weitere Neuerungen sollen noch kommen.
Notepad Windows 11Hell oder dunkel - das Theme ... Notepad Windows 11... lässt sich jetzt umstellen
Diese erste Preview im Insider Programm hat aber auch noch so seine Tücken - es gibt eine Reihe bekannter Probleme.

Bekannte Probleme

  • Probleme bei der Verwendung von Tastaturzugriffstasten beim Umschalten zwischen verschiedenen Eingabesprachen bei der Verwendung des japanischen IME
  • Unter bestimmten Umständen kann es zu unerwartetem Verhalten kommen, wenn Sie mit der Umschalttaste klicken, um Text auszuwählen, oder wenn Sie scrollen.

Außerdem gibt Microsoft an, dass es die Leistung des Notepads für "sehr große Dateien" optimiert. Das Unternehmen hat die Nutzer aufgefordert, im Feedback Hub (unter Apps > Notepad) Feedback zu geben und weitere Probleme zu melden. Das Update wird jetzt nach und nach für die Insider freigegeben.

Windows 11 im Test Zwei Schritte nach vorne - und einer zurück FAQ zu Windows 11 Anleitungen, Tipps und Tricks Siehe auch: Windows 11, Microsoft Windows 11, Windows 10 Nachfolger, Windows 11 Logo, Windows 11 Hintergrundbilder, Windows 11 Background Windows 11, Microsoft Windows 11, Windows 10 Nachfolger, Windows 11 Logo, Windows 11 Hintergrundbilder, Windows 11 Background
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:09 Uhr Mini PC Windows 10 Pro, NiPoGi 8 GB RAM 256 GB ROM Celeron J4125(bis zu 2.7 GHz) Desktop Computer, Micro PC mit Gigabit Ethernet, 2xHDMI und VGA-Anschluss, 2.4+5G Wlan/4K HD/Bluetooth 4.2/M.2 2242 SSDMini PC Windows 10 Pro, NiPoGi 8 GB RAM 256 GB ROM Celeron J4125(bis zu 2.7 GHz) Desktop Computer, Micro PC mit Gigabit Ethernet, 2xHDMI und VGA-Anschluss, 2.4+5G Wlan/4K HD/Bluetooth 4.2/M.2 2242 SSD
Original Amazon-Preis
269,58
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
229,15
Ersparnis zu Amazon 15% oder 40,43
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!