Nokia 'A1 Plus': Foto zeigt neues High-End-Smartphone mit 5 Kameras

HMD Global macht offenbar ernst, was sein neues Flaggschiff-Smartphone mit "hoch riskanter Kamera" angeht. Nachdem wir schon vor Monaten auf erste Hinweise für ein Gerät mit der internen Bezeichnung Nokia A1 Plus (kurz "AOP" oder "A1P") stießen, ist ... mehr... Nokia 9, Zeiss, Pentacam, Nokia 10, Nokia A1 Plus, Nokia AOP, Nokia TA-1094 Bildquelle: ITHome Forum Nokia 9, Zeiss, Pentacam, Nokia 10, Nokia A1 Plus, Nokia AOP, Nokia TA-1094 Nokia 9, Zeiss, Pentacam, Nokia 10, Nokia A1 Plus, Nokia AOP, Nokia TA-1094 ITHome Forum

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob man jetzt wieder Nokia Aktien kaufen sollte? Das Phone scheint endlich eine echte Neuerung mitzubringen. Wenn diese Optiken gut aufeinander abgestimmt werden und die dahinter liegenden Sensoren gute Qualität haben.... dann kann man mit der Software wahrscheinlich beeindruckende Effekte erzeugen und vor allem... das Rauschen bei kritischen Lichtverhältnissen eliminieren.

Sieht sehr interessant aus.
 
@kerlEF: Und die Rückseite sieht so aus, als wäre es keins der magersüchtig dürrappeligen Geräte, sondern hätte was Platz unterm Rückseitendeckel für nen schön leistungsfähigen bzw. lange durchhaltenden Akku.
 
@kerlEF: a
 
@kerlEF: Was bringt es denn der Nokia Aktie wenn HMD Erfolg hat? Gut, die bezahlen bestimmt auch was an Nokia, aber das meiste bleibt ja bei HMD.
 
@Kambor: Nokia ist tot. Genauso wie Grundig. Nur noch ein legendärer Name der zu Rauch und Schall verblasst ist.
 
@LastFrontier: Nokia macht momentan mehr richtig als zur Lumia-Zeit. Das schein hier einigen echt weh zu tun.
 
@blume666: die Zahlen reichen weiterhin noch nicht an lumia Zeiten ran....für ein startup wie hmd sind die Zahlen natürlich gut, hätten damals aber noch schlechter ausgesehen
 
@blume666: Ich war Hardcore-Lumiafan, und selbst mich freut es, was Nokia alles abliefert und ankündigt. Windows Phone fand ich grandios, aber das tut heute nichts mehr zur Sache. Nokia/HMD arbeiten jetzt eben mit Android. Und liefern sehr ordentliche Geräte ab. Also, mir gefällt das alles sehr gut.
 
@LastFrontier: Nokia und Grundig kann man kaum vergleichen. Grundig wurde an irgendwelche ausländischen Investoren verscherbelt, während HMD weiterhin in Finnland von den früheren Nokia Entwicklern betrieben wird und dazu noch recht eng mit Nokia verknüpft ist. In Nokia ist also immernoch Nokia drinn.
 
@Cheeses: Nokia ist auch noch immer Netzwerkausrüster.
 
@Cheeses: Na ja, fast richtig! 3 Manager von der alten Nokia-Sparte arbeiten bei HMD. "Manager" ist aber ungleich "Entwickler".

In heutigen Nokia (HMD) Smartphones steckt genau so viel Nokia drin wie in allen anderen Smartphones, die gleiche Hardware verbauen. :)
 
@floerido: HMD -> Smartphones
Nokia -> Netzwerkausrüster

Nicht immer alles in einem Topf werfen! :)
 
@Tumultus: Das mit dem Beispiel Ausrüster, war auf den Unterschied zu Grundig bezogen. Grundig als eigenständige Hauptmarke ist nicht mehr vorhanden.
 
@LastFrontier: Nokia selbst geht es recht gut....und ist eben nicht nur ein Name wie Grundig auch wenn es im smartphonesektor vergleichbar ist
 
@Kambor: richtig ! Das sind HMD Phones, die haben nur den Namen "Nokia" gekauft. Also Nokia hat mit den Handys nix zu tun
 
@kerlEF: Ne, dann musst du eher HMD-Aktien kaufen.
 
Oh das ist wunderhübsch und sicherlich sinnvoll, will ich sofort haben, auch für 1100€!!!
Hm Moment, da bekommt man ja schon eine WIRKLICH gute Kamera dafür...
 
@dudelsack: Ja, eine wirklich gute Kamera ohne Samrtphone-Funktion...
 
@gutenmorgen1: Stell dir vor, wenn du die Kamera weg lässt, dann kriegst du auch für 100 € schon sehr gute Smartphones.
 
@MancusNemo: Im Leben nicht. Deine Ansprüche scheinen echt gegen 0 zu gehen.
 
