Nokia 'A1 Plus': Foto zeigt neues High-End-Smartphone mit 5 Kameras

Nokia 9, Zeiss, Nokia 10, Nokia A1 Plus, Pentacam, Nokia AOP, Nokia TA-1094 Bildquelle: ITHome Forum
HMD Global macht offenbar ernst, was sein neues Flaggschiff-Smartphone mit "hoch riskanter Kamera" angeht. Nachdem wir schon vor Monaten auf erste Hinweise für ein Gerät mit der internen Bezeichnung Nokia A1 Plus (kurz "AOP" oder "A1P") stießen, ist nun offenbar ein Foto dieses Handys mit dem aktuellen High-End-SoC von Qualcomm und gleich fünf Kamerasensoren auf der Rückseite aufgetaucht. Im Forum des chinesischen Portals ITHome veröffentlichte ein Nutzer ein Foto, das offenbar ein bereits aus der Massenproduktion stammendes Smartphone der Marke Nokia zeigt, dessen Modellnummer TA-1094 lautet. Besonders auffällig ist dabei natürlich der Umstand, dass das Gerät augenscheinlich gleich fünf Kameralinsen mitbringt. Außerdem sind auf der Rückseite ein Dual-LED-Blitz und ein Laser-Autofokus-System zu sehen. Nokia TA-1094Fünf Kameras, zwei Blitz LEDs, Laser-Autofokus: So sieht das Nokia 'A1 Plus' von hinten aus All diese Komponenten ordnet HMD hier anscheinend kreis- bzw. sternförmig an, wobei mittig drei Kameras untereinander platziert werden, die im unteren Bereich von zwei weiteren Kameras flankiert werden. Wofür die Entwickler von HMD Global diese bisher bei Smartphones noch nie in einer solchen Menge verbauten Kameras nutzen werden, ist derzeit noch vollkommen unklar. Denkbar wäre die Verwendung verschiedener Brennweiten, Blendengrößen und Sensortypen, um Kameraeffekte unterschiedlicher Art zu realisieren. Nokia TA-1094Nokia TA-1094: Ist dies das sagenumwobene Multicam-Flaggschiff von HMD? Abgesehen von der Verwendung von gleich fünf Kameras auf der Rückseite, ist bereits bekannt, dass HMD Global hier den Qualcomm Snapdragon 845 Octacore-SoC einsetzen will, wie wir bereits vor gut drei Monaten berichteten. Außerdem verrät das Foto, dass das hier gezeigte Gerät mit 128 Gigabyte internem Flash-Speicher ausgerüstet sein wird. Anscheinend zeigt das Bild ein Gerät, das zur Prüfung durch chinesische Behörden auf mögliche Auswirkungen auf die Umwelt verwendet wird oder wurde.

Die Buchstabenfolge AOP tauchte im Zusammenhang mit dem von Foxconn International Holdings (FIH) gefertigten Gerät schon vor Monaten erstmals auf. Sie steht für A1 Plus bzw. A1P und wurde damals bereits als Codename für das mit Flaggschiff-Spezifikationen ausgerüstete High-End-Smartphone genutzt. Damals war bereits die Rede davon, dass das Gerät mit Android P auf den Markt kommen soll, das inzwischen als Version 9.0 "Pie" veröffentlicht wurde. Außerdem war von einem Fingerabdruckleser im Display zu hören.

Wie das neue Nokia-Smartphone nun heißen wird, ist derzeit noch vollkommen unklar. Schon seit mehr als einem Jahr wird jedoch spekuliert, dass es sich um das sogenannte Nokia 9 handeln könnte, wobei inzwischen auch die Bezeichnung Nokia 10 aufgetaucht ist. Nokia 9, Zeiss, Nokia 10, Nokia A1 Plus, Pentacam, Nokia AOP, Nokia TA-1094 Nokia 9, Zeiss, Nokia 10, Nokia A1 Plus, Pentacam, Nokia AOP, Nokia TA-1094 ITHome Forum
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden