Allgemein

  • Roboter|
  • 18.03. 10:38 Uhr|
  • 9 Kommentare

Zweitverwertung für Leaf-Akkus: Nissan baut tausende Arbeits-Roboter

DesignPickle, Akku, Energie, Batterie, Strom, Stromversorgung, Akkulaufzeit, Laden, Energieversorgung, ökostrom, Aufladen, Quick Charge, Stromnetz, Stromspeicher, Akkupack, Power, Batterien, SuperCharge, Supercharger, Zellen, Handy laden, Energiemanagement, Stromstecker, Akkutellen Nissan gehört zu jenen Auto-Herstellern, die als erste im größeren Stil Elek­tro­fahr­zeu­ge vermarkteten. Hier fallen entsprechend schon jetzt aus­gediente Akkus an, die nicht mehr für Autos geeignet sind. Eine Zweit­ver­wertung wurde aber gefunden.

Volkswagen will bis 2030 gleich sechs neue Batterie-Fabriken aufbauen

Auto, Akku, Elektroautos, Energie, Batterie, Elektroauto, E-Auto, Laden, Ford, Automobil, Elektroantrieb, Ford Mustang Mach-E, Charging, E-Antrieb Es ist bekannt, dass VW voll auf Elektromobilität setzen will. Dafür braucht man aber vor allem auch eines: jede Menge Batterien. Diese will man selbst herstellen und so hat der Konzern nun bekannt gegeben, dass man bis 2030 gleich sechs Akku-Fabriken errichten wird.

Audi kündigt den Anfang vom Ende des Verbrennungsmotors an

Elektroauto, Audi, Audi E-tron Die Politik ist beim Verbrenner-Ende zaghaft und will kein End­datum vor­geben. Zu groß ist die Angst vor der Macht der Auto-Lobby. Doch ist das im Sinne der Autobauer? Nicht zwangsläufig, etwa bei Audi. Denn dort wurde nun "freiwillig" der Anfang vom Verbrenner-Ende eingeläutet.

Studie: Deutschland kriegt Informatik-Bildung auch 2021 nicht hin

Internet, Sicherheit, DesignPickle, Sicherheitslücke, Hacker, Security, Hack, Angriff, Computer, Virus, Kriminalität, Tastatur, Maus, Cybersecurity, Hacking, Internetkriminalität, Schule, Hacker Angriffe, Ransom, Arbeitsplatz, Call Center, Mous, Klassenraum Das Zeugnis ist vernichtend: Obwohl sich viele Teile der Gesellschaft über die Dringlichkeit scheinbar einig sind, spielt Informatik in deutschen Schulen immer noch kaum eine Rolle. Laut Studie der Gesellschaft für Informatik gibt es nur wenige Lichtblicke.

Abturn: Sicherheit bei beliebtem Smart-Sexspielzeug unbefriedigend

Vibrator, Sexspielzeug, Dildo Der Markt für vernetztes Sexspielzeug feiert einen steilen Aufstieg. Wie bei smarten Helfern üblich, versucht man mit vielen Funktionen die Kunden zu reizen. Eine Analyse zeigt jetzt: Die Sicherung der Geräte und sensibler Daten ist oft nur unbefriedigend gelöst.
  • DSL|
  • 11.03. 15:03 Uhr|
  • 1 Kommentar

Augen auf dem Bildschirm: Screen Time der Deutschen steigt rasant an

Eye-Tracking, Tobii, Eye Tracking, Augen-Tracking, Pceye Was bedeutet Digitalisierung in Zeiten von Corona für die Deutschen in ihrem Alltag? Für fast alle gilt: Wir verbringen deutlich mehr Zeit vor Bild­schir­men. Die Krise sorgt auch dafür, dass sich ältere Be­völ­ke­rungs­schich­ten deutlich öfter an Rechner & Co heranwagen.
  • BUILD|
  • 11.03. 10:28 Uhr

25. bis 27. Mai: Termin für Microsoft BUILD 2021 durchgesickert

Build, Build 2016, Microsoft Build, Microsoft BUILD 2016 Es gibt erste Informationen zu den von Microsoft geplanten Konferenzen im Jahr 2021. Vergangenes Jahr hatte der Konzern schon angekündigt, zu­mindest bis Mitte 2021 alle Events online stattfinden zu lassen. Der nächste Termin soll die BUILD vom 25. bis 27. Mai 2021 sein.