@Cheeses: Lumia 650 kriegst für 100€.
 
@Bautz: Lumia 650 ist rotz.
 
@kemo159: Ich hab hier noch eins rumliegen und ich muss sagen:
Du hast recht. Es ist Rotz.
 
@kemo159: Ja, aber immer noch besser als alle Androiden < 300€.
 
@Bautz: Ne
 
@ANSYSiC: Doch.
 
@Bautz: sicher nicht.
 
@Bautz: Sag ich ja, im Leben nicht.
 
@dudelsack: Und dann kannst du gleich nochmal so viel für eine richtig gute Optik hinlegen :P
 
@blume666: egal wie reicht das nicht. Auch nicht wenn man 5 mal so viel bzw. 5 mal gleich viel ausgeben würde, um mit obigem Gerät halbwegs gleich zu ziehen. Der entscheidende Punkt ist nunmal, das allem Anschein nach obiges Gerät 5 solcher 'Optiken' gleichzeitig benutzen kann. Zumindest ich kenne keine solche "wirklich gute" Kamera, an die man 5 Objektive auf einmal dranmupfen kann ;-)
Ich meine eine, die in dem Ausstattungszustand noch von nem einzelnen Fotografen und ohne pneumatische oder hydraulische Trageunterstützung / 220 Volt Anschluss nennenswert weit durch die Gegend geschleppt wird / werden kann / funktioniert .. ;-)
 
@DerTigga: Warten wir erstmal ab, ob da tatsächlich etwas besonderes kommt. Denn eigentlich kannst du mit EINER guten Kamera genau das gleiche hinbekommen und wahrscheinlich sogar noch mehr als bei 5 nicht so tollen Smartphone-Kameras.
Meist haben die verschiedenen Kameras nur verschiedene Brennweiten oder sind für Fokus-Effekte, weniger Rauschen (gerade im Dunklen) oder sollen Unschärfe eliminieren etc. Vieles "scheitert" dann im Endeffekt an dem viel zu kleinen Sensor und das kriegt man bei so wenig Platz einfach nicht besser hin. Das alles bekommst du mit einer richtigen Kamera auch hin und wie gesagt meist sogar noch besser.
 
@2-HOT-4-TV: Über die letzten Endes entstehende Bildqualität hab ich doch kein Wort geschrieben, wollte ich auch garnicht. Da mit der reinen Betrachtung des Punkts der mechanischen Machbarkeit von ebenfalls 5 gleichzeitigen Objektiven an einer guten DSLR Kamera nichts zu tun hat ?
Soll nicht heißen, das ich glaube, das du Unrecht hast, wirklich nicht, eher im Gegenteil, nur wie gesagt: DER Punkt war absichtlich außen vor bei mir.
 
@blume666: mir scheint du hattest nie eine richtige Kamera in der Hand...
 
@dudelsack: Und? Wenn ich eine Kamera haben will, kauf ich eine Kamera. Wenn ich ein Smartphone kaufen will, kauf ich ein Smartphone. Das heißt aber nicht, das ich bei meinem Smartphone eine schlechte Kamera haben möchte.

Im Gegenteil, die beste Kamera ist die, die man immer dabei hat. Und ja, das ist nun mal in den meisten Fällen die Smartphone Kamera.

Ich fotografiere auch leidenschaftlich gern mit meiner Kamera. Trotzdem, so schnell, so einfach und so praktisch wie mit einer Smartphone Kamera fotografierst du mit keiner Kamera.

Die Qualität reicht natürlich lang nicht an die Bilder ran, die ich mit meiner Kamera schieße. Aber das muss es bei Erinnerung/Freizeit Fotos auch gar nicht. Gut genug sind sie trotzdem, gerade weil da viel Entwicklung rein gesteckt wird.

Ich weiß gar nicht wovor ihr so große Angst habt, das ihr ständig die 'herausragenden' Eigenschaften eurer Kamera verteidigen müsst?
 
@Sterneneisen: ich finde einfach der Bogen ist überspannt, die Bilder werden von handies nicht besser, da physikalisch nicht möglich. Nun wird mit tausend linsen und Software geholfen, was aber die Qualität kaum mehr verbessert.
Ich stimme dir zu was du sagst, aber ich finde diesen Trend lächerlich.
 
@dudelsack: Nur diverse Sonys. Als Fotograf weiß man aber auch, dass die Optik das licht fängt und es weniger auf den Body bzw. den Sensor ankommt.
 
Das Rennen um die Anzahl der Kameras ist eröffnet!
 
@bebe1231: Ist es doch schon als Huawei ein Gerät mit drei Rückkameras vorstellte.
 
@bebe1231: https://www.businessinsider.de/light-camera-startup-smartphone-multiple-lenses-2018-7?r=UK&IR=T
 
@NokiaSpecialist: Oder vielleicht A One Plus?
 
Ich finde die rückseite alles andere als schön, da ist mir die anordnung und optik eines huawei p20 pro mit "nur" 3 linsen lieber.
 
@Dan1105: Ich finde die Optik auch alles andere als schön. Auf Anderen Website würde ich jetzt von einem Prototypen ausgehen oder gar von einer Nachricht mit Photoshop Bild.

Zur Technik sage ich nur, bin ich mal auf die wirklich ersten Testbilder gespannt.
 
@CodeZero1990: Ja stimmt, wenn die kamera besser als ein pixel 2 oder p20 pro wird wäre das echt ne coole sache. Wobei nokia mit seinen aktuellen smartphones ja nicht mal in die nähe des kamera throns kommt
 
Die Kameras kosten nur unnötig Geld, sehen scheisse aus und nehmen Platz weg. Bei meinem Dual-Lense Handy merke ich auch keine Verbesserung gegenüber einer Single-Lense...
 
@PranKe01: Kommt auch sehr auf die Kamera an.
Mein Honor 9 hat fast so gute bilder gemacht wie die Nokia Pureviews ... das Xiaomi Mi Mix 2 mit nur einer Linse ist erheblich schlechter (was mich aber nicht stört, da ich damit eh nur Whiteboards abfotografiere und für alles andere ne SLR habe).
 
@Bautz: Naja, macht das Galaxy S9+ bessere Bilder als das Galaxy S9? Außer dem Bokeh-Effekt merke ich keinen Unterschied.
 
@PranKe01: Die zweiten Linsen werden im Moment eigentlich nur für Effekte eingesetzt.

Es gibt Bokeh/Porträt, Zoom, Weitwinkel und HDR-Anreicherung. Manches ist Gleichzeitig möglich, andere Funktionen nicht.
 
@floerido: Also ich habe das Mi Mix 2S mit Dual Cam. Wenn ich da ein Bild mache und das gleiche mit dem 2-fach Zoom, ist die Qualität des normalen Bildes viel besser als das des gezoomten - selbst wenn man im ersten Bild genau den Ausschnitt rausschneidet. Oo Seitdem benutze ich den Dual-Cam Zoom nicht mehr...
 
Das nächste Mal, wenn ich so eine News anklicke, trinke ich vorher nichts!
Jetzt sind Tastatur und Bildschirm voll mit der Guten-Morgen-Milch"...
 
@Fekal: Pass eben besser aufs Mindesthaltbarkeitsdatum deiner Milch auf, an der News kanns schließlich nicht liegen.
 
Ich finde das Konzept stark. Wünschenswert wären für mich unterschiedliche Linsen. Ich habe auch jetzt immer verschiedene Anstecklinsen dabei.
Mich verwundert nur, dass alle 5 Kameralinsen identisch aussehen. Bei Geräten wie dem p20 pro sieht man Unterschiede zumindest beim Teleobjektiv.
 
@h03n: Bisher sind es auch eigentlich immer Effekt-Linsen. Für mich sieht das hier eher nach einem Mosaik-Aufbau aus. Es werden mehrere bessere Sensoren mit geringer Auflösung genutzt und aus diesen wird das Bild zusammengesetzt.
Ähnlich funktioniert z.B. die Light L16 bzw. der Smartphone-Prototyp mit neun Linsen.
 
Nach TA-1131 nun ein TA-1094. Und, nichts genaues weiß man nicht. Diskutiert wir über ein neues Flaggschiff schon laaaaange. Ist auch jetzt nicht anders. Insoweit kann man nur abwarten. Hoffentlich wiederholt HMD nicht auch wieder die Fehler aus der Vergangenheit. Aktuell versucht HMD z. B. nach zwei glücklosen Versuchen, dem Nokia 8 eine neue Version der Kamera-App zu "verpassen", nachdem man über die bisherigen nicht viel positives berichten kann. Offenbar bekommen sie die Probleme aber auch jetzt nicht in den Griff. So etwas zieht sich aber leider wie ein "roter Faden" durch ihre gesamte Modellpalette.
 
sieht halt echt kacke aus
 
@FuzzyLogic: nö
 
So etwas unnötiges. Lieber hätte ich für das Geld dann 2 bessere Linsen hinten als 5.
 
@Driv3r: Deiner hellseherischen Fähigkeiten, wie gut die 5 sind, finde ich echt beeindruckend.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:55 Uhr 1 BY ONE Plattenspieler Wireless Nostalgischer Holz Musikanlage Retro Stereoanlage mit AM, FM, CD, MP3-Aufnahme auf USB, AUX-Eingang für Smartphones & Tablets und RCA-Ausgang1 BY ONE Plattenspieler Wireless Nostalgischer Holz Musikanlage Retro Stereoanlage mit AM, FM, CD, MP3-Aufnahme auf USB, AUX-Eingang für Smartphones & Tablets und RCA-Ausgang
Original Amazon-Preis
169,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
144,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 25,50

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles