Foxconn

  • Top-Nachricht|
  • 33 Kommentare

Foxconn-Fake: Riesige US-"Fabrik" ist nicht viel mehr als eine Attrappe

Produktion, Foxconn, Arbeiter Mit dem Amtsantritt von US-Präsident Trump gab es eine Welle an "Pa­t­ri­o­tis­mus". Viele US-Unternehmen sahen sich ge­zwun­gen, Fabriken in ihrer Heimat zu errichten, um den POTUS zu besänftigen. Auch Foxconn machte mit und trickste dabei offenbar ordentlich.
  • Top-Nachricht|
  • Vorgestern 14:07 Uhr|
  • 9 Kommentare

Zahlt Apple zu wenig? iPhone-Fertiger steigert Profit mit Kungeleien

Foxconn, Tim Cook, Apple Foxconn Foxconn ist seit Jahren Apples wichtigster Partner, wenn es um den Bau von iPhone, Macs & Co. geht, doch anscheinend steht die Beziehung der beiden Konzerne wegen unterschiedlicher Interessen unter Druck. Der eine will möglichst wenig zahlen, der andere seinen Profit steigern.
Neueste
Meistgelesen
Meistkommentiert
  • 19.10. 13:30 Uhr|
  • 1 Kommentar

Foxconn will E-Autos wie bisher IT-Hardware für viele Marken bauen

Elektroautos, E-Auto, Laden, Ladestation, Ladesäule Der Auftragshersteller Foxconn will zum Anbieter eines "Android der Elektroautos" werden. Das Unternehmen bringt eine eigene Plattform auf den Markt, die zum Kern verschiedenster Modelle bei einer ganzen Reihe von Herstellern werden soll.
  • 19.08. 16:24 Uhr|
  • 11 Kommentare

BlackBerry wieder wiederbelebt: 5G-Smartphone mit Keyboard ab 2021

Smartphone, Blackberry, Mercury, Blackberry Mercury, BlackBerry KEYone, KEYone Wie oft kann eine Marke eigentlich wiederbelebt werden? Im Fall von BlackBerry hat der Name noch immer genügend Strahlkraft, um noch­mal aufgewärmt zu werden. Ein neuer Lizenznehmer will ab 2021 wieder Smartphones mit Hardware-Tastatur unter diesem Namen verkaufen.
  • 10.08. 14:13 Uhr|
  • 2 Kommentare

Toshiba steigt aus: Notebook-Geschäft ist nach 35 Jahren Geschichte

Pc, Notebook, Laptop, Toshiba, Toshiba T1000, Portable PC Japanische Notebooks waren neben den ThinkPads von Lenovo bzw. IBM lange eine feste Größe im Notebook-Markt. Nachdem Toshiba jetzt auch seine letzten Anteile an der Marke Dynabook verkauft hat, endet für den Konzern und einstigen Mitbegründer des Marktes eine Ära.
  • 26.06. 15:42 Uhr

China & Indien streiten - Elektronikhersteller 'Opfer' des Grenzkonflikts

Apple, Teardown, Ifixit, iPhone 5S Der Konflikt zwischen Indien und China um eine umstrittene Grenzregion sorgt offenbar auch dafür, dass unter anderem Apple massive Probleme bei der Einfuhr seiner Smartphones aus chinesischer Produktion für den indischen Markt bekommt.
  • 14.04. 12:46 Uhr|
  • 8 Kommentare

Foxconn in den USA: Viel Wind um Nichts - viele Gebäude stehen leer

Foxconn, Hon Hai, Foxconn Mitarbeiter, Foxconn Logo Vor einem Jahr hat Foxconn Berichte zurückgewiesen, wonach die Arbeiten an den neuen US-Niederlassungen kaum vorangebracht werden. Heute hat sich vor allem bei den wichtigen Bereichen aber weiterhin wenig bis nichts getan.
  • 08.04. 18:59 Uhr|
  • 3 Kommentare

iPhone-Fertiger Foxconn startet Bau von Beatmungsgeräten in den USA

Forschung, Coronavirus, Foxconn, Beatmungsgerät, Medtronic Dringend benötige Beatmungsgeräte werden jetzt von Foxconn in den USA hergestellt. Ein Werk in Wisconsin hat kurzfristig die Produktion umgestellt. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Medizintechnik-Hersteller Medtronic.
  • 09.03. 11:42 Uhr

