Patch-Day: Das erste Sicherheits-Update für Windows 11 ist da

Microsoft hat zum Oktober-Patchday das erste Sicherheits-Update für das zuvor freigegebene Windows 11 herausgegeben. Diese erste Aktualisierung behebt einige Fehler und Sicherheitslücken und steht allen Nutzer zur Verfügung, die bereits umgestiegen sind. Es handelt sich bei dem ersten Update für Windows 11 um den regulären Oktober-Patch, der ab sofort verteilt wird. Das Update kann bereits über die Windows Update-Funktion bezogen werden. Die Aktualisierung bringt das Build auf die neue Versionsnummer 22000.258. Die initiale Erst-Veröffentlichung hat die Buildnummer 22000.194. Microsoft hat in der Knowledge Base die wichtigsten Änderungen für die neue Version zusammengefasst. Ihr findet dazu auch bereits Informationen in unseren Artikel zum Oktober Patch-Day. Zudem gibt es wie gewohnt bei Microsoft in der Knowledge Base einen Artikel zum Windows 11-Patch, der unter KB5006674 zu finden ist.


Einzelheiten fehlen noch

Das Update steht für alle Nutzer, die Windows 11 Anfang Oktober nach dem finalen Release installiert haben, zur Verfügung. Viele Einzelheiten verrät Microsoft in der Knowledge Base allerdings nicht über die Änderungen in diesem ersten Update. Das ist nichts ungewöhnliches - die Informationen zu den Änderungen werden seit Monaten bei den Patch-Days sehr kurz gehalten. Für sicherheitsrelevante Änderungen werden die Release-Notes in den Tagen nach dem Start aktualisiert. Folgende Informationen sind schon jetzt zu finden:

Highlights

Aktualisiert die Sicherheit für Ihr Windows-Betriebssystem.

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Sicherheitsupdate enthält Qualitätsverbesserungen. Zu den wichtigsten Änderungen gehören:

Behebung bekannter Kompatibilitätsprobleme zwischen einiger Intel "Killer" und "SmartByte" Netzwerksoftware und Windows 11 (Originalversion). Geräte mit der betroffenen Software können unter bestimmten Bedingungen UDP-Pakete (User Datagram Protocol) verwerfen. Dies führt zu Leistungs- und anderen Problemen bei Protokollen, die auf UDP basieren. So können beispielsweise einige Websites auf den betroffenen Geräten langsamer geladen werden als andere, was dazu führen kann, dass Videos in bestimmten Auflösungen langsamer gestreamt werden. Auch VPN-Lösungen, die auf UDP basieren, können langsamer sein.

Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Korrekturen heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitslücken finden Sie im Security Update Guide und in den Sicherheitsupdates vom Oktober 2021.

Windows 11-Service-Stack-Update - 22000.190

Mit diesem Update werden Qualitätsverbesserungen am Wartungsstapel vorgenommen, der Komponente, die Windows-Updates installiert. Wartungsstapel-Updates (SSU) stellen sicher, dass Sie über einen stabilen und zuverlässigen Wartungsstapel verfügen, damit Ihre Geräte Microsoft-Updates empfangen und installieren können.

Bekannte Probleme in diesem Update

Microsoft sind derzeit keine Probleme mit diesem Update bekannt.

Windows 11 FAQ - Häufige Fragen Anleitungen, Tipps & Tricks im FAQ-Bereich Update, Patch, Updates, Windows 11, Microsoft Windows 11, Windows 11 Update, Windows 11 Updates Update, Patch, Updates, Windows 11, Microsoft Windows 11, Windows 11 Update, Windows 11 Updates
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Annnwzzd Micro HDMI auf HDMI Kabel 4k Federkabel (1m Extended) Unterstützung 4K, Ethernet, 3D, Audio Return KompatibelAnnnwzzd Micro HDMI auf HDMI Kabel 4k Federkabel (1m Extended) Unterstützung 4K, Ethernet, 3D, Audio Return Kompatibel
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
8,33
Ersparnis zu Amazon 48% oder 7,66

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!