Microsoft: Windows Defender im Antivirus-Test mit 'perfektem' Ergebnis

Windows 10, Sicherheit, Antivirus, Windows Defender, Defender, Windows Antivirus, Windows Defender Security Center
Microsofts hauseigene Sicherheitslösung Windows Defender konnte ihre Performance in den letzten Monaten offenbar kräftig steigern, wie unabhängige Tests von AV-Test.org belegen. Microsoft nutzt die guten Resultate nun, um einmal mehr für das mit Windows 10 ab Werk ausgelieferte Sicherheitswerkzeug zu trommeln. In einem Blog-Eintrag zu den von AV-Test veröffentlichten Resultaten der Prüfung zahlreicher kommerzieller Antivirus-Lösungen für den Zeitraum Januar und Februar 2018 erklärte Microsofts Advanced Thread Protection (ATP) Team, dass man in fast allen Bereichen entweder gleich gute oder gar bessere Ergebnisse liefern könnte als Sicherheitslösungen von Drittanbietern. Windows Defender im AV-Test 2/2018Übericht der Testresultate von AV-Test für Februar 2018 Das Team sei stolz darauf, dass Windows Defender im Bereich der Schutzfunktionen die höchstmögliche Bewertung erhalten hat - nämlich 6.0 von 6.0 möglichen Punkten. Dabei sei es in nur zwei von 2000 Fällen zur Meldung von sogenannten "False Positives" gekommen. Bei 2000 Samples seien also nur zwei fälschlicherweise als schädlich erkannt worden, so die Sicherheitsexperten aus Redmond. Windows Defender im AV-Test 2/2018Microsoft-Grafik: So verbesserte sich Windows Defender im AV-Test Im Performance-Test erzielte Windows Defender immerhin 5.5 von 6.0 möglichen Punkten und habe damit eine "in fast allen Bereichen bessere Leistung geliefert als der Durchschnitt der Sicherheitsindustrie". Dies belege die positiven Auswirkungen der von Microsoft getätigten Investitionen rund um eine möglichst hohe Performance bei hochfrequenten Aktionen, hieß es dazu.

Firmenkunden seien mit Hilfe der Windows Defender Advanced Threat Protection sogar noch besser geschützt als Privatanwender, so Microsoft. So habe Windows Defender ATP in zwei von insgesamt tausenden Fällen zwar infizierte Dateien nicht erkannt, diese seien jedoch von anderen Teilen der Sicherheitsplattform erfolgreich idenfiziert und bekämpft worden. Dies habe man bei ausführlichen Tests in "realen Unternehmensumgebungen" festgestellt.

Die Redmonder wollen mit ihrem Blog-Eintrag wohl vor allem darauf aufmerksam machen, dass Windows Defender bzw. das inzwischen als Windows Defender Security Center bezeichnete Paket aus der Antivirus-Lösung und den diversen anderen Sicherheitsmaßnahmen von Windows 10 durchaus in der Lage ist, den Nutzer im Alltag optimal vor Angriffen aus dem Internet zu schützen.

Download Microsoft Security Essentials Download Kaspersky Anti-Virus 2018 Download Bitdefender Antivirus Plus 2018 Download Avira Free Antivirus 2018 Download Norton Security Deluxe Windows 10, Sicherheit, Antivirus, Windows Defender, Defender, Windows Antivirus, Windows Defender Security Center Windows 10, Sicherheit, Antivirus, Windows Defender, Defender, Windows Antivirus, Windows Defender Security Center
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren102
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!
Original Amazon-Preis
19,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 6,96

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden