Test im Dev-Channel: Microsoft Edge bekommt neue Autofill-Funktionen

Microsoft, Browser, Logo, Webbrowser, Edge, Microsoft Edge, Spartan Browser, project spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser, Edge Chromium, Edge Browser, Developer Preview, Development, Microsoft Edge Insider, Microsoft Edge Browser, Development Branch, Edge Dev, Development Channel, Microsoft Edge Dev, Microsoft Edge Development Microsoft, Browser, Logo, Webbrowser, Edge, Microsoft Edge, Spartan Browser, project spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser, Edge Chromium, Edge Browser, Developer Preview, Development, Microsoft Edge Insider, Microsoft Edge Browser, Development Branch, Edge Dev, Development Channel, Microsoft Edge Dev, Microsoft Edge Development
Microsoft hat eine neue Vorschau-Version für den Webbrowser Edge veröffentlicht, das Update steht für den Dev-Channel parat und bringt dieses Mal wieder eine Reihe von neuen Funktionen mit - zudem wurde die Verfügbarkeit der vertikalen Tabs ausgeweitet. Im neuen Jahr hat es Microsoft besonders eilig mit den neuen Vorab-Versionen für Windows 10 und Edge. So hat nun auch das Edge-Team eine neue Preview herausgegeben, in der es eine Reihe von interessanten Neuerungen gibt. Es handelt sich dabei vor allem um prak­tische Extras, wie eine neue Autofill-Funktion und die Option, Geburtstage mit abzu­speichern.


Absturzprobleme behoben

Zudem hat das Edge-Team einige Absturz-Probleme der vorangegangenen Builds beheben können, sodass die neue Version nun deutlich stabiler laufen sollte. Erkenntnisse dazu gibt es derzeit aber noch kaum. Die neue Version hat die Buildnummer 89.0.767.0 und steht für Insider im Dev-Channel zur Verfügung. Details zu den Änderungen hat Microsoft in der Techcommunity veröffentlicht.

Neue Funktionen:

  • Es wurde die Möglichkeit zugefügt, Geburtstage zu speichern und automatisch auszufüllen
  • Es wurde die Möglichkeit zugefügt, dass Autofill Daten wie z. B. Adressen, die in die Zwischenablage kopiert wurden, liest und als potenzielle Autofill-Kandidaten beim Ausfüllen der zugehörigen Felder in einer Webseite vorschlägt
  • Teilen wurde zum "..."-Menü in Webseiten hinzugefügt, die als Apps installiert sind
  • Der Rollout von Vertical Tabs wurde abgeschlossen
  • Es wurde eine Verwaltungsrichtlinie hinzugefügt, um zu steuern, ob Empfehlungen angezeigt werden sollen oder nicht
  • Es wurde eine Verwaltungsrichtlinie hinzugefügt, um den Abruf von Cloud-Richtlinien zu steuern

Microsoft Edge neue Sync-Extras

Vor Kurzem hatte Microsoft für alle Nutzer des Chromium-basierten Edge-Browsers die Mög­lich­keit für alle Nutzer freigeschaltet, offene Tabs zu synchronisieren. Der Marktanteil des neuen Browsers läuft dabei noch immer schleppend. Erst seit dem Start des Windows 10 Oktober 2020 Updates (Version 20H2) vor wenigen Wochen wird der neue Edge-Browser nun auch standard­mäßig anstelle des alten Edge mit Windows 10 ausgeliefert. Die Nutzerzahlen steigen nun entsprechend merkbar an. Ende vergangenen Jahres gab es so rund zehn Prozent Marktanteil für MS Edge.

Download MS Edge - Browser auf Chromium-Basis

Siehe auch:

Microsoft, Browser, Logo, Webbrowser, Edge, Microsoft Edge, Spartan Browser, project spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser, Edge Chromium, Edge Browser, Developer Preview, Development, Microsoft Edge Insider, Microsoft Edge Browser, Development Branch, Edge Dev, Development Channel, Microsoft Edge Dev, Microsoft Edge Development Microsoft, Browser, Logo, Webbrowser, Edge, Microsoft Edge, Spartan Browser, project spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser, Edge Chromium, Edge Browser, Developer Preview, Development, Microsoft Edge Insider, Microsoft Edge Browser, Development Branch, Edge Dev, Development Channel, Microsoft Edge Dev, Microsoft Edge Development
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:29 Uhr Beelink Windows 10 Mini PC with Intel Mini Desktop ComputerBeelink Windows 10 Mini PC with Intel Mini Desktop Computer
Original Amazon-Preis
139,90
Im Preisvergleich ab
349,90
Blitzangebot-Preis
118,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 20,99

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!