Apple Pay-Start: Neue Infos von Händlern und Banken in Deutschland

Apple, Iphone, NFC, Bezahlsystem, Apple Pay Bildquelle: Apple
Als Apple-Chef Tim Cook verkündete, dass der Bezahldienst Apple Pay 2018 nun endlich auch nach Deutschland kommen soll, haben sich viele Nutzer schon gefreut. Doch bislang gibt es noch immer keinen offiziellen Starttermin - nur viele kleine Hinweise von verschiedenen Seiten. Wie weit Apple nun mit den Vorbereitungen sein könnte, hat sich das Online-Magazin iPhone-Ticker angesehen. Leser hatten in den letzten Tagen immer neue Hinweise über den bevorstehenden Start von Apple Pay in Deutschland entdeckt - darunter nun auch die Sichtung erster Werbematerialien für lokale Händler. So habe man bereits bei der Baumarktkette Bauhaus die Apple Pay-Symbole als Ergänzung zu den EC- oder Kreditkarten-Aufklebern entdeckt. Apple PayApple Pay soll noch 2018 auch in Deutschland offiziell nutzbar werden Daraus kann man nun schließen, dass Apple beziehungsweise die Banken bereits die Händler auf den Start vorbereiten. Neben der Ausstattung mit Aufklebern, die auf die kontaktlose Bezahlung mit Apple Pay verweisen, dürften vor allem Schulungen für das Personal anstehen. Davon ist aber bisher nichts an die Öffentlichkeit gedrungen.

Es fehlen offizielle Details

Apple CEO Tim Cook hatte bei seiner Ankündigung, Apple Pay auch nach Deutschland bringen zu wollen, nur von einem Start im Jahr 2018 gesprochen. Erwartet wurde der offizielle Start dann mit der Verfügbarkeit von iOS 12, was sich dann aber nicht bewahrheitete. Es gab zudem bisher weder eine offizielle Termin-Ankündigung noch eine Erklärung, dass man erst 2019 mit dem Start rechnen darf. iPhone-Ticker geht nun davon aus, dass der Start in den kommenden Wochen, wahrscheinlich bis spätestens Ende November, erfolgen wird.

Die ersten Bestätigungen für die Teilnahme von deutschen Banken beim Bezahldienst Apple Pay gab es schon im August. Seither sind einige dazugekommen, die entweder bereits ihre Unterstützung angekündigt haben oder entsprechende Details in ihre AGB mit aufgenommen hatten. Dazu gehören boon, Deutsche Bank, HypoVereinsbank, Hanseatic Bank, Fidor Bank, VIMpay, bunq, n26, American Express und Santander Bank. Siehe auch:
Apple, Iphone, NFC, Bezahlsystem, Apple Pay Apple, Iphone, NFC, Bezahlsystem, Apple Pay Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden