Windows 10 Version 2004 ist jetzt die meistgenutzte Windows-Version

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, 20h2, Windows 10 Oktober Update, Windows 10 Update, Windows 10 Herbst Update, Herbst, Windows 10 20H2, Windows 10 Fall Update, Herbst Update, Windows 10 20H2 Update, Windows 10 Oktober 2020 Update, Windows 10 Oktober 2020 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, 20h2, Windows 10 Oktober Update, Windows 10 Update, Windows 10 Herbst Update, Herbst, Windows 10 20H2, Windows 10 Fall Update, Herbst Update, Windows 10 20H2 Update, Windows 10 Oktober 2020 Update, Windows 10 Oktober 2020
Nach der Veröffentlichung des zweiten Windows 10 Feature-Updates für dieses Jahr zeigt sich die neue Version 20H2 nun auch in den Statistiken bei den Internetnutzern. Noch sind aber unter zehn Prozent zur neuen Windows-Version gewechselt. Das geht aus den neuesten Zahlen des Werbevermarkters AdDuplex hervor. Schaut man nun auf die Verteilung der Marktanteile, ist die Windows 10 Version 2004, also das Mai 2020 Update, an der Spitze der meistgenutzten Windows 10-Versionen. Nahezu gleichauf ist die Version 1909, das Windows 10 Oktober Update aus dem Jahr 2019. Rund 36 beziehungs­weise 37 Prozent sichern sich diese Updates. Die neueste Version 20H2, das Oktober 2020 Update, liegt dagegen noch bei nur 8,8 Prozent Nutzeranteil. AdDuplex November 2020: Windows-VersionenAdDuplex zeigt: Windows 10 Version 2004 liegt mittlerweile bei 37,6 Prozent Die neuen Daten für den November stammen von dem Werbe-Promoter AdDuplex. Damit zeigt sich nun auch wieder einmal ein neuer Effekt: Da der Supportzeitraum für die älteren Windows 10-Versionen ausläuft, kommen vor allem von den 2018 und 2019 erschienenen Updates nun Nutzer zu den aktuellen Versionen. Der Marktanteil des neuesten 20H2-Updates wächst aber verhältnismäßig zögerlich. Microsoft hatte angekündigt, die Verteilung zu beschleunigen, da es sich nur um ein "kleines" Update handelt.

Windows 10-Anteile in Prozent

  • Version 20H2 mit 8,8 Prozent
  • Version 2004 mit 37,6 Prozent
  • Version 1909 mit 36,4 Prozent
  • Version 1903 10,2 Prozent
  • Version 1809 mit 2 Prozent
  • Version 1803 mit 2,2 Prozent
  • Windows Insider 0,3 Prozent

Man erkennt aber auch, dass obwohl Microsoft immer mehr darauf gesetzt hat, schnelle Updates zu forcieren und möglichst vielen Verbrauchern schnell die jeweils jüngste Windows 10-Version anzubieten, die Nutzer da aber nicht ganz mitspielen. Ad Duplex veröffentlicht regelmäßig die neuen Marktanteile der einzelnen Windows-Versionen. Da es selten offizielle Zahlen von Microsoft gibt, sind diese Statistiken wertvolle Anhaltspunkte, wie beliebt die einzelnen Versionen bei den Endverbrauchern sind.

Und noch etwas Interessantes zeigt sich in der jüngsten Statistik: Der Anteil der Nutzer im Windows Insider Programm fällt noch einmal wieder auf jetzt nur noch 0,3 Prozent. Die weiteren Windows 10-Versionen (Versionen 1507, 1511, 1607, 1703) haben nur noch ganz geringe Anteile. Da Microsoft die Versionen generell auch nur verhältnismäßig kurz unterstützt und mit Sicherheitsupdates versorgt, sieht man, dass das Konzept der schnelleren Aktualisierungen auf die jeweils neueste Version zumindest da funktioniert.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, 20h2, Windows 10 Oktober Update, Windows 10 Update, Windows 10 Herbst Update, Herbst, Windows 10 20H2, Windows 10 Fall Update, Herbst Update, Windows 10 20H2 Update, Windows 10 Oktober 2020 Update, Windows 10 Oktober 2020 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, 20h2, Windows 10 Oktober Update, Windows 10 Update, Windows 10 Herbst Update, Herbst, Windows 10 20H2, Windows 10 Fall Update, Herbst Update, Windows 10 20H2 Update, Windows 10 Oktober 2020 Update, Windows 10 Oktober 2020
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr USB C Hub, Abask 8-in-1 USB C Adapter mit 4K HDMI, Gigabit Ethernet Anschluss, 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenslots, 100W PD Ladeanschluss, USB-C Hub für MacBook Pro Air, Dell XPS und mehr Type C GeräteUSB C Hub, Abask 8-in-1 USB C Adapter mit 4K HDMI, Gigabit Ethernet Anschluss, 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenslots, 100W PD Ladeanschluss, USB-C Hub für MacBook Pro Air, Dell XPS und mehr Type C Geräte
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!