Nichts geht mehr bei CD Projekt Red: Hack ist und bleibt ein "Alptraum"

Anfang des Monats wurde bekannt, dass der polnische Ent­wick­ler CD Pro­jekt Red von einem Hack betroffen war. Es war dabei recht schnell klar, dass das keine Kleinigkeit war, in­zwi­schen sind aber die wahren Di­men­si­onen des Angriff bekannt - und "massiv" ist keine Übertreibung. Es ist verständlich, dass von Hacker-Angriffen betroffene Unternehmen die Tragweite einer Attacke nicht an die große Glocke hängen wollen. Im Fall von CD Projekt Red kommt dazu, dass die Polen zuletzt ein Spiel veröffentlicht haben, in dem Hacken eine zentrale Rolle spielt. Dank Cyberpunk 2077 und den zahlreichen technischen Unzulänglichkeiten stand das Studio auch noch doppelt und dreifach unter Beobachtung.

Kurzum: Der Hack kam für CD Projekt Red zum ungünstigsten aller möglichen Zeitpunkte. Deshalb ist verständlich, dass man nicht alle Details der Attacke und deren Folgen öffentlich gemacht hat. Und wie Bloomberg berichtet, waren diese weitreichend: Denn gestern gab das Warschauer Studio bekannt, dass man ein großes und von vielen Spielern ersehntes Update für Cyberpunk 2077 verschieben muss.


Seit zwei Wochen steht die Arbeit

Als Grund wurde der Hack angegeben und Bloomberg hat auch Details dazu in Erfahrung bringen können, die CD Projekt Red nicht öffentlich gemacht hat. Denn die Mitarbeiter des Entwicklers können seit rund zwei Wochen nicht auf ihr VPN zugreifen, was in Kombination mit Pandemie-bedingtem Home Office ein riesiges Problem ist und die Arbeit in vielerlei Hinsicht zum Erliegen bringt.

Denn die Entwickler können nicht auf die erforderlichen Systeme und Tools zugreifen, der Hack sei laut Insidern für die Mitarbeiter ein "Alptraum". Denn die Angreifer konnten nicht nur Spiele-Quellcode und ähnliches erbeuten, sondern auch persönliche Daten der Angestellten, darunter Nummern von Personalausweisen und Pass-Details. Angestellte mussten zudem ihre Rechner einschicken, damit diese auf Lücken, Malware und ähnliches überprüft werden können. CD Projekt RED, Cyberpunk 2077, CD Projekt, Cyberpunk CD Projekt RED, Cyberpunk 2077, CD Projekt, Cyberpunk CD Projekt Red
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:09 Uhr Portable Monitor 156F18Portable Monitor 156F18
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!