Allgemein

  • NASA|
  • 19.02. 15:43 Uhr|
  • 2 Kommentare

NASA-Chef: 2024 landen wir schonmal nicht auf dem Mond

Nasa, Mond, Mondlandung, Astronaut, Artemis Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat das Vorhaben, im Jahr 2024 die erste bemannte Mond-Mission seit Jahrzehnten auf den Weg zu bringen, inzwischen abgeschrieben. Dies erklärte NASA-Chef Steve Jurczyk gegenüber dem US-Magazin Ars Technica.
  • Tesla|
  • 18.02. 18:41 Uhr|
  • 9 Kommentare

Neues Tesla Model S kommt nun doch mit dem normalen, alten Lenkrad

Akku, tesla, Tesla Motors, Tesla Model S, Tesla Model X Ende Januar hatte der E-Auto-Pionier Tesla mit Bildern der neuen Model S und Model X-Versionen für Aufregung gesorgt. Die Fahrzeuge hatten da­bei anstelle eines klassischen Lenkrads ein Schalter- und Hebelloses sogenanntes Yoke-System, wie man es von Flugzeugen kennt.

Ford setzt voll auf Elektro: Ab 2030 in Europa nur noch E-Autos

Auto, Akku, Elektroautos, Energie, Batterie, Elektroauto, E-Auto, Laden, Ford, Automobil, Elektroantrieb, Ford Mustang Mach-E, Charging, E-Antrieb Ford setzt in Europa ab sofort auf eine sehr agressive Strategie zur Elek­tri­fi­zie­rung seiner Fahrzeuge. Bis 2030 will das Unter­nehmen nur noch Fahr­zeu­ge mit Elektroantrieben auf dem Markt bringen. Die Verwendung von Hybridlösungen ist dabei nur ein Zwischenschritt.

ADAC: Selbst lange Staus im Winter sind für E-Autos kein Problem

Elektroautos, Zoe, Renault, renault zoe Die Gegner der Elektromobilität streuen massenhaft Mythen gegen E-Autos. Ein Angst-Szenario ist dabei ein Stau mitten im Winter. Die dabei geschürten Befürchtungen entbehren aber jeder Realität, wie der Lobbyverein ADAC jetzt mitteilte.

Sonderbares Sonnensystem entdeckt: Der Stern dreht sich falschrum

Weltraum, Sterne, Schwarzes Loch, blackhole Scheinbar gibt es im riesigen Universum nichts, was es nicht gibt. Astronomen haben jetzt sogar ein Sonnensystem entdeckt, in dem sich der Stern schlicht in die falsche Richtung dreht - entgegengesetzt zur Rotation der Planeten um ihn herum.

Mobilfunk tötet Insekten? - Studie sagt anderes als der Auftraggeber

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Aktuell wird wieder einmal mit der vermeintlichen Schädlichkeit von Mobil­funkstrahlung gegen den Netzausbau getrommelt. Eine dabei ins Feld geführte neue Meta-Studie kommt aber gar nicht zu den verkündeten Ergebnissen.
  • Apple|
  • 15.02. 20:22 Uhr|
  • 20 Kommentare

Elektroautos: VW-Chef Diess hat "keine Angst vorm Apple-Auto"

Cloud, Azure, volkswagen, Volkswagen ID, Automotive Cloud, VW ID Seit einigen Wochen verdichten sich Spekulationen und Berichte rund um ein angeblich geplantes Elektroauto-Projekt des US-Computerkonzerns Apple. Bei Volkswagen gibt man sich trotzdem selbst­be­wusst und behauptet, sich nicht vor dem neuen Konkurrenten zu fürchten.
  • Tesla|
  • 13.02. 09:55 Uhr|
  • 11 Kommentare

Tesla-Rückruf: Schlecht verklebte Zierleisten bremsen Model X aus

Klage, tesla, Taxi, Model X, Tesla X, Flotte Der Elektroauto-Pionier Tesla muss in Deutschland auf Anordnung des Kraftfahrtbundesamtes über 12.000 Model X zurückrufen. Bei den Fahr­zeugen besteht die Gefahr, dass sich während der Fahrt Zierelemente lösen und andere Verkehrsteilnehmer gefährden.

