Luxusmarke macht aus Model 3 ein iPhone 13 und Elon-Musk-Büste

Es ist alles andere als ungewöhnlich, dass spezialisierte Luxusmarken regulär verfügbare Produkte wie Smartphones hernehmen und diese auf besondere Weise "verschönern". In der Regel kommen hier Edelmetalle wie Gold und Platin zum Einsatz, die resultierenden Scheußlichkeiten werden dann für absurde Summen an jene verkauft, die viel Geld, aber keinen Geschmack haben - also zumeist russische Oligarchen.

Caviar iPhone 13 Pro (Max)Caviar iPhone 13 Pro (Max)Caviar iPhone 13 Pro (Max)Caviar iPhone 13 Pro (Max)Caviar iPhone 13 Pro (Max)Caviar iPhone 13 Pro (Max)

Das russische Unternehmen Caviar iPhone hat sich, wie man unschwer erraten kann, auf die Smartphones des Herstellers aus dem kalifornischen Cupertino spezialisiert. Wie andere vergleichbare Unternehmen arbeitet man am liebsten mit Gold, doch ab und zu greift man auch zu anderen Materialien, darunter auch Holz.

Metall stammt von einem Tesla Model 3

Nun hat man sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Denn Caviar hat einen Tesla Model 3 zerlegt, abgeschliffen und das Metall der Karosserie eingeschmolzen (via GSM Arena). Dieses Fahrzeug des Elektroautobauers ist bei uns ab 47.000 Euro zu haben, in Russland ist es sogar etwas mehr. Das Metall, das man auf diese Weise gewinnen konnte, wurde zu einem aktuellen iPhone 13 Pro bzw. iPhone 13 Pro Max umgewandelt bzw. wurde das Apple-Gerät damit verschönert - offiziell trägt das Smartphone übrigens (auch) den Namen "Tesla Electro".

Das Model 3-Metall ist aber nicht das einzige Material, auch Titan, Aluminium und PVD-Beschichtung kommen zum Einsatz. Der Tesla-Fan bekommt außerdem Gravuren des Logos, der Umrisse der Autos und natürlich auch von Elon Musk geboten. Der Spaß koste zumindest 6760 Dollar, die Max-Variante gibt es ab 7300 Dollar.

Wer Elon Musk regelrecht vergöttert, kann sich bei Caviar außerdem eine Büste des Tesla-Gründers bestellen, auch diese wurde aus dem Model 3-Metall gegossen. Über die Ähnlichkeit zu Musk kann man wohl streiten, wen das aber nicht stört, kann sich diese für 3220 Dollar ins Haus holen.

Caviar iPhone 13 Pro (Max)Caviar iPhone 13 Pro (Max)Caviar iPhone 13 Pro (Max)Caviar iPhone 13 Pro (Max)Caviar iPhone 13 Pro (Max)Caviar iPhone 13 Pro (Max)

Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja, nun, was soll man sagen... Über Geschmack lässt sich wohl doch streiten. ;)

Und so Büsten fand ich schon in den 30ern echt gruselig.
 
@DON666: Für dein Alter (90+) gehst du aber echt gut mit der Zeit. ^^
 
@Ryou-sama: Ach menno, du weißt, wie ich das meine! Bin natürlich erst 24! ^^
 
@Ryou-sama: Made my Day :D
 
Ein überaus neutral geschriebener Artikel. Da fehlt wohl die "Senf dazu" Tagline. Oder was sollen so offenkundige Unterstellungen? Neid?
 
@WinYesterday: Bitte? ;)
 
"Denn Caviar hat einen Tesla Model 3 zerlegt, abgeschliffen und das Metall der Karosserie eingeschmolzen"

Cool, ein Traum in Baustahl und Alu.
 
Design gelungen!
 
Überaus neutraler Artikel. Entählt absolut keine Vorurteile oder denken in Schubladen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen