Windows 9 als kostenloses Upgrade für Nutzer von Windows 8

Microsoft will bei Windows "Threshold" offenbar wie schon im Fall von Windows 8.1 wieder ein kostenloses Upgrade für Nutzer der vorangegangenen Version seines Betriebssystems anbieten. Dies bestätigte nun der Chef der indonesischen Niederlassung des Softwarekonzerns.
Windows, Roboter, Windows 9, Robot, Windows Blue, Zukunft, Windows Codename
Wie die Website Detik berichtet, sprach Andreas Diantoro, President Director von Microsoft Indonesia, heute anlässlich der Einführung einer neuen Tablet-Produktreihe eines örtlichen Partners vor Journalisten und ging dabei auch auf Windows 9 ein. Seinen Angaben zufolge, wird Windows 9 allen Anwendern kostenlos zur Verfügung stehen, die bereits Windows 8 auf ihrem PC, Notebook oder Tablet im Einsatz haben.


Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)
Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)

Der Umstieg auf die neue Version von Windows werde sehr einfach sein, so Diantoro, denn wer bereits Windows 8 nutzt, brauche lediglich ein Update durchführen. In diesem Fall werde Windows 9 dann automatisch installiert, so der Manager bei seinem Auftritt im Hotel Mulia in Indonesiens Hauptstadt Jakarta. Wer aktuell noch nicht mit Windows 8 arbeitet, müsse Windows 9 wie üblich käuflich erwerben, hieß es weiter.

Diantoro empfahl interessierten Kunden, das Update auf Windows 9 künftig über eine stabile Internet-Verbindung herunterzuladen, weil das Paket natürlich eine enorme Dateigröße aufweisen wird. Microsoft hatte das Update auf Windows 8.1 vor einiger Zeit ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt, so dass Kunden, die einst Windows 8 gekauft haben oder es bei ihrem PC vorinstalliert erhielten, nun bereits zum zweiten Mal ein Gratis-Upgrade auf die neueste Windows-Version bekommen werden.

Microsoft will am 30. September erstmals einen ausführlichen Blick auf Windows 9 beziehungsweise "Threshold" gewähren, wobei es anlässlich der für diesen Termin angesetzten Veranstaltung in San Francisco wohl vor allem um die Business-Features für Großkunden gehen wird.

Vor kurzem hatte Microsoft Frankreich Äußerungen des dortigen CEOs dementiert, laut denen der Nachfolger von Windows 8 die Bezeichnung Windows 9 tragen soll. Es stehe derzeit noch nicht fest, wie die neue Version heißen wird. Interessanterweise sprach der Chef der indonesischen Niederlassung von Microsoft nun aber ebenfalls von Windows 9.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:45 Uhr Emeet 2K Webcam mit Objektivabdeckung & Dual MikrofonEmeet 2K Webcam mit Objektivabdeckung & Dual Mikrofon
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
31,99
Blitzangebot-Preis
39,97
Ersparnis zu Amazon 20% oder 10,02
Beiträge aus dem Forum
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!