Starlink: Ab August weltweit verfügbar, außer am Nord- und Südpol

Elon Musks Satelliten-Breitbanddienst Starlink wird ab August weltweit nutzbar sein - das hat der Unternehmer vor kurzem bestätigt. Bisher ist Starlink zwar erst in zwölf Ländern aktiv, aber das ändert sich derzeit rasant schnell. Es wird ab dem kommenden Monat nur noch wenige Regionen geben, in denen das Satelliten-Internet von Starlink nicht verfügbar sein wird, erklärte Elon Musk. Ausnahmen sind der Nord- und Südpol, so Musk bei einem Vortrag auf dem virtuellen Mobile World Congress 2021 (via CNet).

Aktuell rechnet das Unternehmen damit, innerhalb eines Jahres mehr als 500.000 Kunden mit seinem Satelliten-Breitbanddienst zu versorgen. Das wäre ein Riesen-Zuwachs, denn nach den bisher bekannten Zahlen sind es nur ein Bruchteil: Musk sagte, dass Starlink bereits mehr als 69.000 aktive Kunden hat und dass der Dienst schnell wächst. Starlink hatte im Februar etwa 10.000 Nutzer, aber schon in diesem Monat wird die 70.000er-Marke geknackt, sagte Musk.

SpaceX StarlinkSpaceX StarlinkSpaceX StarlinkSpaceX Starlink
SpaceX StarlinkSpaceX StarlinkSpaceX StarlinkSpaceX Starlink

1.800 erdnahe Satelliten für Starlink

Ab August soll Starlink weltweit verfügbar sein und es kommen jeden Monat neue Länder mit aktiver Vermarktung des Internet-Angebots hinzu. Damit will Musk die halbe Million Nutzer dann schnell erreichen. Aktuell hat der Hochgeschwindigkeits-Breitbanddienst über 1.800 erdnahe Satelliten zu bieten, die von Musks Unternehmen SpaceX ins All geschossen wurden. Wie da die Ausbaupläne aussehen, ist nicht bekannt.

"Wir sind auf dem Weg, ein paar Hunderttausend Nutzer zu haben, möglicherweise über 500.000 Nutzer innerhalb von 12 Monaten", sagte Musk. Musk schätzt, dass es SpaceX 5 bis 10 Milliarden Dollar kosten könnte, den Hochgeschwindigkeits-Internetdienst weiter auszubauen. Im Vergleich zu anderen Breitbandangeboten ist der Dienst auch für den Kunden nicht billig. Er kostet 99 Dollar pro Monat, und die Abonnenten müssen die notwendige Satellitenschüssel-Ausrüstung für 499 Dollar kaufen.

"Es geht wirklich darum, Teile der Welt zu erreichen, die am schwersten zu erreichen sind, die am schwierigsten zu erreichen sind", sagte er. "Es ist wirklich eine schöne Ergänzung zu Glasfaser und 5G." Der Dienst sei nicht für jedermann gedacht. Laut Musk peilt man eher die zwischen drei und fünf Prozent der Menschen an, die keinen Zugang zum Internet haben.

Großer Internet-Vergleichs-Rechner
Satellit, Spacex, Starlink Satellit, Spacex, Starlink SpaceX
Mehr zum Thema: Elon Musk
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Mehrfachsteckdose Tower, Tessan 12 Fach Steckdosenleiste Turm, Mehrfachstecker Turm USB Tower, Steckdosenturm mit USB für Büro, Verteilersteckdose Turm Multisteckdose 2m, 12 Fach Steckerleiste 2500WMehrfachsteckdose Tower, Tessan 12 Fach Steckdosenleiste Turm, Mehrfachstecker Turm USB Tower, Steckdosenturm mit USB für Büro, Verteilersteckdose Turm Multisteckdose 2m, 12 Fach Steckerleiste 2500W
Original Amazon-Preis
35,99
Im Preisvergleich ab
35,99
Blitzangebot-Preis
28,79
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7,20

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!