Apple gibt endlich den Startschuss für Apple Pay in Deutschland

Apple, Iphone, NFC, Bezahlen, Bezahlsystem, Apple Pay Bildquelle: Apple
Apple hat heute schon am frühen Morgen den offiziellen Startschuss für Apple Pay in Deutschland gegeben. Damit ist der mobile Bezahldienst über iPhone, Apple Watch oder Web endlich wie vom Apple-Chef versprochen in Deutschland gestartet.
Infografik: Hier kann mit Apple Pay bezahlt werdenHier kann mit Apple Pay bezahlt werden
Lange mussten Kunden in Deutschland darauf warten, dass der bereits im Jahr 2014 vorgestellte Bezahldienst Apple Pay nun auch im vollen Umfang hierzulande nutzbar ist. Apple-Chef Tim Cook hatte im Sommer den Start noch für 2018 angekündigt und vieles hatte darauf hingedeutet, dass Apple den Startschuss mit iOS 12 geben wird, doch daraus wurde nichts. Stattdessen launchte der Dienst in Kasachstan, was viele iPhone-Nutzer auf die Palme brachte, weil Deutschland weiter links liegen gelassen wurde. Nun hat das Warten aber ein Ende. Apple PayApple informiert jetzt auf der Homepage über die Einrichtung von Apple Pay "Wir freuen uns Apple Pay heute nach Deutschland zu bringen, um eine einfachere, schnellere, sicherere und vertraulichere Bezahlmöglichkeit mit iPhone und Apple Watch zu bieten. Wir glauben, dass die Verbraucher die Schnelligkeit und den Komfort beim Verwenden von Apple Pay lieben werden. Apple Pay ist heute weltweit in 26 Märkten mit über 5.200 Bankpartnern aktiv", so Jennifer Bailey, Vice President of Internet Software and Services and Apple Pay von Apple in einer Presseerklärung zum Start. "Ab heute werden unsere Kunden in Deutschland von Apple Pay mit Unterstützung der beliebtesten Banken, Geschäfte und der von ihnen bevorzugten Apps profitieren."

Apple PayApple PayApple PayApple Pay

Partner-Banken

Funktionieren tut das jetzt für Kunden mit Karten von Banken wie American Express, Deutsche Bank, HVB, comdirect, N26, o2 Banking, Hanseatic Bank, boon, bunq, fidor Bank, Edenred und VIMPay.

Voraussetzung ist ein iPhone 6 und neuer, iPhone SE, iPad Pro, iPad (5. Generation und neuer), iPad Air 2 und iPad mini 3 und neuer. Am Mac kann Apple Pay in Safari genutzt werden, unterstützt werden Rechner ab dem Baujahr 2012. Die Freigabe der Zahlungen erfolgt dann aber mit Touch ID oder falls der Rechner den Fingerscanner nicht hat über ein gekoppeltes iPhone oder eine Apple Watch.

Die Einrichtung der Bezahlfunktion wird über die Einstellungen auf dem iPhone (Einstellungen/Wallet & Apple Pay/Karte hinzufügen) oder direkt über die Wallet-App einmalig durchgeführt. Man hinterlegt die Bankdaten und kann dann loslegen.

In der iOS-App Tipps gibt Apple im Übrigen einen kurzen Überblick zum Bezahlen mit Apple Pay. Auch auf der Apple Homepage gibt es entsprechende Anleitungen für das Einrichten und für das Bezahlen mit Apple Pay.

Apple PayApple PayApple PayApple Pay

Siehe auch:
Apple, Iphone, NFC, Bezahlen, Bezahlsystem, Apple Pay Apple, Iphone, NFC, Bezahlen, Bezahlsystem, Apple Pay Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Tado Smartes Heizkörper-Thermostat (Quattro Pack, Zusatzprodukte für Einzelraumsteuerung, intelligente Heizungssteuerung)Tado Smartes Heizkörper-Thermostat (Quattro Pack, Zusatzprodukte für Einzelraumsteuerung, intelligente Heizungssteuerung)
Original Amazon-Preis
250,50
Im Preisvergleich ab
250,49
Blitzangebot-Preis
199,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 50,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden