Rekord: Das April Update läuft schon auf 50% der Windows-10-Geräte

So schnell ging es noch nie: Wie die aktuelle Auswertung des Netzwerks AdDuplex zeigt, ist das April 2018 Update - also Version 1803 - bereits auf 50 Prozent aller Windows 10 PCs installiert und hat sich damit schneller verbreitet, als alle Feature-Updates zuvor.

Das April 2018 Update findet sehr schnell Verbreitung

Im Bezug auf sein aktuelles Betriebssystem Windows 10 setzt Microsoft - oft unter Kritik - mit Nachdruck darauf, möglichst viele Nutzer schnell zu einem Update ihres Systems zu bewegen, wenn neue Versionen ausgeliefert werden. In dieser Hinsicht kann man dem Konzern rund um das aktuelle Update auf die Version 1803 einen echten Erfolg in Sachen schneller Verbreitung bescheinigen. Adduplex Mai 2018: Windows-VersionenSo schnell ging es noch nie: Windows 10 Version 1803 ist bei 50 Prozent Wie das App-Netzwerk AdDuplex in seiner monatlichen Auswertung errechnet hat, war das April 2018 Update zum Ende der aktuellen Untersuchung am 29. Mai bereits auf 50 Prozent aller Windows 10 Geräte aufgespielt. Die meisten Nutzer hatten dabei vom direkten Vorgänger - dem Fall Creators Update - auf die neue Version gewechselt, Version 1709 hatte im letzten Monat noch 92,1 Prozent aller Windows-10-Systeme angetrieben.
Adduplex Mai 2018: Windows-VersionenSehr schnell verbreitet... Adduplex Mai 2018: Windows-Versionen...aber beim Surface 3 klemmt es
Ein Blick auf die weiteren Windows-10-Versionen zeigt dann aber nur noch wenig Bewegung. Version 1703 musste 0,3 Prozent einbüßen und kommt auf 2,9 Prozent, bei Version 1607 ging der Wert um 0,1 Prozentpunkte auf 2,8 Prozent zurück. Im Bezug auf die Windows-Vorzeige-Geräte der Surface-Reihe kann für den letzten Monat eine Installationsrate von weit über 50 Prozent attestiert werden, lediglich das Surface 3 liegt hier mit nur 17,7 Prozent aktualisierter Geräte weit abgeschlagen.

Weniger Insider

Laut Adduplex ebenfalls bemerkenswert: Die Anzahl der Nutzer von Insider-Builds hatte sich im letzten Monat deutlich von 0,8 Prozent auf 0,2 Prozent reduziert - viele Nutzer von Windows haben sich also dazu entschlossen, vorerst auf der stabilen Version zu verbleiben. Schaut man sich die Rate an, mit der Windows-10-Versionen seit dem Start Verbreitung finden, kann Version 1803 hier auf jeden Fall sehr deutlich eine neue Bestmarke setzen. Man darf gespannt sein, wie sich diese Werte bei zukünftigen Updates weiterentwickeln.

Download Windows 10 April 2018 Update - ISO-Dateien Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
Microsoft startet das Windows 10 Oktober 2020 Update offiziell

Windows 10, Windows 10 Version 1803, Windows 10 April 2018 Update, AdDuplex Windows 10, Windows 10 Version 1803, Windows 10 April 2018 Update, AdDuplex Adduplex
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:25 Uhr USB-Ladegerät QC 50 W mit LCD-Display bestehend aus 5 USB-Anschlüssen für iPhone, iPad, Samsung Galaxy and MoreUSB-Ladegerät QC 50 W mit LCD-Display bestehend aus 5 USB-Anschlüssen für iPhone, iPad, Samsung Galaxy and More
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
23,42
Ersparnis zu Amazon 22% oder 6,57
Im WinFuture Preisvergleich

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!