Upgrade für Planetenjagd: Experiment könnte Blick deutlich schärfen

Nasa, Planet, exoplanet, Transiting Exoplanet Survey Satellite Wissenschaftler tasten sich immer weiter an die habitable Zone anderer Sterne heran. Jetzt wurde eine ressourcenschonende Methode vorgestellt, mit der womöglich der erste direkten Nachweis eines Planeten in diesem dünnen Orbit des Lebens geführt werden konnte.

Energie-Experten: Weltweit 100% Ökostrom bis 2030 möglich und nötig

DesignPickle, Energie, Umwelt, Erde, Klima, Planet, Umweltschutz, ökostrom, Klimaschutz, Welt, Klimawandel, Globus, Erderwärmung, Klimaerwärmung, Klimapolitik, Erwärmung, Climate, Umweltfreundlich, Temperatur, Greenpeace, Ozean, Weltklimagipfel, Pflanze, Regenwald, Urwald, Wald, Himmel, Verantwortung, Deutsche Umwelthilfe, Baum, Nordpol, Bäume, Plan B, Katastrophen, Katastrophe, Jahreszeiten, Pole, Supernova, Schornstein Während sich die Politik noch dafür feiert, überhaupt Klimaziele zu setzen, drücken Experten jetzt auf die Tube: Weltweit führende Fachleute fordern eine komplette Umstellung auf regenerative Stromerzeugung binnen zehn Jahren.

KLM führt ersten kommerziellen Flug mit synthetischem Kerosin durch

Flugzeug, Boeing, flug, KLM, Boeing 737-800 Die niederländische Fluglinie KLM hat bekannt gegeben, dass man im Januar erstmals einen kommerziellen Linienflug unter Verwendung von synthetisch hergestelltem Kerosin durchgeführt hat. Allerdings wurde das künstliche Flugbenzin nur im Zuge einer Beimischung verwendet.

Audi will Klarheit statt Wasserstoff - und ein Porsche bleibt Verbrenner

Elektroauto, Audi, Audi E-tron Die Elektromobilität ist im VW-Konzern auch bei den Tochter-Marken ein Kernthema geworden. Porsche legt sich bereits auf einen Termin für das (Fast-)Ende des Verbrenners fest, Audi will sich hingegen noch Hintertüren offen lassen.

QAnon-Verschwörung alles andere als ein Unterschichten-Phänomen

Usa, Qanon, Trump-Rally Einer der skurrilsten und gleichzeitig erfolgreichsten Verschwörungs­mythen der letzten Jahre hat eine ganz andere Anhängerschaft, als man annehmen würde. Das zeigen aktuelle Erhebungen zur Verbreitung der QAnon-Geschichte.
  • Apple|
  • 08.02. 08:00 Uhr|
  • 4 Kommentare

Apple: Elektroauto-Kooperation mit Hyundai & Kia vorerst vom Tisch

DesignPickle, Akku, Elektroautos, tesla, Elektromobilität, Energie, Tesla Motors, Batterie, Strom, Elektroauto, E-Auto, Stromversorgung, Akkulaufzeit, Laden, Energieversorgung, ökostrom, Aufladen, Quick Charge, Stromnetz, Stromspeicher, Akkupack, Elektrofahrzeug, Power, Batterien, SuperCharge, Supercharger, Zellen, Handy laden, Energiemanagement, Stromstecker, Akkutellen, Akkuzellen, Ladestationen, Lade Nachdem sich die Gerüchte rund um ein Elektroauto von Apple in den letzten Wochen verdichteten, dementieren erste Autobauer jetzt die mög­lichen Partnerschaften mit dem iPhone-Erfinder. Die Gespräche zwischen Apple, Hyundai und Kia wurden scheinbar pausiert.

Musk will Tunnel unter Miami bauen: schneller, billiger als alle anderen

Elon Musk, Verkehr, Transport, Tunnel, The Boring Company, Hyperloop, Hawthorne Elon Musk will seinen nächsten Transporttunnel unter Miami buddeln. Das geht aus Medienberichten hervor. Der Bürgermeister der Stadt im US-Bundesstaat Florida ist begeistert. Rund 30 Millionen Dollar sollen investiert werden.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!

Beliebt auf der nächsten Seite