Beim iPhone "X" könnte ganzes Display zum Fingerprint-Scanner werden

Eine Sperrfunktion per Fingerabdruck darf heutzutage auf keinem Smartphone mehr fehlen. Dafür ist aber bisher stets ein entsprechender Sensor erforderlich. Apple hat nun ein Patent ausgestellt bekommen, das den ganzen Bildschirm zum Sensor macht. Das könnte im Hinblick auf das iPhone 8 (oder iPhone "X") ein Thema sein. Wer keine Bedenken bezüglich der Privatsphäre hat, für den ist das Entsperren eines Mobilgeräts per Fingerabdruck sicherlich eine überaus praktische Angelegenheit. Für die Hersteller ergeben sich hier allerdings einige Fragen, etwa wo man den nötigen Sensor platzieren kann und soll. Laut einem Apple-Patent, das das U.S. Patent and Trademark Office (USPTO) gestern veröffentlicht hat, soll die Erfassung des Fingerabdrucks auf dem gesamten Display möglich sein und nicht nur auf einem extra dafür vorgesehenen und verbautem Sensor.

Das Patent wurde ursprünglich von einem Unternehmen namens LuxVue eingereicht, dieser auf hocheffiziente Mikro-LED-Displays und dazugehörige Technologien spezialisierte Hersteller wurde von den Kaliforniern aber im Jahr 2014 übernommen. Wie Apple Insider berichtet, funktioniert die LuxVue-Lösung mit Hilfe von unter dem Bildschirm sitzenden Infrarot-Dioden, diese können die Erfassung des Fingers durch den Bildschirm vornehmen.

Apple-Patent zum Display als Fingerabdruck-ScannerApple-Patent zum Display als Fingerabdruck-ScannerApple-Patent zum Display als Fingerabdruck-ScannerApple-Patent zum Display als Fingerabdruck-Scanner

Für iPhone 8?

Das System könnte bereits nächsten Herbst zum Einsatz kommen, denn das Jubiläums-iPhone wird laut aktuellen Berichten auf einen Home-Button verzichten, um mehr Platz für das Display zu schaffen. Dadurch hat der Hersteller aber auch keine Möglichkeit, den Fingerprint-Sensor an der bisher üblichen Stelle zu platzieren und muss sich eine alternative Lösung einfallen lassen.

Bisher wurde spekuliert, dass Apple einen ("lokalen") Sensor unter dem Display platziert, auch von Gesichtserkennungstechnologie war die Rede. Nun aber scheint sich der jüngste im Patent beschriebene Weg als Lösung abzuzeichnen.

Siehe auch: Alle drei iPhone-Modelle von 2017 sollen kabelloses Aufladen bieten Apple, Iphone, iPhone 5S, Touch ID Apple, Iphone, iPhone 5S, Touch ID Apple
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr 90 Grad Winkel USB C auf USB C Kabel 100W, 20Gbps Rechtwinklig USB 3.2 Gen2×2 Typ C Ladekabel, Unterstützung 4K@60Hz Videoausgang, 20Gbps Datenübertragung, USB C Datenkabel für USB C Geräte (1m)90 Grad Winkel USB C auf USB C Kabel 100W, 20Gbps Rechtwinklig USB 3.2 Gen2×2 Typ C Ladekabel, Unterstützung 4K@60Hz Videoausgang, 20Gbps Datenübertragung, USB C Datenkabel für USB C Geräte (1m)
Original Amazon-Preis
10,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
8,78
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,21

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!