Windows 10 läuft jetzt auf 1 Milliarde Geräten - Microsoft meldet Vollzug

Windows 10, Windows 7, Windows 8.1, Marktanteil, Statistik, Marktanteile, NetMarketShare, Windows Marktanteil, März 2019 Bildquelle: NetMarketShare
Microsoft hat es geschafft. Mit fast zwei Jahren Verspätung zwar, aber den­noch hat Windows 10 jetzt das vor Jahren gesteckte Ziel er­reicht: das Betriebssystem läuft jetzt auf einer Milliarde Geräten weltweit. Gemeint sind damit aber bei weitem nicht nur PCs. Wie Microsoft heute verlauten ließ, "haben inzwischen mehr als eine Milliarde Menschen aus mehr als 200 Ländern Windows 10 gewählt, was in mehr als einer Milliarde aktiver Windows 10-Geräte resultiert". Dies verkündete Yusuf Mehdi, der bei Microsoft als Corporate Vice President of Modern Life, Search and Devices auch für Windows zuständig ist.

Fast 18 Millionen Insider testen neue Windows-Versionen vorab

Darüber hinaus teilte Microsoft auch mit, dass es derzeit ganze 17,8 Millionen Menschen gibt, die als Windows Insider-Tester bei der Entwicklung und Erprobung von Windows 10 helfen. Natürlich gibt es auch dabei wieder einen Haken: nur ein Bruchteil der angemeldeten Tester probiert neue Versionen des Betriebssystems auch wirklich aktiv aus.

Die von Mehdi genannte Zahl von einer Milliarde aktiv genutzter Geräte mit Windows 10 enthält wie üblich nicht ausschließlich Laptops, Desktops, 2-in-1- und Tablet-PCs. Dazu gehören nämlich auch Systeme wie die Serie der Xbox-One-Konsolen, der Surface Hub, das Augmented-Reality-System HoloLens und diverse Produkte aus dem Bereich des "Internet of Things".

Microsoft hatte im Jahr 2015, als Windows 10 erstmals offiziell in den Markt startete, ein hohes Ziel gesteckt. Man wollte bis zum Sommer 2018 bereits eine Milliarde aktiver Geräte mit dem neuen Betriebssystem verzeichnen. Ein Jahr später musste man sich dann eingestehen, dass es wohl doch noch deutlich länger dauern würde, bis dieses Ziel erreicht sein sollte.

Microsoft hatte den Meilenstein von einer Milliarde aktiver Windows-10-Geräte selbst mit einer Reihe von Maßnahmen weiter in die Ferne rücken lassen. So ermöglicht man zwar noch immer ein kostenloses Upgrade von Windows 7 oder 8 auf Windows 10, wenn ein legaler Lizenzschlüssel der älteren Betriebssysteme vorliegt, doch hatte Microsoft den Support für das bis zuletzt noch immer sehr beliebte Windows 7 mehrfach verlängert, bevor im Januar 2020 endlich Schluss war.

Siehe auch: Mehr Marktanteil: Auf jedem zweiten Rechner läuft jetzt Windows 10 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows 7, Windows 8.1, Marktanteil, Statistik, Marktanteile, Net Applications, NetMarketShare, Windows Marktanteil, NetApplications Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows 7, Windows 8.1, Marktanteil, Statistik, Marktanteile, Net Applications, NetMarketShare, Windows Marktanteil, NetApplications NetMarketShare
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:40 Uhr Srihome Überwachungskamera, WiFi innen, 1080P, Wlan, Dome-Kamera, Nachtsicht, Bewegungserkennung, Bidirektionales Audio für Haus/Baby/HaustiereSrihome Überwachungskamera, WiFi innen, 1080P, Wlan, Dome-Kamera, Nachtsicht, Bewegungserkennung, Bidirektionales Audio für Haus/Baby/Haustiere
Original Amazon-Preis
35,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,40

Tipp einsenden