Foxconn: Corona sorgt für den heftigsten Umsatzeinbruch seit Jahren

Produktion, Foxconn, Arbeiter Dass der Auftragshersteller Foxconn mit aller Macht versucht, die Produktion trotz der Corona-Epidemie wieder in die Gänge zu bekommen, wirkt mit Blick auf die Umsatzentwicklung verständlich. Immerhin ging es in den letzten Wochen steil nach unten.
  • 04.03. 13:57 Uhr

Coronavirus: iPhone-Bauer Foxconn will bald wieder normal arbeiten

Foxconn, Tim Cook, Apple Foxconn Der weltgrößte Vertragsfertiger von Elektronikprodukten geht davon aus, dass seine Werke in China und den meisten anderen Regionen schon bald wieder so viel produzieren wie vor Beginn der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus'. Foxconn sieht die Krise weitestgehend als überwunden an.
  • 25.02. 14:55 Uhr|
  • 16 Kommentare

Coronavirus: Foxconn lockt Arbeiter mit Bonus in die iPhone-Fertigung

Foxconn, Tim Cook, Apple Foxconn Apples wichtigster Vertragsfertiger Foxconn hat begonnen, die aufgrund des neuen Coronavirus bisher ferngebliebenen Mitarbeiter seiner Werke in China mit Hilfe von attraktiven Bonus-Angeboten zurück in die Produk­tionsstätten zu locken.
  • 18.02. 05:36 Uhr|
  • 2 Kommentare

Apple warnt vor iPhone-Engpass & Gewinnrückgang wegen Coronavirus

Smartphone, Apple, Iphone, Akku, Apple iPhone, iPhone 8, defekt, Apple iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple iPhone 8 Plus Apple hat angekündigt, dass es aufgrund der Auswirkungen des soge­nannten neuen Coronavirus, inzwischen offiziell als Covid-19 bezeich­net, zu Engpässen bei der Verfügbarkeit des iPhone kommen wird. Hin­ter­grund sind die Verzögerungen bei der Wiederaufnahme der Fertigung.
  • 17.02. 12:39 Uhr|
  • 6 Kommentare

Jetzt wird's richtig eng: PC- und Laptop-Herstellern gehen die Teile aus

Teardown, Ifixit, Microsoft Surface Pro 4 Für die Notebook-Hersteller wird das neue Coronavirus immer mehr zum Problem, da ihre Vertragsfertiger wegen der Schließung diverser Produk­tionsstätten kaum noch die für den Bau der Geräte benötigten Kom­po­nen­ten auf Lager haben oder nachkaufen können.
  • 09.02. 19:14 Uhr|
  • 4 Kommentare

iPhone-Produktion: Foxconn muss Fabriken weiter geschlossen halten

Produktion, Foxconn, Arbeiter Die chinesischen Behörden haben entschieden, dass die aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus geschlossenen Fabriken von Foxconn noch nicht wieder die Produktion aufnehmen dürfen. Das geht aus Medien­berichten hervor.
  • 05.02. 13:51 Uhr|
  • 5 Kommentare

Coronavirus: Notebook- und Smartphone-Produktion wird ausgebremst

Produktion, Foxconn, Arbeiter Das Coronavirus wird laut Angaben von Quellen aus Asien massive Aus­wirkungen auf die Laptop- und Smartphone-Produktion in China haben. Zum Ende der wegen des Virus verlängerten Ferien zum chinesischen Neujahr wird mit einem massiven Mangel an Arbeitskräften gerechnet.
  • 03.02. 16:22 Uhr|
  • 9 Kommentare

Apple steht durch Coronavirus vor einem Einbruch der iPhone-Verkäufe

China, Virus, Coronavirus, Pandemie Das Coronavirus ist und bleibt auch ein Thema bei den großen IT-Kon­zernen: Denn trotz aller Beteuerungen, dass die Produktion bei Foxconn und Co. ungehindert weitergeht, wird es Folgen geben. Damit rechnet jedenfalls der anerkannte Apple-Experte Ming-Chi Kuo.
  • 30.01. 18:36 Uhr|
  • 7 Kommentare

