Windows 10: Microsoft enthüllt die "Windows Feature Experience Packs"

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Logo, Microsoft Corporation, Windows Logo, Windows 10 Logo Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Logo, Microsoft Corporation, Windows Logo, Windows 10 Logo
Bereits vor Monaten gab es erste Gerüchte, nun ist es offiziell: Micro­soft hat die Existenz und Entwicklung der so genannten Windows Feature Experience Packs bestätigt. Damit wird Win­dows 10 in der Lage sein, neue Funktionen unabhängig von regulären Updates zu erhalten. In den vergangenen Monaten und mittlerweile auch Jahren hat sich bei Windows 10 so etwas wie Routine eingestellt. Das bedeutet konkret, dass die Frühjahrs- und Herbst-Ak­tu­a­li­sie­rungen immer mehr zu Wartungs-Updates werden, die spannenden neuen Funktionalitäten werden immer seltener und auch unbedeutender.

Das bedeutet nicht, dass es Neues nicht gibt und auch künftig nicht geben wird. Das Wie der Verteilung ändert sich aber teilweise. Denn wie Brandon LeBlanc in einem Blogbeitrag schreibt, testet Microsoft derzeit im Beta Channel das so genannte Windows Feature Experience Pack, dieses stellt man für Windows Insider auch bereits in der ersten Version mit der Nummer 120.2212.1070.0 bereit.

Microsoft startet das Windows 10 Oktober 2020 Update offiziell

Entkopplung von den großen Updates

Grundsätzlich sei das Windows Feature Experience Pack "ein neuer Prozess zur Bereitstellung neuer Funktionsverbesserungen für unsere Kunden außerhalb der großen Windows 10-Feature-Updates", schreibt LeBlanc. Mit Hilfe derartiger Pakete könne man bestimmte Funktionen und Erfahrungen verbessern, die unabhängig vom Betriebssystem entwickelt werden, so der Microsoft-Manager weiter.

Allzu viel sollte man sich davon vorerst aber nicht erwarten, denn derzeit wird nur eine eingeschränkte Anzahl an Features auf diese Weise entwickelt. Betonung liegt hier aber sicherlich auf derzeit, denn Microsoft möchte den Prozess erst testen, bevor man Umfang und Frequenz erweitert. Früher oder später sollen die Windows Feature Experience Packs aber zum ganz normalen Bestandteil des Windows Update-Prozesses werden.

Windows Feature Experience Pack-Updates werden Insidern über Windows Update genau wie Builds und kumulative Updates zur Verfügung gestellt. Aktuell ist Voraussetzung, dieses Paket zu erhalten, dass man im Insider Beta-Kanal Windows 10-Build 19042.662 (20H2) installiert hat. Windows Feature Experience Pack 120.2212.1070.0 bietet entsprechend der erwähnten vorsichtigen Einführung auch nur zwei kleine Verbesserungen:

  • Auf der Grundlage von Insider-Feedback kann man nun die in Windows integrierte Screen-Snipping-Funktion (Win+Shift+S) nutzen, um einen Bildschirmausschnitt zu erstellen und diesen direkt in einen Ordner Ihrer Wahl im Datei-Explorer einzufügen, um den Screenshot dort zu speichern.
  • Die Verwendung der Touch-Tastatur im Hochformat auf einem 2-in-1-Touch-Gerät unterstützt jetzt den Modus der geteilten Tastatur.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
Siehe auch: Windows 10 - Das steckt hinter dem "Windows Feature Experience Pack" Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Logo, Microsoft Corporation, Windows Logo, Windows 10 Logo Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Logo, Microsoft Corporation, Windows Logo, Windows 10 Logo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:14 Uhr Mini-Kamera 1080P Tragbare Kleine Überwachungskameras 10000mAh Kamera mit Nachtsicht Bewegungserkennung Nanny-Videokamera Schwerkraftsensor Loop-Aufnahme (32 GB integriert)Mini-Kamera 1080P Tragbare Kleine Überwachungskameras 10000mAh Kamera mit Nachtsicht Bewegungserkennung Nanny-Videokamera Schwerkraftsensor Loop-Aufnahme (32 GB integriert)
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
59,99
Blitzangebot-Preis
47,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 12

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!