Android 10: Nokia hat zunehmend Probleme mit Bugs nach Updates

Logo, Roboter, Android 10, Android Q, Android 10.0, Schriftzug Bildquelle: Google
Der aus den Ruinen des Windows Phone-Debakels auferstandene fin­ni­sche Vermarkter HMD Global alias Nokia hat zuletzt einen erstaunlichen Erfolgslauf hingelegt. Das hat man vor allem auch dem Betriebssystem Android zu verdanken, doch hier lief es zuletzt nicht ganz rund. Viele Jahre lang träumten Smartphone-Nutzer davon, wie es wäre, wenn der finnische Mobiltelefonie-Pionier Nokia statt Windows Phone ein vernünftiges Betriebssystem bieten würde, gemeint war natürlich Android. Nach dem Scheitern des Projekts Microsoft wurde das dann Realität, auch wenn das Nokia von heute nicht mehr direkt mit dem Hersteller von einst vergleichbar ist.

Gute Hardware, schnelle Updates

HMD Global/Nokia hat sich aber einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet, denn man hat nicht nur gute und erschwingliche Hardware im Angebot, sondern gibt sich auch in Sachen Android-Updates viel Mühe. So gehört Nokia inzwischen traditionell zu den ersten Herstellern, die ein (Stock-)Android-Update nach der Veröffentlichung durch Google bereitstellen.


Doch wie Deskmodder berichtet, hat diese hohe Geschwindigkeit beim Umsetzen von Android-Updates auch einen Preis: Denn offenbar schleichen sich immer mehr kleinere und größere Bugs in die Nokia-Updates ein, aktuell geht es um Android 10.

Akku-Entladung und andere Bugs

Zu den wohl größten Problemen gehören Berichte über "Battery Drain", also unerwartet schnelles Entladen. So etwas kommt allerdings bei nahezu allen Herstellern und Modellen vor, was die Sache aber für Betroffene auch nicht besser macht. Weiter berichtet Deskmodder, wo man sich eine Reihe an Geräten sowie deren Foren angesehen hat, dass es Lautsprecher-Störgeräusche geben soll, dazu kommt eine nicht funktionierende Suche für lokal gespeicherte Kontakte.

Außerdem klagen viele Anwender über eine Verschlechterung der Leistung, Klagen gibt es vor allem zum Öffnen von Apps sowie zu Verlangsamung bei der System-UI. Schließlich bemängeln einige auch das Fehlen von Face Unlock, das allerdings ist kein Bug, sondern ein Feature oder besser gesagt die Umsetzung einer Google-Sicherheitsrichtlinie.

Wir spielen den Ball an dieser Stelle an euch: Wie sind eure Erfahrungen mit den Nokia-Updates? Habt ihr selbst Bugs und Probleme? Schreibt es uns in den Kommentaren. Logo, Roboter, Android 10, Android Q, Android 10.0, Schriftzug Logo, Roboter, Android 10, Android Q, Android 10.0, Schriftzug Google
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Amazfit GTS SmartwatchAmazfit GTS Smartwatch
Original Amazon-Preis
129,00
Im Preisvergleich ab
112,90
Blitzangebot-Preis
90,00
Ersparnis zu Amazon 30% oder 39

Tipp einsenden