Coronavirus: Elektronikhersteller & Vertragsfertiger reagieren drastisch

Teardown, Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Die asiatischen Hersteller und Vertragsfertiger stellen sich derzeit auf brei­ter Front darauf ein, dass es aufgrund des Ausbruchs des Corona­virus in China zu massiven Verzögerungen bei der Wiederaufnahme ihrer Arbeit nach dem Neujahrsfest kommen könnte.
  • 29.01. 10:40 Uhr

Coronavirus: Apple schränkt Chinareisen stark ein und schließt Store

China, Coronavirus, Pandemie, Schutzmaske Das Coronavirus beherrscht dieser Tage die Schlagzeilen, es hat auch bereits Deutschland erreicht. Genauer gesagt über ein Münchner Unter­nehmen und eine chinesische Mitarbeiterin. So etwas wollen Konzerne natürlich verhindern, darunter Apple.
  • 28.01. 16:46 Uhr|
  • 7 Kommentare

China-Virus könnte Produktion des Apple "iPhone SE 2" ausbremsen

Iphone, iPhone SE, iPhone SE 2, iPhone SE2, OnLeaks, iPhone 2020 Apple hat zwar tatsächlich seine Zulieferer und Vertragsfertiger angewie­sen, die Zahl der für das Jahr 2020 geplanten iPhones um rund 10 Pro­zent zu steigern und die Produktion entsprechend anzupassen, doch könn­te der Coronavirus diese Pläne durchkreuzen.
  • 17.01. 13:00 Uhr|
  • 1 Kommentar

Foxconn will Autos bauen und hat dafür jetzt einen Partner gefunden

Foxconn, Hon Hai, Foxconn Mitarbeiter, Foxconn Logo Foxconn hat auf seiner Suche nach weiteren Einnahmequellen jetzt eine neue Idee: Das Unternehmen will zukünftig Autos bauen. Dafür tut man sich mit einem großen Automobilkonzern zusammen.
  • 19.12.2019 14:39 Uhr|
  • 20 Kommentare

Foxconn-Mitarbeiter bauten und verkauften iPhones aus Werks-Schrott

Smartphone, Apple, Iphone, Akku, Apple iPhone, iPhone 8, defekt, Apple iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple iPhone 8 Plus Der Auftragsfertiger Foxconn ist einem Betrugsring auf die Schliche gekommen, der mit gestohlenen iPhone-Komponenten enorme Gewinne eingefahren haben soll. Dabei dürfte auch vielen Käufern ein signifikanter Schaden entstanden sein.

Was ist Foxconn?

Foxconn ist der Name, mit dem das tai­wa­ni­sche Unternehmen Hon Hai Precision Industry Co., Ltd. international auftritt. Der Konzern wurde 1974 gegründet und gilt als einer der größten Hersteller von Elek­tronik- und Computerbauteilen weltweit. 2016 hatte Foxconn Anteile des japanischen Elek­tro­nik­herstellers Sharp übernommen.

Zu den Auftraggebern von Foxconn gehören unter anderem Apple, Dell, Intel oder Nintendo. Seit 2005 bietet Foxconn auch Hardware wie Netzteile, Lüfter oder Haupt­pla­ti­nen direkt für den Endver­braucher an. Gra­fik­karten werden unter der Marke Leadtek vertrieben.

In den letzten Jahren war der Konzern immer wieder wegen angeblich schlechten Ar­beits­be­din­gun­gen und niedrigen Löhnen in die Kritik geraten. Diese sollen zudem für vermehrte Sui­zidfälle unter den Ange­stellten gesorgt haben.

Abonnieren und Folgen

Foxconns Aktienkurs in Euro

Foxconn Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:04 Uhr BoYata Laptopständer, Multi-Angle Laptop Ständer mit Heat-Vent, Verstellbarer Notebook Ständer Kompatibel für Laptops (11-17-Zoll) einschließlich MacBook Pro/Air, Lenovo, Samsung, HPBoYata Laptopständer, Multi-Angle Laptop Ständer mit Heat-Vent, Verstellbarer Notebook Ständer Kompatibel für Laptops (11-17-Zoll) einschließlich MacBook Pro/Air, Lenovo, Samsung, HP
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
26,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,60