Corona-Warn-App: Kontakt-Tagebuch nun mit Zeiterfassung und Notizen

Coronavirus, Corona, Covid-19, Coronakrise Das Robert Koch-Institut (RKI) hat ein weiteres Update für die Corona-Warn-App herausgegeben. iOS-Nutzer können ab sofort in dem Kontakt-Tagebuch auch genaue Begegnungszeiten für Kontakte und eigene Notizen hinterlegen.

Auf keinen Fall Großraumbüro: So wollen Deutsche nach Corona arbeiten

Arbeit, Arbeitsplatz, Homeoffice, Home Office Corona hat Homeoffice für viele das erste Mal möglich gemacht. Doch ergibt sich dadurch ein Wandel in den Wünschen der Arbeitnehmer zu ihrem Arbeitsplatz? Viele wollen zurück ins Büro, dabei aber nicht mehr im Großraum sitzen. Der Wunsch nach Einzelbüros wächst.

Neue Kontaktlinse soll viel besser bei Rot-Grün-Farbsehschwäche helfen

Eye-Tracking, Tobii, Eye Tracking, Augen-Tracking, Pceye Schon jetzt gibt es Methoden, die Menschen mit Rot-Grün-Farbseh­schwäche helfen können, diese abzumildern. Diese müssen individuell angepasst werden und bringen andere Nachteile mit. Forscher haben jetzt eine Kontaktlinse entwickelt, die alles besser machen soll.
  • NASA|
  • 08.03. 15:30 Uhr

Fahrprüfung bestanden: Perseverance macht Meter auf dem Mars

Nasa, Oberfläche, Mars, Aufnahme, Mars-Rover, Perseverance Es ist nur ein kleiner Schritt für einen Rover auf dem Mars, für die Ingenieure auf der Erde aber ein wichtiger Meilenstein: Perseverance hat vor Kurzem seine ersten Fahrspuren auf dem roten Planeten hinter­lassen. Die Testfahrt ist Teil eines erfolgreichen Rund-um-Checks.

Makaber: Fake-Todesmeldung von Elon Musk lässt Tesla-Aktie abstürzen

DesignPickle, tesla, Tesla Motors, Elon Musk, Musk, Cannabis, Kiffen, Joint, Bad Elon, Kiffer, Marijuana Soziale Medien und Elon Musk - das ist schon länger eine eher frag­wür­dige Kombination, da Musk viel und gern twittert und ihm das viel Ärger mit der Börsenaufsicht einbringt. Nun traf es Musk selbst - in Falsch­mel­dungen wurde verbreitet, er sei bei einem Unfall ums Leben gekommen.

VW Trinity: Das E-Auto der Zukunft wird ab 2026 in Wolfsburg gebaut

Elektromobilität, Vw, volkswagen, id, Trinity, Projekt Trinity Volkswagen hat nun weitere Details zu dem E-Mobility-Projekt "Trinity" verraten. Unter dem Namen wird derzeit die nächste Generation der VW-Elektroautos entwickelt. Ab dem Jahr 2026 sollen die Trinity-E-Autos im Stammwerk Wolfsburg gefertigt werden.

Wichtiges Update für Corona Warn-App: So funktioniert die Datenspende

Coronavirus, Corona, Covid-19, Coronakrise Das Robert Koch-Institut (RKI) hat ein weiteres Update für die Corona-Warn-App vorgenommen, mit der nun auch die bereits angekündigte "Datenspende" realisiert wird. Das Ganze ist natürlich freiwillig und anonym und dient der Analyse der Virus-Verbreitung.

Nachts betrunken auf den Kopf fallen: Unfallanaylse zu E-Scootern

Saturn, Media Markt, Elektromobilität, E-Scooter, E-Roller, E-Mobilität, Elektroroller, tretroller, Elektroscooter, Elektro-Tretroller Welche Verletzungen sind bei Unfällen mit E-Scootern am häufigsten zu beklagen? Eine neue Analyse zieht jetzt den Vergleich zu Fahrradfahrern und kommt zu einem klaren Fazit: elektrische Tretroller werden öfter betrunken genutzt, bei Stürzen trifft es meist Kopf und Gesicht.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!

Beliebt auf der nächsten Seite