Windows 10: So aktiviert ihr schon jetzt das neue Startmenü-Design

Dank eines kürzlich veröffentlichten Windows-Updates kann das neue Startmenü für Windows 10 ab sofort aktiviert werden. Wir zeigen euch, wie ihr mit einem einfachen Registry-Trick schon vor dem offiziellen Start der 20H2-Version das frische Design freischaltet. Um das anstehende Feature-Update Windows 10 20H2 schnellstmöglich zu verteilen und den Download kompakt zu halten, installiert Microsoft mit diversen optionalen Aktualisierungen für Windows 10 Version 2004 (Mai Update) bereits jetzt ausgewählte Funktionen. Zu diesen gehört auch das neue Startmenü. Wer den aktuellen Patch in Form von KB4568831 (Build 19041.423) bereits installiert hat, kann auf eigene Gefahr den folgenden Registry-Trick an­wenden, um das Startmenü laut Microsoft mit "einheitlichen, teilweise transparenten Ka­cheln" zu versehen und ihm somit einen frischen Look zu verpassen.

Tipp: Um zu überprüfen, welches Betriebssystembuild auf dem PC installiert ist, lest ihr die Windows-Spezifikationen in den Einstellungen (System > Info). Sollte die Installation des Up­dates noch nicht automatisch stattgefunden haben, findet ihr in den Optionen (Update und Sicherheit > Windows Update) den passenden Hinweis die optionalen Updates an­zu­zei­gen, auszuwählen und manuell zu installieren. Ein Klick auf "Nach Updates suchen" reicht in den meisten Fällen bereits aus.
Windows 10-Startmenü 2020Das alte Startmenü... Windows 10-Startmenü 2020...jetzt im neuen Look
Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir vor der Freischaltung des neuen Windows 10-Start­me­nüs die Erstellung eines zusätzlichen Wie­der­her­stel­lungs­punk­tes, den man mit dem Such­be­griff "Restore" in der Windows-Suche anstoßen kann. Im Anschluss erstellt man mit Hilfe von simplen Text­ver­ar­bei­tungs­pro­gram­men wie dem Notepad eine Datei unter dem frei wähl­baren Namen "W1020H2.reg" (Beispiel) und fügt dieser folgenden Inhalt hinzu, den die Kollegen von Deskmodder bereitgestellt haben.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\FeatureManagement\Overrides\0\2093230218]
"EnabledState"=dword:00000002
"EnabledStateOptions"=dword:00000000

Nach dem Abspeichern führt man die neu erstellte Datei mit einem Doppelklick aus, bestätigt die Änderungen an der Windows-Registry und startet den Computer neu. Danach steht das neue Startmenü zur Nutzung bereit. Mit diesem Trick werden zudem Tabs des neuen Mi­cro­soft Edge-Browsers in die bekannte "Alt-Tab"-Übersicht aufgenommen. Auf Wunsch können diese in den Einstellung (System > Multitasking) jedoch auch deaktiviert beziehungsweise personalisiert werden. So ist zum Beispiel die Begrenzung auf die Vorschau von drei oder fünf Registerkarten möglich. Ebenso erhalten die Win­dows-Be­nach­rich­ti­gun­gen ein leichtes Redesign sowie die Möglichkeit diese zu schließen, ohne dass sie nachträglich weiterhin in der Seitenleiste erscheinen.

Abseits von der Startmenü-Aktivierung bringt das kumulative Windows-Update diverse Ver­bes­se­run­gen und Feh­ler­be­he­bun­gen mit sich. Unter anderem eine Lösung von Problemen mit Netzwerkdruckern. Die wichtigsten Änderungen zeigen wir euch in unserem Artikel zum kürz­lich veröffentlichten Update.

Das Windows 10 Mai 2020 Update Alles was du jetzt dazu wissen musst Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Design, Interface, Ui, Benutzeroberfläche, Oberfläche, Startmenü, User Interface, 20h2 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Design, Interface, Ui, Benutzeroberfläche, Oberfläche, Startmenü, User Interface, 20h2
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Gaming Tastatur Mechanisch,Tronsmart Elite RGB Beleuchtung Wireless Tastatur Qwerty mit Schaltern 68 ABS Taste Mechanisch Tastatur Bluetooth Tastatur Gaming Tastatur kabellosGaming Tastatur Mechanisch,Tronsmart Elite RGB Beleuchtung Wireless Tastatur Qwerty mit Schaltern 68 ABS Taste Mechanisch Tastatur Bluetooth Tastatur Gaming Tastatur kabellos
Original Amazon-Preis
68,98
Im Preisvergleich ab
68,99
Blitzangebot-Preis
55,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 13,79
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!