Windows 7: Nach 5 Monaten Vista überrundet

Windows 7 Laut den Marktforschern von NetApplications konnte Windows 7 in den ersten fünf Monaten im Handel einen doppelt so großen Marktanteil sichern wie Windows Vista im gleichen Zeitraum. 9 Prozent aller PCs sind mit dem neuen Betriebssystem ausgestattet. Windows Vista kam fünf Monate nach der Veröffentlichung erst auf einen Marktanteil von 4,5 Prozent, was den verhaltenen Start der Software sehr gut verdeutlicht. Windows 7 dagegen wird seit dem ersten Tag sowohl von Privatanwendern als auch von Unternehmen angenommen, berichtet 'InfoWorld'.

Laut Vince Vizzaccaro, Vice President bei NetApplications, wird bei einem Blick auf die Statistiken deutlich, dass das Wachstum von Windows 7 stabil und konstant ist. Zudem kann man anhand der Verkaufszahlen erkennen, dass das Wachstum vor allem von den Heimanwendern ausgeht. Diverse Analysten hatten diesen Trend vorhergesagt.

Microsoft kommt mit seinen Windows-Versionen auf einen Gesamtmarktanteil von 92 Prozent. Den größten Anteil besitzt Windows XP mit 66,3 Prozent, gefolgt von Windows Vista mit 17,4 Prozent. Mac OS X aus dem Hause Apple kann derzeit 5,1 Prozent der Computernutzer für das eigene Lager begeistern. Bereits im Juni soll Windows 7 seinen Vorgänger überholen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren92
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Elegoo Upgraded 37 in 1 Sensor Modules Kit with Tutorial for Arduino UNO R3 MEGA 2560 Nano
Elegoo Upgraded 37 in 1 Sensor Modules Kit with Tutorial for Arduino UNO R3 MEGA 2560 Nano
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
16,79
Blitzangebot-Preis
24,79
Ersparnis zu Amazon 25% oder 8,20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden