China hängt bei der Forschung an grünen Technologien bald alle ab

China ist dabei, sich bei der Forschung an den wichtigsten Zukunftstechnologien an die Weltspitze zu arbeiten. Bereits jetzt verbucht man die regste Publikations-Tätigkeit in dem Bereich, und auch Qualität und der sogenannte Impact steigen stetig. In 16 von 18 Forschungsfeldern, die sich um grüne Technologien wie Solarzellen, künstliche Fotosynthese und vieles mehr drehen, haben chinesische Wissenschaftler und Forschungseinrichtungen inzwischen die größte Zahl an Publikationen zu verzeichnen. Das berichtet das japanische Wirtschaftsblatt Nikkei unter Berufung auf eigene Analysen.

Ausgewertet wurde hier unter anderem die Datenbank des niederländischen Verlags Elsevier, der weltweit die größte Sammlung an wissenschaftlichen Journals herausgibt. Dabei zeigt sich ziemlich klar, dass der Wettbewerb um die führende Rolle bei grünen Technologien zwischen China und den USA ausgetragen wird. Es ist entsprechend absehbar, dass die Umgestaltung auf eine dekarbonisierte Wirtschaft von diesen beiden Ländern dominiert werden wird.

Der Trend ist klar

Besonders stark ist China dabei unter anderem bei den Batterie-Technologien, die in Stromnetzen auf Basis regenerativer Quellen eine entscheidende Rolle spielen. Allein hinsichtlich der Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Technologie kommen dreimal so viele Forschungsarbeiten aus China wie aus den USA. Noch größer wird das Ungleichgewicht, wenn man andere Akku-Technologien betrachtet, die vor allem billigere Alternativen versprechen. Bei der Forschung an Solarzellen publizierten chinesische Forscher etwa die doppelte Menge wie ihre US-Kollegen. Die US-Forscher liegen hingegen bei der Geothermie-Nutzung und der Entwicklung stromsparender Halbleiter vorn.

Die Wissenschaftler aus den USA haben allerdings noch die Nase vorn, wenn es um die Qualität der Papers geht. Das zumindest, wenn man annimmt, dass die besseren Forschungsarbeiten von anderen Wissenschaftlern häufiger zitiert werden - was sich in den Datenbanken der Journals problemlos messen lässt. Hier zeigt sich bei China aber ein klarer Trend nach oben und in den meisten Bereichen liegt man auch schon über dem globalen Mittel. Den Spitzenplatz haben die Chinesen hier bereits bei der künstlichen Fotosynthese und bei der Energiegewinnung aus Biomasse inne.

Siehe auch:

Forschung, Wissenschaft, Virus, Coronavirus, Corona, Covid-19, Stockfotos, SARS-CoV-2, Forscher, Labor, Corona-Virus, Wissenschaftler, Covid-2019, Testlabor, Covid, Impfung, scientist, Science, Covid19, Krank, Impfstoff, Erkrankung, Chemie, Maske, Impfungen, Testen, Kittel, Forschen, Reagenzglas, Pipette, Schutzanzug, Laborkittel, Forscherin Forschung, Wissenschaft, Virus, Coronavirus, Corona, Covid-19, Stockfotos, SARS-CoV-2, Forscher, Labor, Corona-Virus, Wissenschaftler, Covid-2019, Testlabor, Covid, Impfung, scientist, Science, Covid19, Krank, Impfstoff, Erkrankung, Chemie, Maske, Impfungen, Testen, Kittel, Forschen, Reagenzglas, Pipette, Schutzanzug, Laborkittel, Forscherin
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:10 Uhr Willful Smartwatch,1.3-Zoll Touch-Farbdisplay Fitness Armbanduhr mit Pulsuhr Fitness Tracker IP68 Wasserdicht Sportuhr Smart Watch mit Schrittzähler,Schlafmonitor,Stoppuhr für Damen HerrenWillful Smartwatch,1.3-Zoll Touch-Farbdisplay Fitness Armbanduhr mit Pulsuhr Fitness Tracker IP68 Wasserdicht Sportuhr Smart Watch mit Schrittzähler,Schlafmonitor,Stoppuhr für Damen Herren
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
33,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!